Regionalmanagerin will ärztliche Versorgung sichern

Neunburg-ILE-Schwarzach-Regen Tanja Weinberger (rechts) ist die neue ILE-Regionalmanagerin. Der stellvertretende Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung, Hans-Peter Schmucker (links), und Bürgermeister Martin Birner (Mitte) stellten sie bei der Versammlung der zehn Verbundpartner vor.

Neunburg v.W. Seit drei Wochen ist Tanja Weinberger nun im Amt. Bei der siebten Sitzung der „Integrierten Ländlichen Entwicklung Schwarzach-Regen" am Dienstag im Rathaus stellte sich die 29-jährige Regionalmanagerin erstmals den Bürgermeistern der zehn beteiligten Kommunen vor.

Weiterlesen

Mit Artenvielfalt gegen die Borkenkäfer-Plage

150919-Staatsforsten-1 MdL Alexander Flierl und Forstbetriebsleiter Stefan Bösl auf der Ruine der Schellenburg. Foto: Büro Alexander Flierl
Flossenbürg/Schwandorf. 

Nicht nur bei der Land-, sondern auch bei der Forstwirtschaft bringen die letzten Jahre mit heißen Sommern ihre eigenen Herausforderungen mit sich. Der Schwandorfer Stimmkreisabgeordnete Alexander Flierl machte sich bei einem Besuch der Bayerischen Staatsforsten in Flossenbürg vor Ort ein detailliertes Bild der Lage. Dringlichstes Problem ist hierbei seiner Ansicht nach der Borkenkäfer, der sich bei der aktuellen Witterung rasant vermehrt.

Weiterlesen

Neuer Chef bei Patenkompanie

Eintrag-Gstebuch Bürgermeister Walter Schauer, Oberstabsfeldwebel Christian Jagode, Hauptmann Stephan Schmitt, Hans Krämer, Ulrich Knoch (v. links) mit Philip Konieczny beim Eintrag ins Gästebuch der Gemeinde Thanstein.

Thanstein. Einen Führungswechsel gab es bei der Patenkompanie der Gemeinde Thanstein, der 3. Gebirgspanzerbataillon 8 im Panzerbataillon 104 in Pfreimd. Der Kompaniechef der 3./GebPzBtl 8 Hauptmann Philip Konieczny übergab an seinen Nachfolger Hauptmann Stephan Schmitt. Vorher machte der zukünftige Kompaniechef seinen Antrittsbesuch in der Gemeinde Thanstein und wurde von Bürgermeister Walter Schauer und Vereinsvertretern der Reservistenkameradschaften Thansteins und Kulz empfangen.

Weiterlesen

Schwerer Unfall beim Kanalbau

blade-4110620_1280

Nittenau. Am 17.09.19, gegen 13.20 Uhr, kam es in Nittenau, Bereich Ortsteil Tiefenhof, zu einem folgenschweren Unfall. Bei Kanalbauarbeiten arbeitete ein 19-Jähriger in der Nähe eines Radbaggers. Als der junge Mann gerade direkt am Bagger vorbeiging, rutschte er auf einem Sandhaufen aus und geriet mit dem Fuß unter den anfahrenden Bagger.

Weiterlesen

IG BAU gegen Lohndrückerei bei Reinigungskräften

IG-BAU-Gebudereiniger Hat der Chef schon? Will er noch? Oder lässt er die Finger davon? – Die Rede ist von Änderungen in Arbeitsverträgen. Die gibt es gerade zuhauf – und zwar bei Reinigungskräften, berichtet die IG BAU. Doch die Gebäudereiniger-Gewerkschaft warnt davor, sich auf Abstriche bei Lohn und Urlaub einzulassen. Um zu erfahren, was die Arbeitgeber ihren Beschäftigten im Kreis Schwandorf zumuten, hat die Gewerkschaft jetzt eine Online-Umfrage für Reinigungskräfte gestartet: www.sauberkeit-braucht-zeit.de/umfrage.
Kreis Schwandorf. Das Votum von Reinigungskräften aus dem Landkreis Schwandorf ist gefragt: Die 600 Gebäudereiniger/-innen und Glasreiniger/-innen sollen nach Wunsch der IG BAU bei einer bundesweiten Online-Umfrage mitmachen. „Ziel ist es, das Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung zuermitteln. In der Branche geht es nämlich gerade hoch her: Viele Reinigungskräfte werden regelrecht dazu gedrängt, geänderte Arbeitsverträge zu unterschreiben", sagt Christian Lang von der IG BAU Oberpfalz.
Weiterlesen

Start der Feuerwehraktionswoche

HJSchlosser Feuerwehr-Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser Bild: (c) Feuerwehr

​„WIR SIND EHRENAMT – WIR SIND FREIWILLIGE FEUERWEHR" – Bayernweite
Feuerwehraktionswoche startet am Freitag.

Weiterlesen

Christina Henn feiert 40-jähriges Dienstjubiläum

Christina-Henn-40-Jahre-Dienstjubilum-Stadt-MH-2 Das Bild zeigt von links Personalrat Johannes Ortner, die Geehrte Christina Henn, Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und Geschäftsleiter Ludwig Haslbeck. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Anita Alt

​Der erste Ausbildungstag ist für junge Menschen etwas ganz besonderes. Endlich starten sie in ihr Berufsleben. An ihren Berufsstart erinnert sich Christina Henn noch ganz genau, doch inzwischen liegt der schon 40 Jahre zurück.

Weiterlesen

Gelungene Titelverteidigung

Boogie-Babies Kerstin Hien, Patrizia Renatus, Bundestrainer Michael Gleixner, Tobias Rudolf, Johannes Hien (von links) Bild: (c) Johannes Hien

Am 14.09.2019 traf sich die Deutsche Boogie-Woogie-Elite zum wiederholten Mal in München/Laim
zu einem der wichtigsten Turniere: Der Große Preis von Deutschland wurde nach 2018 erneut von den
Boogie-Bären in München durchgeführt.

Weiterlesen

Arbeitskreis Biodiversität erarbeitet Konzept

Neunburg_Biodiversitt Die Mitglieder des Arbeitskreises "Biodiversität" trafen sich am Freitag zu ihrer zweiten Sitzung im Rathaus und sammelten Vorschläge zur umweltgerechten Pflege der städtischen Flächen. Bild: (c) Rudolf Hirsch

​Alexander Trinkmann hat eine Vision. „Wir wollen eine Marke für regionale Produkte entwickeln", sagte der CSU-Stadtrat bei der zweiten Sitzung des Arbeitskreises „Biodiversität" am Freitag im Neunburger Rathaus. Unter dem Logo „Pfalzgraf" könne die Stadt für sich und ihre regionalen Erzeugnisse werben.

Weiterlesen

Meisterehrung - stolz auf das Erreichte

VPC-Ehrung-2019 Die Teilnehmer der Deutschen und Bayerischen Landesmeisterschaft erhielten Geschenke und Geldpreise. Schützenmeister Ludwig Dirscherl, 2. Bürgermeister Wolfgang Niebauer (v. links) und Gauschützenmeister Manfred Muck (3. v. rechts) würdigten die Erfolge des VPC. Bild: (c) Ludwig Dirscherl

​Seit vielen Jahren gehören die Schützen des Vorderlader- und Pistolenclub Thanstein mit zur Elite des Oberpfälzer Schützenbundes. Auch heuer konnten die Thansteiner einige Erfolge erringen. Unter ihnen qualifizierten sich Siegfried Schmidt, Günter Hirsch und Ludwig Dirscherl zur Deutschen Meisterschaft.

Weiterlesen

Ein Gedenken an den Pony- und Disco-Pfarrer

DSC_0663 Pfarrer Gschwendtner bei einer Trauung.

Steinberg am See. Vor 100 Jahren erblickte Michael Gschwendtner das Licht der Welt. Sein Wirken als Geistlicher, Bau- und Discopfarrer als auch als Fremdenverkehrsverein- und Ponyhof-Gründer nahm der Heimatkundliche Arbeitskreis zum Anlass, sein Leben bei einem Gedenkabend Revue passieren zu lassen.

Weiterlesen

So rockt Eure Hochzeit

Hochzeitsmesse-Querformat Foto und Text: Anita Alt

Maxhütte-Haidhof. Bereits zum dritten Mal in Folge organisieren Sigrid und Michael Kröninger die Hochzeitsmesse im Städtedreieck. Nach zwei erfolgreichen Hochzeitsmessen auf Schloss Pirkensee haben die Veranstalter nun die Stadthalle Maxhütte-Haidhof gewählt.


Weiterlesen

King of the Lake kommt von der Isar

King-of-the-lake-Alex-Aulbach2
Steinberg am See. Alex Aulbach aus Wörth an der Isar ist der „King of the Lake 2019". Der 24-jährige zeigte beim Wettbewerb am Samstag auf der Wakeboard-Anlage am Steinberger See die stärkste Dynamik, stand die schwierigsten Sprünge und sicherte sich damit den diesjährigen Wanderpokal des Veranstalters Steffen Wild.
Weiterlesen

100 Jahre Frauenbund Schwarzenfeld

Schwarzenfeld-Frauenbund3 Die Mitglieder des Frauenbundes Schwarzenfeld feierten am Sonntag das 100-jährige Bestehen des Zweigvereins.

Schwarzenfeld. „Stillhalten und brav sein waren nie eine Zielsetzung des Frauenbundes". Mit diesen Worten ermunterte Pater Jakob Seitz die Mitglieder des Zweigvereins Schwarzenfeld, sich einzumischen und für die Rechte der Frauen in Kirche und Gesellschaft einzutreten. „Machen Sie weiter den Mund auf", forderte der geistliche Beirat des Diözesanverbandes die Mitglieder auf.

Weiterlesen

Steinwurf auf Radfahrerin

bicycle-1838605_960_720 Symbolbild

Oberviechtach. Eine Jugendliche aus Oberviechtach fuhr am Samstag gegen 9 Uhr mit ihrem Fahrrad die Nunzenrieder Str. stadteinwärts. Auf Höhe der Nunzenrieder Str. 17 spielten zwei Buben mit Kieselsteinen auf dem Gehweg. Als die Radfahrerin auf deren Höhe war, warf eines der Kinder einen Stein in ihre Richtung und traf das Vorderrad. Die Radfahrerin stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht.

Weiterlesen

Kanal-Benchmarking mit Parkbank belohnt

Gemeinsam-Bank Foto: Michael Zuber, Michael Strauch, Christina Blommer und Bürgermeister Walter Schauer (v. rechts) gestalteten die „Gemeinsam-Bank“, die demnächst den Dorfplatz in Thanstein schmücken wird.

Thanstein. Die Gemeinde Thanstein und die Stadt München sind die Sieger des Pilotprojektes „Benchmarking in Bayern". Zu gewinnen gab es eine „Gemeinsam-Bank" im Wert von ca. 3.000 Euro von der Firma MAZU. Vor der Übergabe des Preises der Aktionsgemeinschaft Impuls pro Kanal war gestalterisches Können gefragt.


Weiterlesen

Spider Murphy Gang begeistert beim BMW-Fest

3E42598C-727C-4875-BD6E-47FE3D11B10A Die Spider Murphy Gang trat zum 30-jährigen Jubiläum des BMW-Standortes Wackersdorf auf und begeisterte die Fans.

Wackersdorf. Skandal im Sperrbezirk". Mit diesem Nummer-Eins-Hit begann 1981 die steile Karriere der „Spider Murphy Gang“. Die Münchner Kultband zieht ihre „Rock`n-Roll-Schuah" noch lange nicht aus, sondern geht weiter auf Tournee. Am Freitagabend begeisterte die Band um Gründer Günther Sigl (72) die Fans im Wackersdorfer Innovationspark.

Weiterlesen

Nittenauer Mountainbiker setzen Siegesserie fort

Siegerehrung_Radsport_1 Bilder: (c) M. Pöllinger

​Beim vorletzten Rennen der Oberpfälzer Rennserie gab es zwei Nittenauer Siege. Paul Freundl gewann die U15 als Einzelfahrer, Markl und Funke siegten in der Herren Teamwertung.

Weiterlesen

B'90/Die Grünen-Ortsgruppe Bruck nominiert für Wahlen

Nominierung_Grüne_Bruck Die Kandidaten von B'90/Die Grünen für die Marktratswahl stehen fest, nominiert wurde auch Manfred Pfauntsch (Fünfter von rechts) für das Amt des Bürgermeisters. Bild: (c) Ingrid Schieder

​ Manfred Pfauntsch ist Bürgermeisterkandidat für B'90/Die Grünen in der Marktgemeinde Bruck. Am Mittwochabend wurde nominiert, auch die Liste der Marktratskandidaten steht. Den Wahlvorschlägen und den eigentlichen Wahlvorgängen ging ein großes Prozedere an formalen Abstimmungen voraus, die allesamt geheim getätigt wurden.

Weiterlesen

Nabburg: Skorpion im Keller

scorpio-186340_1280

Nabburg. Am 13.09.2019 vormittags kam eine Frau aus Nabburg zur Polizeiinspektion um eine „Fundsache" abzugeben. Die Kollegen auf der Wachte staunten nicht schlecht, als sie in der Plastikdose, die ihnen übergeben wurde, einen lebendigen, ca. 7 cm großen Skorpion entdeckten.


Weiterlesen