Applaus für Bläserklasse - Serenade am 26. Juli

MV---BLK_19_Urkunden
Wackersdorf/Steinberg am See. Viel Applaus und Urkunden gab es für eine Bläserklasse des Musikvereins beim Abschlusskonzert ihrer zweijährigen Ausbildung. MV-Vorsitzender Peter Gaschler und Bläserklassenleiter Florian Herzog lobten das Engagement der NachwuchsmusikerInnen. Am 26. Juli veranstaltet die Jugendblaskapelle ein Sommerkonzert.
Weiterlesen

Schmierfink hinterlässt hohen Schaden

image001-1
Burglengenfeld. In der Zeit zwischen Freitag, 10.30 Uhr, und Montag, 09.30 Uhr, wurde sowohl die Kreuzweggrotte mit grüner und weißer Farbe als auch die Mauer am Europaplatz mit blauer Farbe beschmiert.
Weiterlesen

Klimaforscher in Burglengenfeld: "Die Jugendlichen haben Recht"

Klimawandel_Vortrag-Professor-Foken-1 Prof. Dr. Thomas Foken (2.v.re.) sprach auf Einladung von Markus Bäuml (re.) und Gregor Glötzl (2.v.li) im Bürgertreff am Europaplatz, wo er von Bürgermeister Thomas Gesche begrüßt wurde. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld. „Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt", sagt Klimaforscher Prof. Dr. Thomas Foken über die aktuellen "Fridays For Future"- Demonstrationen. Alle politischen Entscheidungen müssten unter einem „CO2-Vorbehalt stehen", also auf die Folgen für das Klima überprüft werden. Foken sprach auf Einladung des Initiativkreises Energiewende in der Region – Städtedreieck (INKER-S) vor rund 60 Interessierten im Burglengenfelder Bürgertreff.

Weiterlesen

Erste-Hilfe-Kurs ab 20. Juli

Wackersdorf. Die Johanniter bieten einen Erste-Hilfe-Kurs an.

Weiterlesen

Viele Gäste bei 9BURGER MUSIC NIGHTS

nen-gms-Queen2
Neunburg. 

Einen musikalischen Ohrenschmauss genossen die Gäste am vergangenen Wochenende bei den 9BURGER MUSIC NIGHTS, veranstaltet vom Tennisclub Neunburg vorm Wald.


Weiterlesen

Finanzminister Füracker bleibt Chef der Oberpfalz-CSU

A87C681C-191F-4EAF-8FE3-055EA9DD6149 Wahlleiter Dr. Harald Schwartz überreicht dem neuen und alten Vorsitzenden eine Wickie-Figur – sinnbildlich für Fürackers zündende Ideen.

Der bisherige Bezirksvorsitzende der Oberpfälzer CSU ist auch der neue. Am Samstagvormittag haben die Bezirksdelegierten den bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat, Albert Füracker, abermals zum Vorsitzenden gewählt. Er konnte von 174 abgegebenen Stimmen 163 auf sich vereinen und erhielt damit eine Zustimmung von 93,7%. 

Weiterlesen

Sommerkonzert mit viel Herz und Charme

nen-gms-Sommerkonzert
Oberviechtach. 

Ein Sommerkonzert mit viel Herz und Charme umschreibt wohl am Besten den Konzertabend am Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach. Unzählige Schülerinnen und Schüler haben wunderbare Stücke präsentiert und gemeinsam ein „Projekt" geschaffen.

Weiterlesen

Große Unterstützung für Ebelings zweiten Anlauf

880BE1CB-0B3D-4A90-B95A-9E0D657A63E2 Ebeling zusammen mit Gattin Sina Just (li), dem CSU-Kreisvorsitzenden Alexander Flierl (2.v.re.) und der Fraktionsvorsitzenden der Kreistags-CSU Martina Engelhardt-Kopf

​Schwandorf. Die Delegierten der Schwandorfer Kreis-CSU haben am Donnerstagabend den bisherigen Landrat Thomas Ebeling mit einer überwältigenden Mehrheit für eine zweite Kandidatur ausgestattet. Von insgesamt 142 abgegebenen und gültigen Stimmen entfielen 139 auf Ebeling, was einem Satz von 97,9% entspricht. 

Weiterlesen

Stoapfälzer Pygmalion am Nittenauer Kirchplatz

IMG_9729
Nittenau. 

Nach dem großen Erfolg des „Stoapfälzer Jedermann" vor zwei Jahren im Treidlinger Steinbruch bringt der Theater- und Festspielverein Nittenau heuer erneut ein großes Freilichtstück an einem besonderer Ort auf die Bühne. Im August wird der „Stoapfälzer Pygmalion" mitten auf dem Nittenauer Kirchplatz vor der Kulisse des Haus des Gastes gespielt. Das Stück ist eine Adaption auf einen bekannten Klassiker und stammt erneut aus der Feder von Christina Fink-Rester, die auch Regie führen wird.

Weiterlesen

Straßensperrungen im Kreis Schwandorf

SAD-48-Obermurnthal
Kreis Schwandorf. 

Aufgrund von Sanierungsarbeiten sind in der kommenden Woche drei Kreisstraßen teilweise gesperrt. Betroffen sind Straßen im Bereich der Stadt Neunburg vorm Wald und im Bereich der Stadt Schwandorf.


Weiterlesen

Rund eine Million in die Rachelstraße gesteckt

Rachelstrae-2019

Wackersdorf. Rund eine Million Euro kostete die Sanierung der Rachelstraße. Alle Versorgungsleitungen wurden auf den Stand der neuesten Technik gebracht. Bei einem Pressetermin unterstrich Bürgermeister Falter: „Die Gemeinde verfolgt damit den konsequenten Ausbau beziehungsweise Sanierung der Ortsstraßen sowohl im Hauptort als auch in den Ortsteilen".

Weiterlesen

Blumenwiese am Wasserwerk in Maxhütte-Haidhof

Pressefoto-Blumenwiese-Wasserwerk Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof (Angelika Niedermeier)
Maxhütte-Haidhof. Angestoßen durch den Wildtier-Lebensraumberater beim Mutter-Erde-Tag 2018 in Maxhütte-Haidhof ist bei den Mitarbeitern des Wasserwerkes der Entschluss gereift, Blühflächen auch auf den zahlreichen Flächen der Stadt, die der Wasserversorgung dienen, anzulegen.
Weiterlesen

Holz macht Sachen: Ausstellungseröffnung im Freilandmuseum

Vinzenzkms
Nabburg. 

„Holz macht Sachen!" ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt zum Thema Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung, das die Verbindung zwischen Mensch und Natur, insbesondere zwischen der Menschheit und dem Rohstoff Holz, in den Fokus stellt. Ziel des Projektes ist es, Nachhaltigkeitsthemen zu vermitteln und das Umweltbewusstsein der Menschen zu stärken.

Weiterlesen

Quad-Fahrer stürzte im Bleicher Kreisel

information-boards-105197_960_720

Nittenau – Am 07.07.19, gegen 22.35 Uhr, ereignete sich im Bleicher Kreisel (Kreisverkehr Staatsstrasse 2145 und Kreisstrasse SAD 15) ein schwerer Verkehrsunfall. Den ersten Ermittlungen der Polizei zu Folge fuhr ein 56-jähriger Quad-Fahrer auf der SAD 15 (von der Regenbrücke kommend) in den Kreisverkehr ein. Hierbei stürzte das Quad aus bislang unbekannter Ursache um. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer am Kopf.

Weiterlesen

Märchen, Spiele, Getreideernte und Brot im Freilandmuseum

Kindertanz-unter-der-LindeElisabeth-Gtz Bilder: Elisabeth Götz
Nabburg. 

Zu Ehren des großen Oberpfälzers Franz Xaver von Schönwerth (1810-1886) steht eine Schönwerth-Linde im Oberpfälzer Freilandmuseum beim Schallerhof vor der Kegelbahn. Das ist der Platz, an dem sich am 28. Juli 2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr kleine und große Kinder und ihre erwachsenen Begleiter versammeln, um zu spielen und zu basteln. Den spannenden Märchen von Franz Xaver Schönwerth, erzählt von Erika Eichenseer, kann man zu jeder vollen Stunde ab 13:00 Uhr in der Stube des Schallerhofes lauschen.

Weiterlesen

KEB setzt auf Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit

KEB Der neue Kreisausschuss der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf mit dem Vorsitzenden Robert Glöckl (Zweiter von rechts)
Schwandorf. Dekan Hans Amann betonte bei der Kreisversammlung der „Katholischen Erwachsenenbildung" (KEB) im Kreuzberg-Zentrum Schwandorf die Verantwortung gegenüber der Schöpfung und ist der Meinung: „Die KEB sollte den Klima- und Umweltschutz zu einem Dauerthema machen". Papst Franziskus rufe die Menschen in seiner Umweltentzyklika zum Umdenken auf. Ökologie und Glaube gehören für den Geistlichen untrennbar zusammen. Darauf sollte die „Katholische Erwachsenenbildung" stärker reagieren, so der Vorschlag von Monsignore Hans Amann.
Weiterlesen

Unbekannter lockert Radmuttern

driver-3978839_960_720
Oberviechtach. In der Zeit von Dienstag- auf Mittwochabend  

war ein Audi Cabriolet  auf dem Parkplatz des BRK in Oberviechtach abgestellt. Während der Fahrt bemerkte der Besitzer ein verändertes Fahrverhalten am Pkw.


Weiterlesen

Spendensegen für den Kindergarten

IMG_1112
Wackersdorf. 

Neue Spielsachen und Spielgeräte für über 2.500 Euro – der Elternbeirat des Kindergartens Regenbogen hat der Einrichtung die größte Spende in seiner Geschichte zukommen lassen.


Weiterlesen

Bildergalerie: So war das Wackersdorfer Bürgerfest

1Brgerfes_20190708-063639_1

Wackersdorf. In bester Feierlaune zeigten sich die Wackersdorfer und ihre Gäste beim 16. Bürgerfest. Ideales Wetter und ein abwechslungsreiches Musikprogramm lockte zahlreiche Besucher auf die Festmeile vor der Sporthalle.

Weiterlesen

Priesterweihe auf dem Miesberg

Schwarzenfeld-Priesterweihe Bischof Florian Wörner legte Pater Dominikus Hartmann die Hände auf und weihte ihn zum Priester.

Schwarzenfeld. Allen Grund zur Freude hatten am Samstag die Mitglieder der süddeutsch-österreichischen Vizeprovinz der Passionistenkongregation. Ihr Mitbruder, Pater Dominikus Hartmann, wurde in der Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit auf dem Miesberg zum Priester geweiht. Weihbischof Florian Wörner aus Augsburg legte ihm die Hände auf und nahm ihm das Weiheversprechen ab.

Weiterlesen