Hydraulik-Öl verloren

Hydraulik-Öl verloren

Symbolbild: hartmut910, pixelio.de / Nittenau. Am 01.02.18, gegen 11.30 Uhr platzte aufgrund eines Materialfehlers eine Hydraulikleitung an einem Container-Lkw, der gerade einen Container auf einem Firmengelände in der Wulkersdorfer Straße abladen wollte. Dadurch liefen ca. 30 l Hydrauliköl auf die Straße und über einen Gully in einen Bachlauf.

Weiterlesen

Neue Amtsleiterin für Stadt Nittenau

Neue Amtsleiterin für Stadt Nittenau

Die seit dem Ausscheiden von Martin Schöberl im vergangenen unbesetzte Amtsleiterstelle im Nittenauer Rathaus ist wieder besetzt.

Weiterlesen

Private Müllverbrennung am Lagerfeuer

Private Müllverbrennung am Lagerfeuer

Symbolbild: Harry Hautumm, pixelio.de / Nittenau. Am Samstag gegen 17.00 Uhr schürte eine Familie in Nittenau, Hofer Straße, ein größeres Lagerfeuer, wobei außer Holz auch Bekleidung, Plastikteile, Kartonagen, Restmüll und Möbelteile verbrannt wurden, sodass es zu einer starken Rauchentwicklung und Geruchsbelästigung bei den Anwohnern kam.

Weiterlesen

Raiffeisenbank unterstützt Bildungseinrichtungen

Raiffeisenbank unterstützt Bildungseinrichtungen

Das Gewinnsparen der Raiffeisenbank ist eine Kombination aus dem Sparen, Gewinnen und Helfen. Dies gilt nicht nur für den Losinhaber, insbesondere profitiert auch die Allgemeinheit davon. Am Montagnachmittag war es wieder soweit: 62 Schulen und Kindereinrichtungen teilen sich den Gewinnspar-Reinertrag 2017 in Höhe von 27.200 Euro.

Weiterlesen

Reinhold Hochmuth verstorben

Reinhold Hochmuth verstorben

Nittenau/Bleich: „Er hatte ein großes Herz und hat immer an das Gute geglaubt“, so skizzierte Stadtpfarrer Adolf Schöls den kürzlich verstorbenen Reinhold Hochmuth aus Bleich beim Requiem in der Stadtpfarrkirche Mariä Geburt in Nittenau.

Weiterlesen

Adventsfeier bei den Regentalkindern

Adventsfeier bei den Regentalkindern

Nittenau. In Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat lud das Team der JohanniterKrabbelstube „Regentalkinder“ zur Adventsfeier im hauseigenen Garten.

Weiterlesen

Gegenverkehr ausgewichen und in Leitplanke gefahren

Gegenverkehr ausgewichen und in Leitplanke gefahren

Symbolbild: (c) _by_stihl024_pixelio

Nittenau. Am 20.12.17, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Golffahrer die Staatsstrasse 2150, bei Bruck i.d.Opf., in Fahrtrichtung B85.

Weiterlesen

Kirche mit Weihnachtsklängen erfüllt

Kirche mit Weihnachtsklängen erfüllt

Das Ereignis in Betlehem um die Geburt Christi vor über 2000 Jahren hat Künstler weltweit Jahrhunderte hindurch inspiriert. Und so entstanden unzählige musikalische Werke aller Couleur, die meisten von ihnen haben Bestand. Konzerte tragen dazu bei, diese Lieder neuaufleben zu lassen, um sie weiterzutragen. Das Regental-Gymnasium pflegt seit Jahren die Tradition ihres Weihnachtskonzertes, das auch dieses Mal wieder in der Pfarrkirche Mariä Geburt stattgefunden hatte.

Weiterlesen

Nittenauer und Berghamer Jugendfeuerwehr gewinnt Auto

Nittenauer und Berghamer Jugendfeuerwehr gewinnt Auto

Nittenau/Bergham. Gabi Reil und Franz Schuierer fallen sich in die Arme. Die Schriftführerin und der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Bergham haben soeben einen VW Caddy im Wert von 21 500 Euro gewonnen. Nicht für sich, sondern für ihre Jugendfeuerwehr. 

Weiterlesen
Markiert in:

FFW Bergham mit beeindruckender Bilanz

FFW Bergham mit beeindruckender Bilanz

Ein Notruf ist meistens mit einem beklemmenden Gefühl verbunden. Und bei Blaulicht und Martinshorn ist der Ernst der Lage dem Passanten wohl bewusst. Ein Einsatz bildete die Ausnahme, wie dem Kommandantenbericht bei der Jahreshauptversammlung der FFW Bergham zu entnehmen war. Denn Kommandant Franz Schuierer kam auf die missliche Lage eines Bussards zu sprechen, der sich in einem Hochsitz verfangen hatte. Der aufgeregte gefiederte Riesenvogel konnte sich auf die Tierliebe der Aktiven der Wehr verlassen, die eine Befreiungsaktion starteten. Und schon bald konnte der Bussard sich wieder in luftige Höhen emporschwingen.

Weiterlesen

Neujahrsempfang im Haus Valentin

Neujahrsempfang im Haus Valentin

Nittenau. Am Dienstag fand der Neujahrsempfang im Haus Valentin statt. Es wurde das Jahr 2018 offiziell eröffnet mit dem 2. Bürgermeister Albert Meierhofer, Pfarrer Adolf Schöls, dem Apotheker Herrn Binder  und dem Vorsitzenden des Seniorenrates Michael Müller.

Weiterlesen

FFW Bergham glänzte auch auf gesellschaftlichem Parkett.

FFW Bergham glänzte auch auf gesellschaftlichem Parkett.

Feuerwehren tragen nicht nur zur Sicherheit der Bevölkerung bei oder helfen im Notfall: Sie tragen auch in erheblichem Maße zum gesellschaftlichen Leben bei durch vielseitiges Engagement. Bei der Jahreshauptversammlung der FFW Bergham kam auch diese Seite durch die Berichte zur Sprache.

Weiterlesen

SPD-Neujahrsempfang Nittenau und die Sondierungsgespräche

SPD-Neujahrsempfang Nittenau und die Sondierungsgespräche

Die SPD Nittenau hatte zum Neujahrsempfang geladen. Und sämtliche umliegenden Ortsgruppen waren gekommen. Krankheitsbedingt fehlte Bürgermeister Karl Bley. Und die beiden Bundestagsabgeordneten, Marianne Schieder und Kerstin Tack, „sind auf dem Weg in die Oberpfalz“, verkündete SPD-Ortsvorsitzender Michael Jäger. Der Blick ging nicht allein Richtung Berlin, Rückblick und wie es weitergeht auf Orts-, Landkreis- und Bezirksebene interessierte die zahlreich erschienenen Genossen ebenfalls.

Weiterlesen

Elegant durch die Nacht beim Sport des Balls

Elegant durch die Nacht beim Sport des Balls

Der Ball des TSV Nittenau bildet seit Jahren den Auftakt zur Faschingssaison. Es handelt sich um eine Traditionsveranstaltung, bei der sich die Organisatoren aber jedes Jahr etwas Besonderes einfallen lassen. Diesmal war es die ausgefallene Dekoration und die besonderen Auftritte.

Weiterlesen

Feuerwehren, Notarzt und BRK übten Hand in Hand

Feuerwehren, Notarzt und BRK übten Hand in Hand
Es ist 16 Uhr am Samstagnachmittag, als sich die Feuerwehren aus Bergham und Reichenbach sowie das BRK Nittenau mit Blaulicht und Martinhorn durch den Verkehr Richtung Treidling beim Steinbruch nahe Nittenau schlängeln. Die Alarmmeldung lässt nichts Gutes vermuten: "Verkehrsunfall mit mehreren Pkw auf Höhe Treidling". Eine Übung - zum Glück.
Weiterlesen

Neue Trainingsanzüge für die „Kleinen“ beim SV Fischbach

Neue Trainingsanzüge für die „Kleinen“ beim SV Fischbach

Bei der „Teamgeist“-Aktion 2017  der Drogerie Rossmann GmbH konnte sich Familie Dvorak aus dem Nittenauer Ortsteil Brunn 16 Adidas Trainingsanzüge für eine Kinder-/Jugendabteilung eines Vereins  im Wert von kanpp 1.000 Euro sichern.

Weiterlesen

Von Unbekannten zusammengeschlagen

Von Unbekannten zusammengeschlagen

Symbolbild: © stihl024, pixelio.de

Am Sonntag, 26.11.17, gegen 5 Uhr, wurde ein 26-jähriger Mann auf dem Nachhauseweg in Bruck i. d. Opf., Bereich Marktplatz, von unbekannten Personen angegriffen und zusammengeschlagen.

Weiterlesen

Neue Minis am Altar in Fischbach

Neue Minis am Altar in Fischbach

Die Neuaufnahme der Ministranten war traditionsgemäß während des Gottesdienstes am Christkönig-Sonntag.

Weiterlesen

Fischbacher CSU ließ das Jahr Revue passieren

Fischbacher CSU ließ das Jahr Revue passieren

Fischbach. Die Fischbacher Bürger kapitulieren zum Thema „Schreinerhaus“. Erste Bauparzellen fanden bereits Käufer. Beim Jahresabschluss der CSU lies Vorsitzender Albert Herzog das vergangene Jahr Revue passieren. Bei der Analyse der Bundestagswahlergebnisse im Wahllokal Fischbach verglich der Vorsitzende mit den restlichen Ergebnissen im Stadtbereich Nittenau. Der stellvertretende Bürgermeister Albert Meierhofer berichtete vom „Großprojekt“ Angerinsel.

Weiterlesen

Im Januar startet eine neue Eltern-Kind Gruppe in Nittenau

Im Januar startet eine neue Eltern-Kind Gruppe in Nittenau
Nittenau. Am 16. Januar startet in Nittenau eine neue Eltern-Kind Gruppe unter der Leitung von Petra Höfler.
Angesprochen sind Mütter mit Ihren Kindern im Alter von ca. 8 Monaten bis 1 ¼ Jahren.
Weiterlesen