Neue Leiterin an der Mädchenrealschule Schwandorf

5E8CFB83-7509-4ECE-B6B3-711980A83768 Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern“, Peter Tezzele (rechts), rät der neuen Leiterin der Mädchenrealschule Schwandorf, Ulrike Partl-Mahlendorf (links), sich ein dickes Fell wachsen zu lassen.

Schwandorf. Peter Tezzele legte der neuen Schulleiterin die Kapitänsbinde an und überreichte ihr ein Buch mit dem Titel „Das dicke Fell zum Schutz vor Frustfallen und Nervensägen". Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern" ermunterte Direktorin Ulrike Partl-Mahlendorf zur Offenheit gegenüber Lehrern, Schülern und Eltern und betonte: „An der Spitze einer Schule brauchen wir keine absolutistischen Herrscher sein, sondern teamfährige Führungskräfte mit Sach-, Fach- und Personalkompetenz".

Weiterlesen

Agrar-Forum der Sparkasse bei Horsch

9CC8026C-873A-4A2E-A7DC-E1F45A4EB827 Josef Irlbacher, Michael Horsch, Josef Wittmann und Werner Hess (von links) sprachen beim Agrar-Forum der Sparkasse..

Schwandorf. Heute genüge es für den Landwirt nicht mehr, nur hart zu arbeiten, sagt Werner Hess. Er müsse auch wissen, „wie er sein Unternehmen positioniert und zum Erfolg führen kann", betonte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse beim Agrar-Forum auf dem Gelände der Firma Horsch.

Weiterlesen

Kinder übernehmen das Landratsamt

Kindermitbringtag Die Mitarbeiterkinder des Landratsamtes mit Landrat Thomas Ebeling (rechts), der Gleichstellungsbe-auftragten Helga Forster (hinten Mitte) und der Erlebnisbäuerin Veronika Peters-Brunner (hinten zweite von rechts); Foto von Tina Wagner

Schwandorf. Eine Besichtigung des Erlebnisbauernhofes Brunner-Hof in Richt war der Höhepunkt des diesjährigen Kindertags am Landratsamt Schwandorf. Bereits zum 14. Mal durften am schulfreien Buß- und Bettag die Mitarbeiterkinder den Arbeitsplatz ihrer Eltern besuchen.

Weiterlesen

Zukunftspreise im Landkreis Schwandorf vergeben

Zukunftspreis-Gruppenbild Der Vorsitzende des Vereins „Partner für den Landkreis“ vergab, gemeinsam mit Landrat Thomas Ebeling und den Juroren, die Zukunftspreise an die Gewinner in der Kategorie „Umwelt“. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. „Wir hatten die Qual der Wahl", gestand OTH-Professor Markus Brautsch bei der Verleihung des Umwelt-Zukunftspreises in der Kategorie „Unternehmen". Ähnlich äußerten sich auch die Laudatoren für die Bereiche „Schulen" und „Vereinen". Die Jury-Mitglieder waren sich nach der Auswertung der 27 eingereichten Projekte am Ende aber einig.

Weiterlesen

Tausch- und Verschenkmarkt des Landkreises Schwandorf

Tausch-undVerschenkmarkt Bild: Pressesprecher Hans Prechtl, Irene Schiml, Niederlassungsleiterin Angelika Krüger und Andreas Henkel vom Werkhof; Foto: Scheiner/Werkhof
Schwandorf. „Tausche Hantelbank gegen zwei Kisten Augustiner Weizen". Zu verschenken: „Ausziehbare Couch, wenig benutzt" oder „Ableger von diversen Gartenpflanzen". Es ist ein kleiner, durchaus feiner Tausch- und Verschenkmarkt, den der Landkreis Schwandorf seinen Bürger*innen bietet. Kostenlos kann Jede*r der mag etwas einstellen – vom Plüschkrokodil bis zum Wintermantel, vom Handy bis zur Perücke. Zum verschenken, zum tauschen oder seit kurzem auch als Secondhand-Angebot.
Weiterlesen

Dr. Josef Most ist neuer Leiter am Beruflichen Schulzentrum Schwandorf

Berufsschule-Most2 Glückwünsche nahm Dr. Josef Most (vorne Mitte) von Margarete Schieder-Beierl, Thomas Unger, Marianne Schieder, Joachim Hanisch (vorne von links9) sowie Johannes Bauer, Manuel Lischka, Thomas Ebeling, Martina Englhardt-Kopf und Christian Kaiser (hinten von links) entgegen. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. Dr. Josef Most war Schüler und später Lehrer am Beruflichen Schulzentrum Schwandorf und kehrt nun als Leiter an seine frühere Wirkungsstätte zurück. Dazwischen leistete der gelernte Werkzeugmacher mit Maschinenbaustudium Entwicklungshilfe auf den Philippinen und in Äthiopien. Zuletzt war der 57-jährige Familienvater aus Pfreimd im Mangement der Berufsschulen Weilheim und Bad Aibling tätig. Diese Kompetenz will der promovierte „Master des Schulmanagements" nun als Chef einbringen. „Ich möchte das Erbe meines Vorgängers fortsetzen, wenn auch ein bisschen anders", ließ der neue Schulleiter bei seiner Amtseinführung am Mittwoch in der Aula anklingen.

Weiterlesen

Bridgeclub spendet 1000 Euro an das Schwandorfer Hilfswerk

Bridgeclub-spendet-fr-Hilfswerk 1000 Euro für das Schwandorfer Hilfswerk überreicht der Bridgeclub Schwandorf durch die Vorsitzende Gisela Lamprecht (2. von rechts) und Sportwart Johann Luger (links) an OB Andreas Feller (rechts) und Marion Feicht von der Stadtverwaltung (2. von links); Foto von Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

Einen Scheck über 1.000 Euro für das Schwandorfer Hilfswerk hatten Gisela Lamprecht, Vorsitzende des Bridgeclub Schwandorf und Sportwart Johann Luger bei ihrem Besuch im Rathaus mit dabei.

Weiterlesen

Sprachfreizeit für Jugendliche

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Mit dem Jugendamt an die Südostküste Englands

Vom 16. bis 23. August 2020 veranstaltet das Kreisjugendamt Schwandorf für junge Leute von 14 bis 17 Jahren Sprachferien in England. Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Landkreis führt die Reise nach Broadstairs. Die 25.000 Einwohner zählende Stadt liegt an der Südostküste Englands am Ärmelkanal.

Weiterlesen

Festmusik von Vivaldi in der Pfarrkirche St. Jakob

DSC_1316 Foto von Dietmar Zwick

Der Oratorienchor Schwandorf gestaltet am Sonntag, den 24. November ein Konzert mit festlicher Barockmusik von Antonio Vivaldi. 

Weiterlesen

Rufbus BAXI startet im Dezember

car-1149997_1280 Symbolbild von Free-Photos auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Der Rufbus BAXI kommt. AM 16. Dezember soll das Projekt starten, um die Mobilität der Landkreisbewohner zu verbessern.

Weiterlesen

Bürgerhaushalt wird umgesetzt

DSC_0925 Mit einer Gegenstimme hat der Hauptausschuss die Ideen des Bürgerhaushalts abgesegnet. (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Alle 13 Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt werden umgesetzt. 2020 startet dann eine neue Runde für 2021 - trotz geringer Beteiligung.

Weiterlesen

Infostand zum Thema „Wohnungseinbruchsdiebstahl“

Symbolbild-von-Gerd-Altmann-pixabay.com Symbolbild von Gerd Altmann, pixabay.com

Schwandorf. Am Freitag, den 22.11.2019, in der Zeit zwischen 10 Uhr bis 14 Uhr, bietet die Polizeiinspektion Schwandorf in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg einen Info-Stand zum Thema „Wohnungseinbruchsdiebstahl" im Globus Markt in Schwandorf an.

Weiterlesen

Lebendige Partnerschaft mit Görlitz – auch in der Verwaltung

GR_IGB_141119 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Landratsämtern in Görlitz und Schwandorf stellten sich vor dem Eingang der Schwandorfer Kreisbehörde zu einem Erinne-rungsfoto. Rechts im Bild die zuständige Schwandorfer Abteilungsleiterin Annette Plank. Foto von Franz Pfeffer, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Die Partnerschaft zwischen den Landkreisen Görlitz und Schwandorf hat eine lange Tradition. Auch die Kreisverwaltungen sind regelmäßig im Austausch. 

Weiterlesen

Motorroller-Übergabe für Schwandorfer Baustellenpass-Aktion

181119-Baustellenpass-SAD Oberbürgermeister Andreas Feller, Peter Hartl, Sandra Grabinger, Hauptgewinnerin Ingrid Schüle mit Ehmann Rudolf; Foto von Fabian Borkner
Der Baustellenpass war eine Aktion des Stadtmarketings Schwandorf, um die Unannehmlichkeiten während der dringend erforderlichen Umbaumaßnahmen für die Kunden und die Geschäftsleute in der Friedrich-Ebert-Straße und dem Wendelinplatz zu lindern.
Weiterlesen

Erneuter 24-Stunden-Streik bei Asklepios in Lindenlohe

cameringo_20191118_073743 Weiterer Streik vor der Klinik Lindenlohe. Foto von ver.di

Schwandorf. Fast 70 Beschäftigte waren dem Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di, von heute 6 Uhr morgens bis zum 19.11.2019 um 6 Uhr morgens, im Rahmen eines erneuten 24-Std.-Streik gefolgt.

Bereits am Mittwoch, den 13. November 2019, hatte die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Asklepios Klinik Lindenlohe aufgerufen und ihre Sicht der strittigen Punkte dem Ostbayern-Kurier dargelegt. Hier geht´s zum Artikel.

Weiterlesen

Richie Necker & Friends im Schwandorfer Felsenkeller

Richie-Necker-and-Friends-2018-2-MB Foto von Uli Zrenner-Wolkenstein

Schwandorf. Am Samstag, den 30.11.2019, gibt es ein Konzert mit Richie Necker & Friends im Schwandorfer Kultur-Felsenkeller.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 47. Kalenderwoche

Peter-Hofmann Foto von Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 47. Woche am Mittwoch, 20.11., um 18 Uhr,  sowie Freitag, 22.11. und Samstag 23.11., um 16 Uhr, statt.

Weiterlesen

Baumschutzverordnung für Schwandorf

Baumfreunde Die Baumfreunde Gabriele Jokle, Inge Sieber-Jehl, Jochen Surel und Johann Kirchberger (von links) fordern für Schwandorf eine Baumschutzverordnung und sammeln Unterschriften. Fotos von Rudolf Hirsch

Schwandorf. Jochen Surel weiß zwar, dass er die Welt nicht retten kann. Dafür aber will er sie ein stückweit liebens- und lebenswerter machen. Deshalb hat er in der Vergangenheit Baumpflanzaktionen auf dem Weinberg und am Eisenwerk in Fronberg gestartet, Streuobstwiesen angelegt und in der Stadt Blühstreifen für Insekten geschaffen. Jetzt hat der selbständige Landschaftsgärtner eine neue Idee.

Weiterlesen

Jubiläumsturnier mit Schecküberreichung des Bridge-Clubs Schwandorf

Bridge-Scheck Bridge-Club-Präsidentin Gisela Lamprecht (Zweite von rechts) und Sportwart Hans Luger (links) überreichten Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) und der städtischen Angestellten Marion Feicht (Zweite von links) einen Scheck über 1000 Euro für das Schwandorfer Hilfswerk. Foto von Rudolf Hirsch

Schwandorf. Der Bridge-Club Schwandorf feierte das 40-jährige Bestehen mit einem Jubiläumsturnier und „erspielte" dabei 1000 Euro für das Schwandorfer Hilfswerk. Präsidentin Gisela Lamprecht und Sportwart Hans Luger überreichten am Donnerstag den Scheck an Oberbürgermeister Andreas Feller und städtische Mitarbeiterin Marion Feicht.

Weiterlesen

Schneeweißchen und Rosenrot im Schwandorfer Felsenkeller

151119-Theaterbhne-SAD-neu Oberbürgermeister Andreas Feller, der „Prinzenbär“ Erwin Zechmann, Zwerg Fabian Wolf, Vorstand Tehaterbühne Hans Wilhelm, Projektleiterin Manuela Pürzel-Lehner (von li.), Foto von Fabian Borkner

Bei über einem Jahrzehnt gelungener Aufführungen kann man beim diesjährigen Winterstück der Theaterbühne Schwandorf e.V. durchaus von Tradition sprechen. In diesem Jahr bespielen deren Akteure zum elften Mal die Schwandorfer Felsenkeller, diesmal mit dem Stück „Schneeweißchen und Rosenrot".

Weiterlesen