Anzeige

Wackersdorf. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat und der Verwaltung der Gemeinde entstand jetzt die zweite Auflage des Seniorenwegweisers. Bürgermeister Thomas Falter und Vertreter des Seniorenbeirats stellten die Informationsschrift vor.

Weiterlesen
Wackersdorf. Miteinander spielen macht Spaß, hält jung und bringt Alt und Jung zusammen. Jede/jeder, der gerne spielt oder einen Spielpartner sucht, ist am Freitag, den 01. Februar 2019, von 15:00-17:00 Uhr eingeladen, zwei kurzweilige Stunden bei einer Tasse Kaffee und unterhaltsamen Spielen zu verbringen. Verschiedene Tischspiele sind vorhanden, das Lieblingsspiel kann gerne mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Weiterlesen

Im vergangenen Jahr stemmte der Schützenverein Glück Auf einen finanziellen Kraftakt. Der Umbau auf elektronische Schießstände kostete rund 35 000 Euro. „Ohne einen Zuschuss durch die Gemeinde wären wir jetzt pleite", konstatierte Schatzmeister Stefan Weiherer bei der Jahreshauptversammlung. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen versammelten sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder des Schützenverein „Glück Auf" im schmucken Vereinslokal an der Fabrikstraße. 

Weiterlesen

Klamotten, Schuhe, Accessoires und Schmuck - dicht an dicht stapelte sich in den Auslagen und Stellagen fast alles, was Mädchen- und Frauenherzen höher schlagen lässt. Ca. 200 Besucher folgten am
vergangenen Sonntagnachmittag der Einladung zum ersten „MädchenKram"-Flohmarkt im Offenen Treff des Mehrgenerationenhauses. 

Weiterlesen

Wackersdorf. Am Freitag, den 25. Januar geht es in der Kreativ-Werkstatt des Mehrgenerationenhauses um das Thema „Strukturpaste". Mithilfe von Strukturpaste ist es recht einfach, sehr interessante, moderne Acrylbilder zu gestalten.

Weiterlesen

Im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf findet am 24. Januar, von 17:00-20:00 Uhr, ein offenes Malen für alle statt, die Freude an Farben aller Art haben, die gerne experimentieren, die gerne in der Gruppe kreativ sind und sich austauschen möchten. Eigene Malutensilien bitte mitbringen. Das Angebot findet ab sofort jeden vierten Donnerstag im Monat statt.

Es ist keine Anmeldung nötig! Nähere Informationen im Mehrgenerationenhaus bei Stephanie Staudenmayer, Tel: 09431/3789-353 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Selber nähen macht Spaß und liegt im Trend!
Das Mehrgenerationenhaus Wackersdorf bietet in Zusammenarbeit mit Frau Kerschner am 26. Januar, von 10:00Uhr - 13:00 Uhr, eine Näh-Werkstatt an. Je nach Vorkenntnis können alle Teilnehmerinnen unter Anleitung etwas nähen, fertigstellen oder auch enger/weiter machen etc. 

Mitzubringen sind die Nähmaschine, Nähzeug (Stecknadeln, Maßband, Schere, Schneiderkreide, Lineal), Stoff und Nähfaden. Anmeldung und weitere Informationen bei Frau Kerschner (Tel: 09431 7985069) oder im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf. Die Teilnahme an der Näh-Werkstatt kostet 10.- €.

Weiterlesen

Das erste Reparatur-Café im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf im neuen Jahr findet am 25. Januar von 16:00-19:00 Uhr statt. Die Besucher können mit defekten Alltagsgegenständen kommen und versuchen, sie zusammen mit den ehrenamtlich Reparierenden wieder instand zu setzen.


Weiterlesen

Wackersdorf. Vor gut einem Jahr war der Schwandorfer Autor Fabian Borkner schon einmal für eine Lesung zu Gast in Wackersdorf: „Kirwatanz" lautete der erste Oberpfälzer Heimatkrimi aus seiner Feder.

Weiterlesen

Wackersdorf/Steinberg am See. Wenn Sie schon Erfahrung haben oder auch erst Anfänger sind, wenn Sie gerne in der Gruppe kreativ sind, wenn Sie sich gerne mit anderen austauschen möchten, wenn Sie mit verschiedenen Aquarelltechniken experimentieren wollen, dann kommen Sie am 08. Januar, von 09:00-12:00 Uhr, in den Werkraum des Mehrgenerationenhauses. Eigene Malutensilien bitte mitbringen. Das Angebot findet ab sofort jeden ersten Dienstag im Monat statt.

Weiterlesen

Wackersdorf/Steinberg am See. Socken, Mützen, Pullover und vieles andere mehr kann man selber machen, außerdem macht es Spaß! 

Für alle Anfänger, aber auch für, die schon länger stricken oder häkeln, gibt es ab sofort jeden Montag, von 14:00 bis 16:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen, sich auszutauschen oder auch nur bei einer Tasse Kaffee zuzuschauen. 

Es ist keine Anmeldung nötig! Nähere Informationen im Mehrgenerationenhaus bei Stephanie Staudenmayer, Tel: 09431/3789-353 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen
Wackersdorf. Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche begannen die Feierlichkeiten zum Barbaratag. Nach einem kleinen Umzug, angeführt von der Bergmannskapelle und dem Knappenverein, versammelte sich...
Weiterlesen

Dank für geleistete Arbeit und Glückwünsche für das neue Jahr gab es von Bürgermeister Thomas Falter und seinen Stellvertretern für die Mitarbeiter des Bauhofes und für die Bewohner des Seniorenheimes Margarethenhof. Die Interessengemeinschaft der Vereine dankte stellvertretend der Bauhofleitung für die Unterstützung.

Weiterlesen

Der Abend des 31.12.2018 verlief aus polizeilicher Sicht zunächst sehr ruhig. In der Zeit von 20:00 Uhr bis 24:00 waren nur etwa 70 Einsätze abzuarbeiten, davon etwa 15 mit unmittelbarem Silvesterbezug. Hierbei handelte es sich ganz überwiegend um Belästigungen, rund um das Abfeuern von Feuerwerkskörpern.

Weiterlesen

Direkt nach den Weihnachtsfeiertagen begrüßte Bürgermeister Thomas Falter eine Delegation junger Musiker zum traditionellen „Neujahrsanblasen" im Wackersdorfer Rathaus. Die Musiker des „Stoapfälza Nachschlags" verabschiedeten das alte und begrüßten gleichzeitig das neue Jahr. 

Weiterlesen

Zur diesjährigen Jahresabschlussversammlung mit anschließendem adventlichem Beisammensein durfte die Vorsitzende Astrid Kirschner wieder zahlreiche aktive Mitglieder begrüßen, darunter auch zwei langjährige Mitglieder, welche geehrt wurden. Geehrt wurden für stolze 30 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Hannelore Sprangen und für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft Frau Christa Hollan. Auch die Frauen Union Kreisvorsitzende Marianne Forster kam gerne der Einladung der Frauen Union Wackersdorf nach und freute sich, einen solch aktiven Ortsverband im Kreisverband Schwandorf zu haben.

Weiterlesen
Wackersdorf. Die zweite Eisstockschützenmannschaft der Eisstockfreunde Heselbach-Meldau wird sich im kommenden Jahr in der Bezirkslage mit der Konkurrenz messen. Bei der Kreisliga-Meisterschaft siegte das ESF-Team souverän vor der dem EC Sonne Bruck.
Weiterlesen

An den beiden vergangenen Wochenenden fanden am Murner See zwei vorweihnachtliche Erlebniswanderungen statt. Die erste Veranstaltung war innerhalb weniger Tage komplett ausgebucht. Aufgrund des enormen Zuspruchs bot die Gemeinde zusammen mit den zertifizierten Gästeführerinnen Rita Lengenfelder und Elisabeth Wißmann einen Zusatztermin an.

Weiterlesen

Der Elternbeirat des Heselbacher Kindergartens Villa Kunterbunt hat 250 Euro an den Verein „Leon lernt laufen" gespendet. Der Förderverein unterstützt den vierjährigen Leon aus Bruck. Seit seiner Geburt ist er mehrfach behindert, eine Spezialtherapie, die so nur in der Slowakei angeboten wird, hilft ihm, viele Dinge zu lernen, die für andere Kinder selbstverständlich sind. 

Weiterlesen

Mit einer Mettenschicht und dem Heinrich-Korn-Gedächtniskonzert beschloss der Knappenverein das diesjährige Knappenjahr. Einen bunten Melodienreigen brachte die Bergmannskapelle zu Gehör. Mehrere Musiker wurden für ihr langjähriges Engagement vom Nordbayerischen Musikbund ausgezeichnet.

Weiterlesen

Region Schwandorf

02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
02. Juli 2020
Neunburg. Am Mittwoch, den 01.07.2020, gegen 06:30 Uhr stellte eine 14-jährige Schülerin aus Neunburg ihr Fahrrad versperrt am Abstellplatz beim Edeka Markt ab. Als sie um 13:30 Uhr zurückkehrte, stelle sie fest, dass es entwendet worden war. ...
01. Juli 2020
Schwandorf. Aufgrund der aktuellen Anordnungen der Bayerischen Staatsregierung passt das Krankenhaus St. Barbara in Schwandorf die Besucheregeln im Interesse der Patienten erneut an: Ab Donnerstag, 2. Juli, wird die Besuchszeit pro Pat...
01. Juli 2020
Während die Bundeswehr ihre Übungen aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt hat, hält die US Armee das Übungsgeschehen aufrecht. Zwei große Übungen sind beim Landratsamt angezeigt. ...
01. Juli 2020
Beim Gewinnspiel der Firma GR Guitars GmbH aus Berching hat es für den Hauptgewinn für das Johanniter-Kinderhaus „Welt-Entdecker" in Schwandorf leider nicht gereicht. Das Unternehmen entschied sich dennoch, der Kindereinrichtung Musikinstrumente zu s...
01. Juli 2020
Nittenau/Sulzmühl. Am 30.06.2020 gegen 10.15 Uhr bemerkten Arbeiter einer Hühnerfarm ein Feuer auf einer Seite der Stallungen. Dieses hatte sich über die Seitenwand bereits bis zum Dachträger vorgearbeitet. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt