Natur-Navi Oberpfälzer Wald geht online

Oberpflzer-Wald_Natur-Nav_20190930-154602_1 Fotos vom Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald

Endlich ist es soweit – unser Digital-Projekt „Natur-Navi", mit dem wir den Wettbewerb „Modellregion Naturtourismus" gewonnen haben, ist online!

Weiterlesen

Pfarrausflug mit vielen Eindrücken

Ausflug_Mindelstetten Die Pilger an der letzten Ruhestätte von Anna Schäffer

​Unscheinbare Orte beinhalten kostbare Schätze und außergewöhnliche Menschen, die auch zunächst unscheinbar lebten. Ein solcher Ort ist Mindelstetten, eine kleine Gemeinde, im oberbayerischen Landkreis Eichstätt gelegen. Anna Schäffer lebte hier, die am 21.Oktober 2012 von Papst Benedikt XVI. heiliggesprochen worden war. Seitdem zieht es Jahr um Jahr eine wachsende Schar an Pilgern hierher, kürzlich auch eine 35-köpfige Gruppe aus der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand.

Weiterlesen

Ehepaare feierten ihr Jubiläum

Jubiläum_Ehepaare Die Jubelpaare kamen in der Marienkirche in Blechhammer zusammen, Pfarrer Johann Trescher spendete den Einzelsegen. Bild: (c) sir

​Erfolgreiche Premiere in der Pfarreiengemeinschaft Bodenwöhr, Alten- und Neuenschwand: Am Sonntag kamen 26 Ehepaare, die ein besonderes Ehejubiläum heuer begehen können, zum ersten Treffen zusammen.

Weiterlesen

Archäologen bei Iffelsdorf: Gräber im Fokus

5334EAD5-3205-4140-89E4-3E49830CDDAA Die rund 1000 Jahre alten sterblichen Überreste in den Iffelsdorfer Gräberfeldern sind sehr fragil. Die Archäologie-Studenten müssen sie deshalb ganz vorsichtig mit Pinsel und Kelle freilegen.

Pfreimd. Ganz vorsichtig pinseln die Studenten aus Wien und Bamberg die Knochen. „Sie brechen, wenn man zu stark hinkommt", erklärt ein angehender österreichischer Archäologe, der seit vier Wochen an den Ausgrabungen in Iffelsdorf bei Pfreimd beteiligt ist. Am Freitag war für ihn und seine Kommilitonen der letzte Arbeitstag. Diese Zäsur nutzte Ausgrabungsleiter Dr. Hans Losert für eine Zwischenbilanz. 

Weiterlesen

Johanniter-Hausnotruf: selbständig und sicher

Hausnotrufkampagne2017_ingrid_portrait
Ostbayern. Bis ins hohe Alter ein aktives und selbstständiges Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung führen - das wünschen sich die meisten Menschen. Doch viele beunruhigt die Vorstellung, in einer Notsituation keine Hilfe rufen zu können. Ob jemand öfter allein zuhause ist oder im Alter alleine lebt, gesundheitliche Einschränkungen hat oder besonders sturzgefährdet ist – der Johanniter-Hausnotruf bietet ein hohes Maß an zusätzlicher Sicherheit und kann für jeden Bedarf individuell erweitert werden. 
Weiterlesen

Kirchweihmarkt - rund um das Obst

Kirchweihmarkt-2016-Josef-Gtz Bilder: (c) Josef Götz

​Obstausstellung und Obstsortenbestimmung bieten Informationen und Klarheit, was da eigentlich im heimischen Garten wächst. Ein attraktives Angebot, das sich an der Jahreszeit orientiert, lohnt einen Besuch auf jeden Fall. 

Weiterlesen

Neuer Rektor, steigende Schülerzahlen

Wackersdorf-Rektor Die Bürgermeister Thomas Falter (l.) und Harald Bemmerl (2.v.r.) sowie Geschäftsstellenleiter Daniel Fendl (r.) empfingen Schulleiter Dominik Bauer (Mitte) und Konrektorin Sabine Voggenreiter (2.v.l.) zum Antrittsbesuch im Rathaus.
Wackersdorf. Der gebürtige Wackersdorf Dominik Bauer kehrt zu seinen Wurzeln zurück und übernimmt die Leitung der Grund- und Mittelschule. „Dou bin i dahoam", versicherte er den Bürgermeistern der Verwaltungsgemeinschaft bei seinem Antrittsbesuch am Dienstag im Rathaus.
Weiterlesen

Ein-Topf für die Welt

Eine-Welt-Topf_2 Bilder: (c) Landratsamt Schwandorf

​Ein Tag mit Nähr- und Mehrwert. Schon mehr als 20 Jahre gibt es die kulinarische Weltreise am Landratsamt Schwandorf. „Ein-Topf für die Welt" heißt der Aktionstag, zu dem auch heuer der Schirmherr, Landrat Thomas Ebeling und viele ehrenamtliche Organisationen einladen.

Weiterlesen

Brautgeschenke aus der Aussteuer-Stiftung

Josefine_Haas_lgemlde_1901_Rathaus_Burglengenfeld Im Burglengenfelder Rathaus erinnert unter anderem ein Ölgemälde aus dem Jahr 1901 an die Ehrenbürgerin der Stadt. Es zeigt Josefine Haas mit Tochter Louise. Foto: (c) Michael Hitzek, Stadt Burglengenfeld

800 Euro für ledige junge Frauen - Jetzt bewerben für Brautgeschenke aus der Aussteuer-Stiftung!

Weiterlesen

Basar "Rund ums Kind" stark frequentiert

nen-gms-Basar2019 Es war der 20. Basar, im Jubiläumsjahr. Seit zehn Jahren finden diese Basare statt, der Erlös wird immer zu 100 Prozent gespendet. Foto: (c) Monika Steffens

Für zwei Stunden war der „Second-Hand“-Basar "Rund ums Kind" der Kolpingfamilie Neunburg, am Samstag Veranstaltungsmittelpunkt in der Stadt.

Weiterlesen

"Ein König horcht", auf der Burg Hof am Regen

Blml-Foto-ed Münchner Regisseur und Sprecher Georg Blüml Bild: (c) Foto-ed

​„Ein König horcht", das allein sollte schon aufhorchen lassen, denn welcher König, welcher Staatsmann wäre imstande, tatsächlich zuzuhören, zu horchen, was sich um ihn herum regt.

Weiterlesen

Traditionelles Abfischen der Mühlteiche

Abfischen-035-A--Josef-Gtz Bild: (c) Josef Götz

​Alljährlich wird der Mühlteich im Freilandmuseum mit großem Einsatz abgefischt. Am extensiv bewirtschafteten Teich erleben Kinder und Erwachsene mit, was die Teichwirtschaft seinen Betreibern abverlangt.

Weiterlesen

Baumstarkes Geschenk für Kinderhaus Pirkensee

Walnussbaum Baumstarkes Geschenk für Kinderhaus Pirkensee © Stadt Maxhütte-Haidhof, Anita Alt

​Wie die Kinder des Kinderhauses Pirkensee „Zum Guten Hirten" hat zwar auch der neue Baum mitten im Kindergarten noch einiges an Wachstum vor sich. „Aber wenn er größer wird, ist es der ideale Baum für uns, unter dem wir Schatten finden und im Herbst Walnüsse sammeln können", freut sich Kita-Leiterin Ulrike Reindl über den neuen Walnussbaum, der heute auf dem Gelände des Kinderhauses in Pirkensee gepflanzt wurde.

Weiterlesen

Neue Mensa für die Schule

Mensa Die Volksschule Schwarzenfeld erhält eine eigene Mensa.

Schwarzenfeld. 225 000 Euro will die Marktgemeinde in die Einrichtung einer Mensa an der Grund- und Mittelschule investieren. Bei der Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft Schwarzenfeld am Donnerstag im Rathaus diskutierten die VG-Vertreter über den künftigen Betrieb der Mittagsverpflegung. 

Weiterlesen

FWG Bruck nominieren Reinhard Ehemann.

Nominierung_FWG_Ehemann Reinhard Ehemann (Zweiter von links), hier mit MdL Joachim Hanisch, FWG-Ortsvorsitzendem Hans Beck und FWG-Kreisvorsitzender Dieter Jäger (von links) ist Bürgermeisterkandidat der FWG. Bild: (c) sir

​ Reinhard Ehemann kandidiert für die Freien Wähler als Bürgermeister. Nachdem Amtsinhaber Hans Frankl erklärt hatte, dass er aufhört, wurde der gebürtige Brucker und Verwaltungsfachangestellter bereits als potenzieller Kandidat gehandelt. Seit Donnerstagabend nun ist es offiziell.

Weiterlesen

Die Leiche aus der Kugel-Rutsche

Borkner-Krimi Krimi-Autor Fabian Borkner stößt mit der Braut (links) und der Trauzeugin (Mitte) auf der Plattform der Steinberger Holzkugel an. Wenig später ist eine der beiden

Steinberg am See. „So ein Tag, so wunderschön wie heute". Die Hochzeitsgäste schunkelten, sangen und tanzten zur Musik und ließen die Braut hochleben.Trauzeugin Emma Geiger (Simone Maier) hatte die Braut Chiara Rester (Anna-Lena Lippert) auf die Aussichtsplattform der Steinberger Holzkugel entführt und die Hochzeitsgäste mitgenommen. In der Tunnelrutsche sollte es wieder nach unten gehen. Gut gelaunt steigen Chiara und Emma in die Röhre. Plötzlich fällt ein Schuss. Eine der beiden kommt blutüberströmt unten an und ist tot.

Weiterlesen

Das Maxhütter Seniorenprogramm vielseitig gestaltet

Seniorenprogramm-Verabschiedung-MH-2019-2020 Das Bild zeigt den Seniorenbeirat mit den Fraktionsvorsitzenden und deren Stellvertreter sowie Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (li.) mit Anita Alt (2te v. re.) aus dem Maxhütter Rathaus bei der Verabschiedung des Seniorenprogramms. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Anita Alt

Der Seniorenbeirat der Stadt Maxhütte-Haidhof verabschiedete zusammen mit den Fraktionsvorsitzenden und deren Vertretern das neue Seniorenprogramm. Das Programm für die nächsten sechs Monate ist fertig und liegt im MehrGenerationenHaus aus, ist bei den Seniorenbeiräten erhältlich, kann im Rathaus abgeholt und über die Homepage www.maxhuette-haidhof.de auch online abgerufen werden.

Weiterlesen

Herbstzeit ist Manöverzeit

Bundeswehr_by_Sergej23_pixelio.de Bild: (c) Sergej23, pixelio.de

​Im Herbst ist verstärkt mit militärischen Kolonnenbewegungen, marschierenden Soldaten sowie Signal- und Manövermunition zu rechnen. US Armee und Bundeswehr halten in den nächsten Wochen mehrere Übungen ab.

Weiterlesen

B 85-Ausbau: Wackersdorf macht Druck

Wackersdorf-Anemonenstrae Die Anemonenstraße in Wackersdorf bleibt offen für den Individualverkehr, beschloss der Gemeinderat.

Wackersdorf. Wo waren sie, die Anwohner der Anemonenstraße? Bei der Gemeinderatssitzung am Mittwoch in der Feuerwache war ihr Anliegen Thema, doch keiner ging hin. Da hätten sie von Polizeihauptkommissar Gerhard Richter erfahren, „dass die Anemonenstraße eine Durchgangsstraße ist und die Anlieger den Individualverkehr ertragen müssen". Die Anwohner dort seien nicht stärker belastet als anderswo, habe eine Verkehrsschau ergeben. Messungen hätten gezeigt, so Richter, dass sich der Großteil der Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h halte.

Weiterlesen

Schwandorf wird Kulturstadt: Bayern-Böhmen-Fest

Banner-Unterer-Marktplatz__20190918-130110_1

Schwandorf wird 2020 Kulturstadt Bayern – Böhmen. Zur Einstimmung auf das Kulturstadtprogramm 2020 laden die Stadt und das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee am kommenden Samstag, 21.09.19, in Schwandorf zum „Bayern-Böhmen Fest" ein. Bühne für Begegnung, Musik, Tanz, böhmische Schmankerl, Geselligkeit, und Information ist von 15 bis 19 Uhr der Untere Marktplatz.


Weiterlesen