Montag, 17. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juni 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. So beginnen sonst eigentlich nur schöne Träume. Eine Tür öffnet sich und vor einem erstreckt sich, soweit das Auge schweifen kann, ein grünes und blühendes Land mit viel Wasser dazwischen. Fröhliche Menschen jeden Alters sausen umher, ver...
09. Juni 2019
Wackersdorf
Reportage
Wackersdorf. Von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, findet in Wackersdorf das mittlerweile 16. Bürgerfest statt. Vor der Sporthalle und um das Mehrgenerationenhaus erwarten Besuche rund Gäste ein abwechslungsreichen Live-Musik-Programm und ...

Aktuell

08. Juni 2019
Neunburg vorm Wald
Thanstein
Top-Thema
Region
Thanstein. Ein Ehepaar aus Toulouse ist auf der Spurensuche nach ihren Eltern. In einer zehntägigen Tour besuchte Marie-José, geborene Vergnes, und ihr Ehemann Wladislaw Panarin Orte, an denen Eltern und Verwandte während des 2. Weltkrieges lebten. B...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Schwandorf im Street Food Fieber

DSC_3542 Heißt es auch Street Food, so trägt doch die Atmosphäre im lauschigen Stadtpark entscheidend zum Erfolg bei.

Schwandorf. Noch bis zum Sonntag steigt im Schwandorfer Stadtpark das zweite Street Food Festival. Auf die Besucher warten dort wieder exotische Delikatessen aus aller Welt und beste Stimmung!


Weiterlesen

Totwinkelassistent für vier Bauhof-Fahrzeuge

300519-Totwinkel-Bauhof-SAD-2 Hans Graßmann (Leiter des städtischen Bauhofs Schwandorf) erklärt die Wirkungsweise des Totwinkelassistenten. Oberbürgermeister Andreas Feller nimmt das Display im Führerhaus des Kanalspülfahrzeugs unter die Lupe.
Schwandorf. Erst letztens erregte der Tod eines elfjährigen Jungen Aufsehen, der bei einem Unfall mit einem rechts abbiegenden LKW starb – der Bub fuhr für den Fahrer des Lasters im toten Winkel. Nun hat das erste von insgesamt vier Fahrzeugen des Schwandorfer Bauhofs einen sogenannten „Totwinkelassistenten" bekommen, welcher am Mittwochvormittag vorgestellt wurde. 
Weiterlesen

Bodenwöhrer pilgern zum Kreuzberg

6C695ED5-44A8-4835-9206-104E945725F4 253 Pilger beteiligten sich an der Wallfahrt „Bodenwöhrer Kreuz“ und trafen nach vier Stunden Fußmarsch am Schwandorfer Kreuzberg ein.

​Bodenwöhr/Schwandorf. Kurz vor acht Uhr standen die Wallfahrer aus Bodenwöhr an Christi Himmelfahrt vor dem Portal der Kreuzbergkirche in Schwandorf und mussten warten, bis die Pilger aus der Pfarrei St. Konrad Ettmannsdorf ihren Gottesdienst beendet hatten. Die Glocken des Marienmünsters begrüßten die Teilnehmer am 169. Pilgermarsch, der um 4 Uhr Früh  im 18 Kilometer entfernten Bodenwöhr begonnen hatte.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei der Musikakademie

Musikakademie-SAD

Die Musikakademie Schwandorf beteiligte sich mit verschiedenen Minikonzerten am Tag der offenen Tür im Haus des guten Hirten. Die Zuhörer erhielten dabei einen eindrucksvollen Einblick in das breitgefächerte Unterrichtsangebot der Einrichtung. 

Weiterlesen

Vier Tage kulinarische Weltreise: Street Food im Stadtpark

food

Schwandorf. Um die 30 Trucks sorgen im Schwandorfer Stadtpark wieder für eine kulinarische Weltreise. Diese Mal sogar 4 Tage!


Weiterlesen

Sportfest der Schulen

290519-Sportfest-SAD-1

Schwandorf. Unter professioneller Anleitung, jedoch bei kühlen zehn Grad gingen am Mittwochmorgen rund 200 Kinder auf den Rasen und die Sportanlagen des Schwandorfer Sepp-Simon-Stadions. Hier fand ein Sportfest der Schulen statt, um zum einen für den 14. Schwandorfer Charity-Stadtlauf am 06. Juli zu trainieren. 

Weiterlesen

Bischof und Sportmoderator schwitzten für guten Zweck

290519-Sportabzeichen-Bischof

​Schwandorf. Wenn das kirchliche Oberhaupt der Diözese Regensburg sich zusammen mit dem Charivari-Sportchef in den Trainingsanzug wirft, dann muss das einen Grund haben. In diesem Fall sind es 1.000 Euro, die es zu ergattern galt. Die Brauerei Bischofshof hat diese Summe als Spende für das Mutter-Kind-Haus der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg in Aussicht gestellt, wenn Bischof Rudolf Voderholzer und Armin Wolf zusammen das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Dies geschah am Dienstagabend im Schwandorfer Sepp-Simon-Stadion. 



Weiterlesen

Neuer Bootssteg zur neuen Rudersaison

Bootssteg Der Leiter des Schwandorfer Tourismusbüros, Johannes Lohrer, und Oberbürgermeister Andreas Feller bedankten sich bei Karin Rothkegel mit einem Blumenstrauß.

Schwandorf. Karin Rothkegel verkauft an ihrer Tankstelle an der Nürnberger Straße nicht nur Benzin und Shop-Artikel, sondern auch Angelkarten und Tickets für den Bootsbetrieb an der Naab. Die Esso-Tankstelle ist damit eine Art Außenstelle des Tourismusbüros geworden. Dort können sich Urlauber und Einheimische die Ruderboote der Stadt ausleihen. Für diese Mitarbeit bedankten sich der Leiter des Tourismusbüros, Johannes Lohrer, und Oberbürgermeister Andreas Feller bei Karin Rothkegel mit einem Blumenstrauß. Anlass waren am Montag die Einweihung des neuen Bootstegs und die Eröffnung der Rudersaison an der Naab.

Weiterlesen

"Dirty hands" im Künstlerhaus

IMG_1460-OKH- Bildrecht: OKH, Abbildung zeigt Robert Rudat, „Bingham“, Öl auf Holz, 170 x 130 cm, 2017.
Schwandorf. 

Am Donnerstag, den 30.05.19 ist im Oberpfälzer Künstlerhaus die beliebte Ausstellung „dirty hands" zu sehen.

Weiterlesen

85 Jahre Siedlergemeinschaft

Siedler-Weinberg Vorsitzende Helga Vogl (Mitte), stellvertretender Bezirksvorsitzender Bernhard Jobst (links) und Oberbürgermeister Andreas Feller (Zweiter von rechts) ernannten Manfred Vogl, Erhard Habermeier, Erich Oberndorfer und Norbert Wedlich (von links) zu Ehrenmitgliedern der Weinberg-Siedler.

Schwandorf. Auch wenn aus der einstigen Siedlergemeinschaft inzwischen der Verband „Wohneigentum Schwandorf-Weinberg" geworden ist, hat sich an der Zielsetzung nichts geändert. Das versicherte zweiter Vorsitzender Uwe Jäger bei der 85-Jahrfeier am Sonntag in der Vereinsgaststätte der Eichhornschützen Kronstetten. Lediglich die Schwerpunkte haben sich verschoben. Standen früher der Geräteverleih und der Versicherungsschutz im Vordergrund, so gilt heute das Hauptaugenmerk dem geselligen Zusammenhalt der 320 Mitglieder starken Gemeinschaft.

Weiterlesen

Burschen feiern das 110-Jährige

Burschenverein-Neukirchen-Patenbitten Die Mitglieder des Burschenvereins Neukirchen zogen mit Musik und Fahnen zum Landratsamt und baten Landrat Thomas Ebeling und Oberbürgermeister Andreas Feller um die Übernahme der Schirmherrschaft für das 110-jährige Jubiläum.

Schwandorf. Der Burschenverein Neukirchen feiert vom 23. bis 26. August das 110-jährige Bestehen. Vorsitzender Georg Mayer und Festleiter Josef Rester zogen vor das Landratsamt und baten Landrat Thomas Ebeling und Oberbürgermeister Andreas Feller um die Übernahme der Schirmherrschaft. Nach der Zusage gab es Freibier und eine Brotzeit für die Musiker und die Vereinsmitglieder, die den Vorstand zum Patenbitten begleiteten.


Weiterlesen

Ab in die Keller!

Felsenkellerfhrung_21.Maerz2015_34_Foto-Hans-Werner-Robold Bild: Robold
Schwandorf. 

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 22. Woche am Mittwoch, 29.05. um 18.00 Uhr sowie Freitag, 31.05. und Samstag, 01.06. um 16.00 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.


Weiterlesen

Steffi Denk bezauberte im Sperl-Stadl

Denk-Steffi

Schwandorf. Der Name bürgt für Qualität. Wenn Steffi Denk in Schwandorf auftritt, ist die Event-Location ausverkauft. So auch beim neuen Live-Programm der Künstlerin am Freitag im Fronberger Sperl-Stadl. Sie nahm die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise zu den Jazz-, Swing- und Bossa Nova-Wurzeln und interpretierte bekannte amerikanische Klassiker und zeitgenössische Hits wie „Livin´On A Prayer" von Jon Bon Jovi, „Black Hole Sun" von Chris Cornell und „All About That Bass" von Meghan Trainor.

Weiterlesen

Erstkommunion und Konfirmation in Schwandorf

Kommunion-Jakob2 Kommunion in St. Jakob.

Schwandorf. Unter dem Motto „Jesus – Brot zum ewigen Leben!" empfingen am Sonntag 14 Mädchen und Buben der Pfarrei St. Jakob Schwandorf die Erstkommunion. Pfarrvikar Ambrose Kela, Stadtpfarrer Hans Amann und Pastoralreferent Alfred Gaßner (von links) begleiteten die Kinder in die Jakobskirche und ließen sie an der Gestaltung des Gottesdienstes teilhaben. 14 Kinder der dritten Jahrgangsstufe empfingen am Sonntag in der Pfarrei St. Georg Schwandorf-Klardorf die Erstkommunion. Initiationsritus auch bei den evangelischen Christen: Sieben Konfirmanden aus der Gruppe von Diakon Jürgen Weich zogen am Sonntag in die Erlöserkirche ein und bekräftigten während des Gottesdienstes ihren Glauben.

Weiterlesen

Auto kollidiert mit Rathaus

C5667112-B02B-43E8-BE1B-36AFB09BFD86 Symbolbild

​Schwandorf. Am 23.05.2019 gegen ca. 14.30 Uhr geriet ein Verkehrsteilnehmer aus Schwandorf in der Fronberger Straße auf die gegengesetzte Fahrbahn. Er fuhr über den Gehweg, durch eine Absperrung und schrammte gegen das Schwandorfer Rathaus. 

Weiterlesen

Vaterland und Fäkalien

220519-AfD-SAD-1 Reinhard Mixl von der Schwandorfer AfD mit der Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga.
Schwandorf. Am Dienstagabend hat die Kreis-AfD Schwandorf/Cham zu einem Infoabend „Im Gespräch" in den Saal des „Alten Wirts" Göth in Kreith eingeladen. Vor zahlreichem Publikum, das von weit über Schwandorf hinaus angereist war, sprachen die zwei Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga und Stephan Protschka. Der Abend begann mit düsteren Beurteilungen. 
Weiterlesen

THW bemüht sich um Erweiterung der Unterkunft

THW-Holmeier-Mayer2 Oberbürgermeister Andreas Feller überreichte Staatssekretär Stephan Mayer als Dankeschön für den Besuch ein Tragl „Naabecker“.
Schwandorf. „Wir platzen aus allen Nähten", sagt Martin Liebl. Der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerkes Schwandorf bemüht sich seit zwei Jahren um die Genehmigung für eine Erweiterung der Unterkunft an der Naab und scheitert an der Bürokratie. Die beteiligten Behörden schieben den „schwarzen Peter" hin und her.
Weiterlesen

Neue Führung bei der Jugendblaskapelle

Jugendblaskapelle-Lautenschlager Musikalischer Leiter Anton Lautenschlager (rechts) verabschiedete sich beim Frühjahrskonzert von der Jugendblaskapelle in de Volkshochschule Schwandorf.
Schwandorf. Zäsur bei der Jugendblaskapelle in der Volkshochschule: Beim Frühjahrskonzert am Sonntag in der Oberpfalzhalle verabschiedete Fördervereinsvorsitzender Bernhard Müller die Leiter des Haupt- und des Nachwuchsorchesters und stellte deren Nachfolger vor. 
Weiterlesen

Volksbank Raiffeisenbank ist vom eingeschlagenen Weg überzeugt

Raiffeisenbank-Schwandorf- Die Vorstände Michael Köstler, Andreas Mann, Wolfgang Völkl und Thomas Stalla (von links) blicken auf ein erfolgreiches Fusionsjahr 2018 zurück.
Schwandorf. „Die Entscheidung, die Zukunft gemeinsam zu meistern, war richtig", betonte Vorstandssprecher Wolfgang Völkl bei der ersten gemeinsamen Vertreterversammlung der Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf am Montag im Fortbildungszentrum Charlottenhof. Er zeigte „wenig Verständnis für die Kritik aus der Schwandorfer Bevölkerung zu den geplanten räumlichen Veränderungen der dortigen Geschäftsstelle".
Weiterlesen

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 21. Woche am Mittwoch, 22.05. um 18.00 Uhr sowie Freitag, 24.05. und Samstag, 25.05. um 16.00 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.


Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 2472 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok