Die Sache der Jugend in die kommunale Arbeit einbringen

OB_Andreas_Feller OB Andreas Feller Bild: (c) Stadt Schwandorf

​Oberbürgermeister Andreas Feller ist vom Bayerischen Städtetag als dessen Vertreter in den Hauptausschuss des Bayerischen Jugendrings (BJR) berufen worden.

Weiterlesen

Round Table 185 Schwandorf spendet an Traumzeit e. V.

Traumzeit_Spende_Round-Table_001 v.l.n.r.: Präsidentenfrau Marsida Weniger, Round Table Präsident Martin Weniger und Traumzeitvorsitzende Nadine Guggenberger Bild: (c) Eneda Ibrahimi


Der Round Table 185 Schwandorf hat mit Roberto Enders das Charity Event „Achtsamkeitstage" im Landhotel Birkenhof abgehalten.

Weiterlesen

Bambini-Sportfest beliebter denn je

Bambini-Sportfest Mit Begeisterung sprinteten die Kinder über die Laufbahn.
Schwandorf. Elf Jahre Bambini-Sportfest Schwandorf: Die Olympiade für Vor- und Grundschulkinder ist beim sportlichen Nachwuchs beliebter denn je. Bei herrlichen äußeren Bedingungen kamen am Mittwoch 114 Mädchen und Buben zwischen zwei und sieben Jahren mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern ins Sepp-Simon-Stadion und lieferten sich Wettrennen mit dem Bobby-Car und dem Laufrad, warfen den Schlagball, sprangen in die Grube oder sprinteten auf der Laufbahn über 50, 400 und 800 Meter. Das bedeutete Rekordbeteiligung.

Weiterlesen

Wenig Nässe und enorme Hitze: Gefahr für den Wald

5D556B3F-4E31-4F13-AC82-8E98399D809F Dieter Ernst, Yvonne Wolfrum, Bernhard Irlbacher und Hubert Amode (von links) appellieren an die Waldbesitzer, das Schadholz umgehend aus den Wäldern zu entfernen.

Schwarzenfeld. Vier Jahre in Folge wenig Niederschläge, dazu enorme Hitzeperioden. "Das halten die Bäume nicht mehr aus", betonte die fachliche Geschäftsführerin der Waldbesitzervereinigung Nabburg/Burglengenfeld, Yvonne Wolfrum, bei drei Informationsveranstaltungen in Glaubendorf, Stocka und zuletzt am Mittwoch im Miesberg-Restaurant in Schwarzenfeld. 

Weiterlesen

Einbrecher mit Drogen im Gepäck

39DB4E85-FE25-42BA-8C46-9BC0C758F835

​Schwandorf. Am 15.08.2019 gegen ca. 3 Uhr wurde über den Werkschutz einer Metzgerei in Schwandorf, An der Autobahnmeisterei, ein Einbruchsversuch gemeldet. Vor Ort konnte durch die Streife ein 29-jähriger Nabburger festgenommen werden, der gerade versuchte in das Gebäude zu gelangen. 

Weiterlesen

Führungen im Felsenkellerlabyrinth

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 33. Woche täglich statt, nämlich Mo und Mi um 18 Uhr, Die, Do, Fr und Sa um 16 Uhr. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.
Weiterlesen

Neuer Kursleiter lehrt Steindruck

Thomas-Franke_-Foto-Thomas-Mcker Bildrecht: Thomas Möcker.

Schwandorf. Der Lithograph Thomas Franke lehrt Steindruck  im Oberpfälzer Künstlerhaus.

Weiterlesen

Internationale Polizei besuchte Schwandorf

IMG_1605-2 Oberbürgermeister Andreas Feller begrüßte persönlich die Polizeibeamten aus Bulgarien, Rumänien, Polen und Tschechien in Schwandorf. Bild: Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

Schwandorf. Eine ausländische Delegation mit Polizeibeamten aus Bulgarien, Rumänien und Polen besuchten Ende Juli das Gemeiname Zentrum der deutsch-tschechischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Schwandorf.


Weiterlesen

Neue Kunst für den Bezirk Oberpfalz

Kirchinger-Christina2 Christina Kirchinger gilt als beste Radiererin der Oberpfalz. Dem Bezirk überlässt sie jetzt drei ihrer Werke.

Schwandorf. Der Bezirk Oberpfalz kauft regelmäßig Werke regionaler Künstler für die Sammlung im Oberpfälzer Künstlerhaus an und gibt dafür jährlich knapp 20 000 Euro aus. Präsident Franz Löffler stellte am Montag neun Neuerwerbungen von sechs verschiedenen Künstlern vor.

Weiterlesen

Denise Ackermann wechselt ihr "Revier"

Ackermann-Denise Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) und Ordnungsamtsleiter Stefan Schamberger (links) bedankten sich bei Denise Ackermann (Mitte) mit einem Blumenstrauß.

Schwandorf. Die „Feuerbengels" in Fronberg, die „Löschzwerge" in Krondorf, die „Löschwichtln"in Ettmannsdorf, die „Feuerdrachen" in Dachelhofen und der „Grisu-Trupp" in Kreith sind die fünf Kinderfeuerwehren in der Stadt mit 83 Mädchen und Buben im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Initiative zur Gründung der Nachwuchsgruppen ging von Denise Ackermann aus Kreith aus. Die Kreis- und Bezirksfeuerwehren ernannten sie zur Fachbereichsleiterin, der Landesverband beauftragte sie zur Erstellung von Handreichung für die Betreuer der Kindergruppen. Jetzt wohnt Denise Ackermann in Nabburg und zieht sich aus Schwandorf zurück.

Weiterlesen

Verabschiedung von Denise Ackermann

201_0805_Verabschiedung_D.-Ackermann_Kinderfeuerwehr

Oberbürgermeister Andreas Feller bedankt sich bei Denise Ackermann für Ihren Einsatz und Ihr Engagement für das Kinderfeuerwehrwesen in der Stadt Schwandorf.

Weiterlesen

Kellerdecke für Erweiterung des Landratsamts

2019-08-05-1 Am Erweiterungsbau am Landratsamt wurde am Montag die Kellerdecke betoniert. (Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf)

Schwandorf. An der Schwimmbadstraße entsteht der vom Kreistag beschlossene Erweiterungsbau für das Landratsamt. Der Anbau wird die Platznot im Amt lindern. Derzeit befinden sich unter anderem das Gesundheitsamt und die Tiefbauverwaltung in angemieteten Räumen des benachbarten Ämterzentrums. Außerdem wurden für das Schulamt Räume in einem Bürogebäude in Wackerdorf angemietet. Durch den Anbau sollen zum einen langfristig die ausgelagerten Stellen wieder zurückgeholt werden können. Zum anderen soll auch wieder eine Optimierung der Funktionsstruktur erreicht werden, da einzelne Bereiche wie z.B. das Jugendamt mittlerweile aus Platzgründen im ganzen Haus verteilt sind.

Weiterlesen

Weihergebiet, Geschichte, Beeren und Felsenkeller

adventure-1867379_960_720
Schwandorf. Ein naturnahes Weihergebiet, Geschichte, blaue Beeren, interessante Ecken der Stadt und nicht zuletzt die berühmten Felsenkeller sind Ziele mehrerer Führungen, die die Stadt Schwandorf in den nächsten Tagen anbietet.
Weiterlesen

Klimastress: Nadelbäume sterben

Kleber Walter Kleber zeigt Bilder von einem intakten Waldbestand und vergleicht sie mit der heutigen Situation im Hintergrund.

Kreis Schwandorf. Alwin Kleber ist jetzt seit 40 Jahren „im Geschäft". Aber in einem so schlimmen Zustand hat der Forstdirektor den Wald noch nicht erlebt. Das „Waldsterben" der 1970er Jahre habe man mit der Verringerung der Emissionen eindämmen können. Doch der weltweite Klimawandel habe eine andere Dimension, so der stellvertretende Leiter des Landwirtschaftsamtes.

Weiterlesen

Interkommunales Gewerbegebiet: Baurecht das Ziel

Interkommunales-Gewerbegebiet2 Der Zweckverband möchte auf dem Interkommunalen Gewerbegebiet zwischen Wackersdorf und Schwandorf Baurecht schaffen.

Wackersdorf. 13 Jahre nach der Gründung ändert der Zweckverband „Interkommunales Gewerbegebiet" seine Strategie, geht in Vorleistung und stellt einen Flächennutzungsplan auf. Mit Optionsverträgen hatten sich die Grundstücksbesitzer in der Vergangenheit offenbar nicht abspeisen lassen. Jetzt nahmen die drei beteiligten Kommunen, die Stadt Schwandorf sowie die Gemeinden Wackersdorf und Steinberg am See, selbst Geld in die Hand und erwarben 77 Hektar Bauland an der A 93.

Weiterlesen

Großes Sport-Fest bei BR-Radltour in Schwandorf

DB0D1D2A-E776-40B9-AE3B-79573A796395 Großer Bahnhof für die Radler in Schwandorf.

​Schwandorf. Für die rund 1.100 Radsportler, die sich bei der alljährlichen BR-Radltour am Mittwoch in Schwandorf eingefunden haben, war der Applaus und das Abklatschen vonseiten der Bevölkerung das schönste Lob für ihre Leistung. Eine Leistung ist es in der Tat, wenn man fünf Etappen an fünf Tagen zu je etwa 80 Kilometer zurücklegt. 

Weiterlesen

Schecks vom Charity-Stadtlauf vergeben

Charity-Scheck Die Veranstalter des Charity-Laufs verteilten die Spendenschecks an die Vertreter sozialer Einrichtungen.
Schwandorf. "Wir sind zufrieden". Stadtverbandsvorsitzender Thomas Fink zog eine positive Bilanz, auch wenn die Teilnehmerzahl beim 14. Schwandorfer Charity-Stadtlauf hinter den Erwartungen zurückblieb. Am Ende waren es 690 Starter, die sich 6. Juli auf den Weg machten.
Weiterlesen

Schwandorf: Ehrung für deutsche Meisterinnen

Madchenrealschule-Tischtennis4 Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) ließ die deutschen Schulmeister im Tischtennis, Hanna Grabinger, Hannah Eschenbecher, Lena Kühner, Franziska Brickl, Svenia Glöckl und Antonia Heigl (von links) sowie die Schulleiter Marlies Hoffmann und Jürgen Moritz ins goldene Buch der Stadt eintragen.
Schwandorf. Neben sportlicher, politischer und kultureller Prominenz stehen jetzt auch die Namen jener Mädchen im goldenen Buch der Stadt, die heuer deutsche Schulmeister im Tischtennis geworden sind. „Die Leistungen rechtfertigen den Eintrag", betonte Oberbürgermeister Andreas Feller beim Empfang der Delegation der Mädchenrealschule St. Josef in der Spitalkirche. Direktorin Marlies Hoffmann und ihr Stellvertreter Jürgen Moritz empfinden die Geste des Stadtoberhaupts als „große Ehre für die Schule".


Weiterlesen

Termine für den Erste-Hilfe-Kurs

Ein Kurs für Familie, Freizeit und Beruf. In einem Notfall hilft nur schnelles und kompetentes Handeln.

Weiterlesen

50 Jahre Gymnastikabteilung des ASV Fronberg

ASV-Fronberg-Gymnastik BLSV-Kreisvorsitzender Roger Anders (links) verlieh Angelika Ziegler, Ingrid Geis, Ingrid Fischer und Gudrun Klein (von links) die Verdienstnadel des Bayerischen Tischtennisverbandes. Dazu gratulierten die Spartenleiterinnen Ute Kotzbauer und Angela Bäuml (hinten von links).

Schwandorf. Mit der Fertigstellung des Sportsheims im Jahre 1969 begann die Erfolgsgeschichte der Gymnastikabteilung des ASV Fronberg. Aus einer kleinen Gruppe von 15 Frauen ist eine der stärksten Sparten im gesamten Landkreis geworden. Leiterin Ute Kotzbauer nannte bei der Jubiläumsfeier am Samstag im Sportheim die Gründe für diese Entwicklung.

Weiterlesen