Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Weidener Raubüberfall: Dritter Tatverdächtiger gefasst

Weidener Raubüberfall: Dritter Tatverdächtiger gefasst

Symbolbild: Rike, pixelio.de

Wie bereits mehrfach berichtet, ereignete sich am 17.09.2015 ein brutaler Raubüberfall auf drei Bewohner eines Einfamilienhauses in der Hammerwegsiedlung in Weiden. Nach zwei Festnahmen im November 2015 erfolgte am Dienstag, 12.01.2016 die Festnahme eines dritten Tatverdächtigen in der Tschechischen  Republik. Die Zusammenarbeit von Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizeiinspektion in Weiden  mit Justiz und Polizei der Tschechischen Republik klappte nach Polizei-Auskunft erneut prima.

Weiterlesen

MdB Uli Grötsch (SPD) kritisiert Verkehrsminister Dobrindt (CSU)

MdB Uli Grötsch (SPD) kritisiert Verkehrsminister Dobrindt (CSU)

Der Weidener Bundestagsabgeordnete Uli Grötsch (SPD) geht hart mit Verkehrsminister (und Koalitionspartner) Alexander Dobrindt (CSU) ins Gericht. Grund dafür ist, dass der Verkehrsminister laut Grötsch gestern die für Mittwoch avisierte Veröffentlichung des Referentenentwurfs zum neuen Bundesverkehrswegeplans sehr kurzfristig abgesagt hat. Weiter erklärt Grötsch, Dobrindt drücke sich vor einer Klarstellung, ob es für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Marktredwitz- Regensburg "definitiv ein Planfeststellungsverfahren" geben wird, was vor allem für das Thema "Lärmschutz" von Bedeutung sei.

Weiterlesen

Brutaler Überfall in Weiden: Zwei Verdächtige festgenommen

Brutaler Überfall in Weiden: Zwei Verdächtige festgenommen

Bild: Rike, pixelio.de

Am 17.09.2015, ereignete sich gegen 20.15 Uhr ein brutaler Raubüberfall auf drei Bewohner eines Einfamilienhauses in der Hammerwegsiedlung in Weiden, bei der die Opfer über Stunden gefangen gehalten und misshandelt wurden. Der Ermittlungsgruppe „EG Siedlung“ der Kriminalpolizeiinspektion Weiden gelang nun in  Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Weiden sowie Polizei und Justiz der Tschechischen Republik die Festnahme von dringend tatverdächtigen Männern in Tschechien. Die Ermittlungen hinsichtlich eines dritten Tatbeteiligten laufen auf Hochtouren.

Weiterlesen

Unternehmer aus Weiden und Sulzbach-Rosenberg beschäftigten Scheinselbständige

Unternehmer aus Weiden und Sulzbach-Rosenberg beschäftigten Scheinselbständige

 

In zwei Fällen führten die Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg dazu, dass die Beschuldigten vom Amtsgericht Regensburg zu Bewährungs- bzw. Geldstrafen verurteilt wurden.

Weiterlesen

Ermittler klären ganze Reihe von Einbrüchen

Ermittler klären ganze Reihe von Einbrüchen

Bereits am Montag, 01.06.2015 nahm die Schweinfurter Polizei den Tatverdächtigen mehrerer Einbrüche fest. Aufgrund akribischer Ermittlungsarbeit gelang es nun, dem mutmaßlichen Einbrecher auch mehrere Taten in Weiden zuzuordnen.

Weiterlesen

Zimmerbrand mit hohem Sachschaden

Zimmerbrand mit hohem Sachschaden

Am 31.10.2015, gegen 18.40 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in einem Ortsteil von Theisseil  eine Rauchentwicklung am Nachbarhaus. Wie sich herausstellte, waren die Bewohner zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht im Haus.

Weiterlesen

Grötsch bei ver.di: Mindestlohn ein Erfolg

Grötsch bei ver.di: Mindestlohn ein Erfolg

Petra Graf (Bezirksvorsitzende ver.di Oberpfalz), Oskar Salfetter (Vorsitzender Regionalvorstand Ortsverein Weiden und Region) sowie Bezirksgeschäftsführer Alexander Gröbner trafen sich zum persönlichen Gespräch mit MdB Uli Grötsch im Wahlkreisbüro in Weiden. Dabei tauschten sie sich über eine Vielzahl aktueller Themen aus. Unter anderem war auch der Mindestlohn ein zentrales Thema. Neben der sehr kritischen Bewertung zu den Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA mahnten die Gewerkschafter auch eine deutliche Ausweitung der bundespolitischen Maßnahmen in der Flüchtlingspolitik an. Neben der Bekämpfung der Fluchtursachen stehe die menschenwürdige Versorgung der auf der Flucht befindlichen Frauen, Männer und Kinder im Vordergrund. Die Bundespolitik müsse die Kommunen schnellstmöglich mit konkreten Finanzmitteln in ihrer Arbeit vor Ort unterstützen und umgehend winterfeste Unterkünfte bundesweit möglich machen.

Weiterlesen

Raubüberfall nach Geldabhebung

Raubüberfall nach Geldabhebung
Nachdem er Geld von einem Geldausgabeautomaten abgehoben hatte, wurde in Wiesau ein Mann von drei Männern überfallen. 
Weiterlesen

Schwelbrand in Einfamilienhaus

Schwelbrand in Einfamilienhaus

In den späten Vormittagsstunden des heutigen Tages kam es in einem Einfamilienhaus, in der Prößlstraße in Weiden, zu einem Schwelbrand, der mehrere zehntausend Euro Sachschaden verursachte.

Weiterlesen

Die geheimen Leben von Henry und Alice

Die geheimen Leben von Henry und Alice

Vorhang auf für die Spielzeit Herbst/Winter 15/16 des Landestheater Oberpfalz!

Weiterlesen

Sprinter in Weiden entwendet

Sprinter in Weiden entwendet

Vom Firmengelände, eines im Industriegebiet „Am Forst“ gelegenen Kfz-Betriebes, wurde ein weißer Mercedes Sprinter gestohlen.

Weiterlesen

Einbrüche in zwei Bäckereifilialen

Einbrüche in zwei Bäckereifilialen

TIRSCHENREUTH / MITTERTEICH. In der Nacht vom 21. auf 22.09.2015 bzw. in den frühen Morgenstunden des 22.09.2015 drangen bislang Unbekannte gewaltsam in zwei Bäckereifilialen ein und entwendeten Tresorwürfel und Bargeld.

Weiterlesen

Einbruch beim Juwelier

Einbruch beim Juwelier

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages erbeuteten bislang Unbekannte bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft am Josef-Witt-Platz Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Weiterlesen

Weidener Raubüberfall: Kripo sucht Zeugen

Weidener Raubüberfall: Kripo sucht Zeugen

Wie berichtet, ereignete sich am 17.09.2015, gegen 20.15 Uhr ein brutaler Raubüberfall auf drei Bewohner eines Einfamilienhauses in der Hammerwegsiedlung in Weiden. Die Kripo Weiden ermittelt mit einer eigens eingerichteten Ermittlungsgruppe mit dem Namen „EG Siedlung‘“ auf Hochdruck. Nach wie vor sind die drei Täter  flüchtig. Die drei Opfer des Überfalls im Alter von 68, 71 und 89 Jahren befinden sich aufgrund der erlittenen Verletzungen nach wie vor in stationärer Behandlung im Krankenhaus.

Weiterlesen

Brutaler Überfall: Martyrium für Bewohner

Brutaler Überfall: Martyrium für Bewohner

In den späten Abendstunden des Donnerstags verübten drei bislang unbekannte Männer einen brutalen Raubüberfall auf drei Bewohner eines Einfamilienhauses in der Hammerwegsiedlung in Weiden. Dabei erbeuteten sie mehrere tausend Euro Bargeld. Die Bewohner wurden zum Teil schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.

Weiterlesen

Gullydeckel-Wurf: Verdächtiger (21) geschnappt

Gullydeckel-Wurf: Verdächtiger (21) geschnappt

Am 17.08.2015, gegen 22.15 Uhr, warfen zunächst unbekannte Täter von der Autobahnbrücke der A 93, kurz vor der Anschlussstelle Weiden-Süd, einen ca. 40 Kilogramm schweren Gullydeckel auf die darunterliegende rechte Fahrspur der BAB A 93 in Fahrtrichtung Norden (Hof). Nun gab es eine Festnahme.

Weiterlesen

Nicht angemeldeten Pkw entwendet

Nicht angemeldeten Pkw entwendet

Bei der Besichtigung des Fahrzeuges in Weiden, vor dem Diebstahl, hielten die Täter den Originalschlüssel des Pkw in ihren Händen, gaben anschließend auch einen Schlüssel zurück und entfernten sich.

Weiterlesen

23-Jährige bei Reitunfall schwer verletzt

23-Jährige bei Reitunfall schwer verletzt

Am Mittwochvormittag, 03.09.2015 stürzte eine 23-jährige Frau in einem Reiterhof im Weidener Ortsteil Moosbürg vom Pferd und verletzte sich dabei schwer.

Weiterlesen

Gullydeckel auf der Autobahn: 1000 Euro Belohnung für Hinweise

Gullydeckel auf der Autobahn: 1000 Euro Belohnung für Hinweise

Wie bereits berichtet warfen ein oder mehrere unbekannte Täter am vergangenen Montag, 17.08.2015, zwischen 22.05 und 22.15 Uhr, einen Gullydeckel von der Brücke der Ortsverbindungsstraße Ullersricht nach Neubau auf die darunterliegende Autobahn A93. Insgesamt wurden dadurch fünf Fahrzeuge nicht unerheblich beschädigt und eine Person leicht verletzt. Auf Antrag der Verkehrspolizeiinspektion Weiden i.d.OPf. wurde nun durch das Bayerische Landeskriminalamt eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise die zur Ergreifung der oder des Täter führen, ausgelobt.

Weiterlesen

Einbrecher lassen Schmuck mitgehen

Einbrecher lassen Schmuck mitgehen

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, An der Herbstau, in den Abendstunden des 18.08.2015 erbeuteten bislang Unbekannte in Weiden Schmuck.

Weiterlesen

 

Wer ist online?

Aktuell sind 3005 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok