Popularmusik erhält mehr Stellenwert

Kulturausschuss_Schnsee Bild von Hirmer (Bezirk Oberpfalz)

Schönsee. Der Bezirk Oberpfalz bekommt einen hauptamtlichen Popularmusikbeauftragten. Dies beschlossen die Mitglieder des Kulturausschusses des Bezirks Oberpfalz in der jüngsten Sitzung im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee (Kreis Schwandorf).

Weiterlesen

Familien aus Stulln zu Gast in Brozzo

IMG_6317 Gäste aus Stulln besuchten die Familie Zappa in Brozzo. Italo und seine beiden Töchter tragen eine Sonnenbrille. Foto von Kuni Koller

Stulln/Brozzo. Am Friedhof in Brozzo, das etwa 50 Kilometer östlich des Gardasees liegt, wurden diesmal zwei Gräber besucht. Neben dem Ehrengrab der im Jahr 1988 verstorbenen Maria Rosa Schnell, einer Tante des Stullners Rudi Kral, wurde das Grab der im März im Alter von 81 Jahren verstorbenen Elide Bettinsoli, Gattin von Italo Zappa, besucht.

Weiterlesen

Freie Fahrt auf der Nord-Ost-Umgehung bei Nittenau

Nord_Ost_Umgehung_Nittenau_Freigabe Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde die Nord-Ost-Umgehung offiziell freigegeben. Bilder: (c) sir

​Die Hilfslinien bei der Straßenmarkierung sind noch klar zu sehen, als mit einem riesigen Aufgebot an Politikern, Ämtern und interessierten Bürgern die neugebaute Nord-Ost-Umgehung offiziell freigegeben wurde. Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, schritt zur Tat, gemeinsam mit weiteren Ehrengästen durchschnitt er das Band.

Weiterlesen

4. Steinberger Kulturnacht "3 Männer nur mit Gitarre"

53150539_544886896001242_5749795443550715904_n Bild: C. Lisgares, Photo: M. Merk, Logo: R. Hefter

„Oana muass ja macha" - so nennt sich das druckfrische Album und zugehörige Bühnenprogramm der „3 Männer nur mit Gitarre".

Wer oda wos is jetz des denkt sich vielleicht der Ein oder Andere… Hinter der Überschrift

Weiterlesen

Finanzminister Füracker informiert sich in Nittenau über First Responder

041019-First-Responder Erster Kommandant Michael Kerkez, Finanzminister Albert Füracker, 1. Vorstand Andreas Weidmüller, Leiter First Responder Georg Ernst, Bürgermeister Karl Bley, Mit-Initiator Jürgen Kuprat(von li. nach re.), (c) by Fabian Borkner

Die Idee kam Jürgen Kuprat während eines Aufenthalts in den USA. Dort sah der 3. Bürgermeister der Stadt Nittenau einen Mann zusammenbrechen, und anstatt des Notarztes war die Feuerwehr zur Stelle, um den Patienten erstzuversorgen, ein so genannter „First Responder".

Weiterlesen

Gastronome hinterziehen Sozialabgaben

zoll (c) by Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Landkreis Amberg-Sulzbach/Landkreis Schwandorf. In zwei Fällen gelang es den Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg – Dienstort Weiden, den Betreibern von Gastronomiebetrieben Sozialversicherungsbetrug nachzuweisen.

Weiterlesen

Gold und Silber für Kerstin Schmidt

Schmidt Kerstin Schmidt ist Deutsche und Vizemeisterin im Sommerbiathlon mit dem Luftgewehr. (c) by Ludwig Dirscherl

Schmallenberg/Pfreimd. Im Hochsauerland konnte die 26-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz auch heuer mit dem Luftgewehr bei der DM ihr Können unter Beweis stellen. Nach zwei Medaillen mit dem KK-Gewehr ging sie in Schmallenberg im Massenstart und Sprint an den Start und gewann Gold und Silber bei den Damen.

Weiterlesen

Ausstellung "Vielfalt" von Manuela Gsödl

Sparkasse-Gsdl-Manuela2 Manuela Gsödl (rechts) eröffnete mit Sparkassendirektor Wilfried Bühner (links) ihre erste Ausstellung. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. Für die Heilpraktikerin und Malerin Manuela Gsödl haben Beruf und Hobby eines gemeinsam: „Sie sind Therapie für die Seele". Bei einem geschäftlichen Besuch in der Sparkasse warf sie einen Blick auf die dort aufgebaute Bilderschau und äußerte den Wunsch nach einer eigenen Veranstaltung.

Weiterlesen

Benefiz-Konzert für Fahrzeug des First Responders

Benefizkonzert_First_Responder Bild: (c) Ingrid Schieder

​Der Reservistenmusikzug Oberpfalz kommt nach Nittenau! Geboten wird feinste sinfonische Blasmusik, Swing und Marschmusik! Am 5. Oktober ist es soweit: Das 45-köpfige Orchester freut sich auf seine Konzertbesucher am 5. Oktober in der Regentalhalle, Beginn ist um 19 Uhr, der Einlass eine halbe Stunde vorher.

Weiterlesen

Atem-Abend im Mehrgenerationenhaus

Ostbayern-Kurier-Logo

Wackersdorf/Steinberg am See. Das Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf bietet am 10. Oktober, von 18:00 bis 20:00 Uhr, einen Abend rund um den Atem an. Einfache Übungen für Jung und Alt unterstützen durch Ein- und Ausatmen und Atemruhe das Gesunde im Körper eines jeden Menschen. Diese Erfahrungen ermöglichen im Alltag mehr Beweglichkeit, Wohlbefinden, Körperkenntnis und Gelassenheit. 

Weiterlesen

Startschuss für Wackersdorfer Häuslebauer

Erschlieung-Wackersdorf-Sd-BA-III Viele Köche… haben hier hervorragend zusammengearbeitet. Zwei Wochen vor dem ursprünglich geplanten Termin konnten die Erschließungsarbeiten im neuen Wohnbaugebiet abgeschlossen werden – sehr zur Freude aller Beteiligten von der Gemeinde Wackersdorf, dem Ingenieurbüro SEUSS Ingenieure, der Bayerngrund GmbH, der Sparkasse Schwandorf und der ausführenden Baufirma Helmut Seebauer Tiefbau GmbH. Foto: Michael Weiß/VG Wackersdorf

Wackersdorf hat den Grundstein für 44 neue Wohngrundstücke gesetzt. Anfang Oktober konnte die Erschließung des Wohnbaugebiets Wackersdorf-Süd (Bauabschnitt III) abgeschlossen werden. Die ersten „Häuslebauer" werden noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen.

Weiterlesen

Erlebnisreiche Ferien mit dem Leseclub der Pfreimder Stadtbücherei

Blitz_Lesen_was_geht_2019-10 (c) by Richard Tischler

Bereits zum fünften Mal wurde in den Sommerferien in der Pfreimder Stadtbücherei der Sommerferien-Leseclub „lesen was geht" angeboten. 60 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren nahmen in diesem Jahr an der bayernweiten Veranstaltung teil. Die 41 Mädchen und 19 Jungen konnten sich aus dem umfangreichen Angebot der Bücherei nach Herzenslust bedienen und Abenteuer in der Bücherwelt erleben.

Weiterlesen

Herbstfest auf dem Bauern- und Wochenmarkt

bauern--und-wochenmarkt_herbstfest Der Bauern- und Wochenmarkt auf dem Burglengenfelder Marktplatz ist ein beliebter Treffpunkt. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld. Fieranten, Wirtschaftsforum und Stadt Burglengenfeld laden am Donnerstag, 10. Oktober 2019, von 8 bis 12 Uhr, zum Herbstfest auf dem Bauern- und Wochenmarkt ein. Frische Erzeugnisse aus der Region, dazu ein reichhaltiges Programm an Sonderangeboten und Aktionen der Marktfieranten bilden den Rahmen des Festes.

Weiterlesen

Verkauf von fair gehandelten Waren in der Bücherei

Pressefoto-Faire-Wochen-Bcherei-2019 Das Foto zeigt Rebecca Federer (Leiterin MehrGenerationenHaus) rechts und Angelika Niedermeier (Organisation Verkauf Faire Ware) links. Foto von Rita Demleitner

​Maxhütte-Haidhof. Bundesweit fanden Ende Septemberdie „Fairen Wochen" statt. Die „Fairen Wochen" standen dieses Jahr unter dem Motto „Gleiche Chancen durch fairen Handel" und machten darauf aufmerksam, welchen Beitrag Frauen und Mädchen zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten können, vor welchen Herausforderungen sie oftmals stehen und welche Ansätze der Faire Handel verfolgt, um das Menschenrecht der Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. 

Weiterlesen

Bezirksräte besteigen die Holzkugel

Kugel-Gassner-Scharf Verena Danner vom Zweckverband "Oberpfälzer Seenland" (Zweite von links) und Inmotion-Geschäftsführer Tom Zeller (rechts) begleiteten die SPD-Bezirksräte Brigitte Scharf (Zweite von rechts) und Richard Gaßner (links) auf die Steinberger Holzkugel. Foto von Rudolf Hirsch

Steinberg am See. Für die beiden SPD-Bezirksräte Brigitte Scharf (Erbendorf) und Richard Gaßner (Kümmersbruck) war es die Erstbesteigung der Erlebnis-Holzkugel am Steinberger See. Gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Oberpfälzer Seenlandes, Verena Danner, und dem Geschäftsführer des Inmotion-Parks, Tom Zeller, marschierten sie am Montag 700 Meter wendelförmig hinauf zur Aussichtsplattform und genossen aus 40 Metern Höhe den Blick über den Steinberger See. 

Weiterlesen

Zweiter Mädchen- und Frauenflohmarkt

Plakat_Druckversion (c) by Rebecca Federer, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Am Sonntag, den 3. November 2019 veranstaltet das MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof seinen zweiten Mädchen- und Frauenflohmarkt. Frauen und Mädchen ab 14 Jahren, deren Kleiderschränke aus allen Nähten platzen, haben an diesem Tag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Klamotten loszuwerden.

Weiterlesen

Kammerkonzert - klassische Werke mit Solisten

Kammerkonzert-2019-Stadthalle-MH Das Bild zeigt Orchestervorstand Paul und Konzertmeister Peter Pfundtner zusammen mit Erster Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der Vorstellung des Plakates zum Konzert. (c) by Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof
Maxhütte-Haidhof. Am Sonntag, 17. November 2019 (Volkstrauertag) verwandelt sich die Stadthalle Maxhütte-Haidhof wieder in einen Konzertsaal. Es gastiert das Oberpfälzer Kammerorchester Regensburg PIMO (Private Musiklehrer Institute Ostbayern). Um 15:30 Uhr werden Werke von Mozart, Bach, Beethoven oder Gluck, um nur einige berühmte Komponisten zu erwähnen, zu hören sein.
Weiterlesen

Spielenachmittag im Mehrgenerationenhaus

Spielkarten
Wackersdorf/Steinberg am See. Miteinander spielen macht Spaß, hält jung und bringt Alt und Jung zusammen. Jede/jeder, der gerne spielt oder einen Spielpartner sucht, ist am Freitag, den 4. Oktober 2019 von 14:00-17:00 Uhr eingeladen, ein paar kurzweilige Stunden bei einer Tasse Kaffee und unterhaltsamen Spielen zu verbringen. 
Weiterlesen

140 Senioren bei Kirwafeier in Schirndorf

Kirwafeier_Senioren_Schirndorf_2---Kopie Foto von Regina Lorenz

Burglengenfeld. Einen Volltreffer landete der Seniorenbeirat mit der Kirwafeier in der Gaststätte Sankt Georgimühle in Schirndorf. 140 Gäste kamen und feierten zur Stimmungsmusik von Christian Schediwy. 

Weiterlesen

Die Karpfensaison offiziell eröffnet

Eröffnung_Karpfensaison_2 In den Keschern zappelten die Karpfen, ehe sie in die mit Wasser gefüllten Bottiche wanderten. Bilder: (c) sir

​Die Hauptdarsteller tummelten sich im Teich. Mitunter vollführten die Karpfen im kühlen Nass kleine Sprünge, beobachtet von Politikern sämtlicher Couleur unterschiedlicher Ebenen. Die Angel- und Naturfreunde Bruck standen in ihren Wat-Hosen und Keschern bereit, zum Abfischen, das sich anschickt, zu einer beliebten Tradition zu entwickeln.

Weiterlesen