Sonntag, 19. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

12. April 2019
Top-Thema
„Wir haben nicht mehr lange bis Ostern, Leute...", ließ der Oberosterhase Langohr verlauten. Er war dabei auf eine Cola–Kiste gestiegen und hatte sich groß gemacht, wobei er seine Schlappohren so richtig gen Himmel streckte. „Heuer", so begann er, fa...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Tanzkurs im Hinblick auf Kolpingsball angeboten

IMG_6494 Bilder von Monika Schächerer
Kartenvorverkauf für Kolpingsball

Bruck. Die Kolpingmitglieder Monika und Peter Beck boten 10 interessierten Paaren einen kostenlosen Auffrischungskurs von Standardtänzen an. Dreimal trafen sich die Tanzlustigen im Pfarrheim, um jeweils zwei Stunden lang Wiener Walzer, den langsamen Walzer, Polka, Disco Fox mit Figuren, Zwiefache und weitere Tänze zu üben. Beim Kolpingsball wollen die Pärchen dann die Tanzfläche rocken.
Weiterlesen

Verkehrszeichen mit Aufkleber beklebt

Bild-034 (c) Polizeifoto

Noch unbekannte Täter beklebten in Bodenwöhr an der Einmündung der Schwandorfer Straße in den Rathausplatz zum Jahreswechsel mehrere Verkehrszeichen massiv mit Fan-Aufklebern des F.C. Bayern (Beispiel siehe Anlage). Die Aufkleber können nicht mehr einfach abgenommen werden und durch den Reinigungsvorgang wird die reflektierende Oberfläche extrem beschädigt, so dass durch diesen „Lausbuben-Streich" dem Freistaat Bayern (Straßenmeisterei) ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden ist.

Weiterlesen

Tagesfahrt in die Skiwelt Wilder Kaiser

Bruck. Die Skiabteilung der SpVgg Bruck fährt am Samstag den 16.02.2019 nach Scheffau. Die Skiwelt Wilder Kaiser – Brixental bietet abwechslungsreiche Pisten, sehr gute Snowparks und umfangreiche Freeride –Möglichkeiten.

Weiterlesen

Sechste Sitzung des Jugendkreistages des Landkreises Regensburg

PM_-Sitzung-Jugendkreistag Der Jugendkreistag des Landkreises Regensburg hat sich kürzlich im Landratsamt zu seiner sechsten Sitzung getroffen. Im Bild mit: Landrätin Tanja Schweiger (5.v.li.) und Kreisrätin Maria Scharfenberg (li.daneben); die Kreisräte Rainer Hummel, Johann Jeserer und Harald Stadler sowie Kreisrätin Christa Wunderer (hinterste Reihe v.li.); für den Kreisjugendring Regensburg Fabian Deml, der Leiter des Kreisjugendamtes, Werner Kuhn, und Peter Weigl vom Verein „Jugendarbeit im Landkreis Regensburg“ (von rechts). Foto: LRA/Pairst

Kurz vor Jahresende hat der Jugendkreistag des Landkreises Regensburg getagt. 25 Schulen hatten dazu Vertreter entsandt.

Weiterlesen

Johanniter erhalten Baugenehmigung für „Includio“

03_01_2019_Baugenehmigung_Includio_Johanniter_Julia_Eisenhut (c) by Julia Eisenhut

Regensburg. Jetzt steht „Includio" offiziell nichts mehr im Wege. Die Baugenehmigung wurde heute von Bürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer an Johanniter Regionalvorstand und gleichzeitig Geschäftsführer der Johanniter-Hotel Regensburg gGmbH, Martin Steinkirchner überreicht. „Heute ist ein ganz besonderer Tag für uns Johanniter. Nach unserem Johannes-Hospiz in Pentling freuen wir uns jetzt auf die Verwirklichung unseres neuen Leuchtturmprojekts", so Steinkirchner. Ebenso freuten sich Hotelmanagerin Helga Butendeich und Projektmanagerin Silke Weiler über diesen Anlass.

Weiterlesen

Pitcherwechsel bei den Buchbinder Legionären

Jan_Tomek_Buchbinder_Legionre_Walter_Keller Jan Tomek, (c) by Walter Keller

Jan Tomek kehrt zurück nach Regensburg, Mike Bolsenbroek geht nach Heidenheim

Bei den Buchbinder Legionären gibt es nach der Verlängerung mit Bill Greenfield weitere Veränderungen im Pitching Staff. Jan Tomek, der bereits 2016 für die Legionäre auflief, kehrt zurück nach Regensburg. Nachdem er 2017 für Neptunus Rotterdam und in der vergangenen Saison für die München-Haar Disciples gespielt hat, geht es für Tomek zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Weiterlesen

Einbruch in Büroräume einer Regensburger Firma

Die Betriebsruhe zwischen Silvester und Neujahr haben Einbrecher genutzt, um in die Büroräume einer Regensburger Firma einzubrechen. Sie erbeuteten Bargeld und hinterließen etwa 700 Euro Sachschaden.

Weiterlesen

Hochwertiger Mercedes in Mintraching entwendet

397992_r_by_jrgen-mala_pixelio.de Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de

In den frühen Morgenstunden des Samstag, 29.12.2018, haben bislang Unbekannte einen Mercedes AMG entwendet. Das Fahrzeug war mit dem Keyless Go System ausgestattet.

Die nächtliche Dunkelheit nutzten die Diebe, um aus der Einfahrt eines Einfamilienhauses, Im Anger, das Fahrzeug, gegen 03:30 Uhr, zu entwenden. Der schwarze Mercedes AMG C63 hat einen Zeitwert im oberen fünfstelligen Eurobereich.

Nach den bisherigen Erkenntnissen haben die Täter das Keyless Go System überwunden. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen und fragt nun:

Wer hat im in Frage kommenden Zeitraum oder auch schon tags zuvor im Bereich Mintraching Personen oder Fahrzeuge festgestellt, die mit dem Diebstahl in Verbin-dung stehen könnten? Hinweise werden unter der Rufnummer 0941/506-2888 entgegen genommen.

Weiterlesen

Müllsäcke am Waldrand entsorgt

Stifterslohe/Prohof. Ein Spaziergänger stellte am Neujahrstag neben der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Stifterslohe und Prohof am Waldrand vier Müllsäcke fest. Ein Unbekannter hatte so offensichtlich seinen Hausmüll widerrechtlich entsorgt. Die genaue Tatzeit steht nicht fest.

Weiterlesen

Pkw mit drei jungen Männern überschlägt sich im angrenzenden Feld

VU1 (c) Polizeifoto
Hahnbach. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags war ein Pkw der Marke Honda auf der Bundesstraße 14 von Sulzbach-Rosenberg in Richtung Hahnbach unterwegs. Kurz vor Luppersricht verlor der 18-jährige Fahranfänger die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Mit Silvesterböller Briefkasten zerstört - Zeugen gesucht

Amberg. In der Raiffeisenstraße 2a richteten Unbekannte mit Silvesterböllern am Briefkasten im Schuleingang mindesten 1500 Euro Sachschaden an. Der Zeitraum der Tat dürfte zwischen dem 24.12.2018 und 02.01.2019 liegen.
Weiterlesen

Terminänderung des Bürgermeister-Kandidaten Hubert Süß

Neuenschwand/Bodenwöhr. Die Neuenschwander Gespräche mit Bürgermeister-Kandidat Hubert Süß (BLB) müssen aus terminlichen Gründen um eine Woche auf den 11. Januar, 19 Uhr, beim Troidlwirt verschoben werden.

Weiterlesen

Pubertät – eine turbulente Zeit Kursreihe „Stark durch Erziehung“ startet in das neue Jahr

78733_original_R_K_B_by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de Symbolbild: (c) by_S. Hofschlaeger_pixelio.de

Nittenau. Die vom Lokalen Bündnis für Familien getragene Kursreihe „Stark durch Erziehung" startet im neuen Jahr mit dem Vortrag „Pubertät". Im Haus des Gastes in Nittenau, Am Burghof 4, referiert der Dipl.-Psychologe und Leiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Schwandorf, Franz Klarner, am Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr, zu diesem Thema.

Weiterlesen

Person zusammengeschlagen

Nittenau. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 46-jähriger Mann im Stadtgebiet Nittenau durch mehrere Täter zusammengeschlagen. Er wurde um 06.30 Uhr durch einen Bekannten verletzt aufgefunden. 

Weiterlesen

Fahrzeug überschlug sich aufgrund Eisglätte

Hauzenstein/Regenstauf. In den Abendstunden des 02.01.19 befuhr ein 61-jähriger Fahrzeugführer die Kreisstraße 21 von Hauzenstein in Richtung Regenstauf. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Fahrzeugführer, aufgrund Eisglätte einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden - Linienbus kommt von der Fahrbahn ab

Heilinghausen. In den Mittagsstunden des 02.01.19 befuhr ein mit Fahrgästen besetzter Bus der Linie 43 die Staatsstraße 2149 von Regenstauf in Richtung Nittenau. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam der Bus im Ortsteil Heilinghausen auf winterglatter Fahrbahn einhergehend mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Weiterlesen

Ulrich Knoch Skatvereinsmeister

Skat-2018-2 Die geehrten Skatfreunde Jacek Fröhlich, Ulrich Knoch, Wilhelm Nirschl, Franz Tennert und Margit Fieguth (von links), (c) by Ludwig Dirscherl.

Thanstein. Die Thansteiner Skatfreunde trafen sich zum Jahresabschlussturnier im Wintergarten Café. Nach einem gemeinsamen Abendessen nahm der Vorsitzende Jacek Fröhlich die Vereinsmeisterehrung vor.

Weiterlesen

Nachwehen des Jahreswechsels

Neunburg vorm Wald. Im Bereich „Am Neflinger Weg" in Neunburg vorm Wald wurde eine „Hundetoilette" vermutlich durch einen Böller beschädigt und auch auf der Verkehrsinsel am Kreisverkehr tobten sich Vandalen aus und beschädigten drei der hölzernen „Rentiere". Der Gesamtschaden wird von der Stadt Neunburg vorm Wald auf ca. 1.100 EUR beziffert.

Sachdienliche Hinweise werden an die PI Neunburg vorm Wald (0 96 72 / 92 02-0) erbeten.

Weiterlesen

Christbaum – Sammelaktion

Regensburg. Die Stadt Regensburg richtet von Montag, 07. Januar 2019, bis einschließlich Donnerstag, 10. Januar 2019, auf dem Haidplatz eine vorübergehende Christbaum-Sammelstelle ein. Hier können die Christbäume an einem eingezäunten Platz abgelegt werden.

Weiterlesen

Ehrlich, fair, glaubwürdig – Johanniter zählen zu den Unternehmen mit der höchsten Reputation

Siegel_Beste-Partner_2019_CMYK (c) by Johanniter

Ergebnis einer aktuellen Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „brand eins"

Regensburg. Eine repräsentative Erhebung des Wirtschaftsmagazins „brand eins" in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista hat ergeben: Die Johanniter gehören deutschlandweit zu den 100 Unternehmen bzw. Organisationen mit der höchsten Reputation. Im Bereich Krankenhaus & Pflege sind sie sogar führend. Die Ergebnisse wurden in der kürzlich erschienenen Sonderausgabe des Magazins zum Thema Reputation veröffentlicht. Demnach liegen die Johanniter zusammen mit der Charité, dem Deutschen Krebsforschungszentrum und dem Universitätsklinikum Heidelberg gleichauf in der Spitzengruppe der Kategorie Krankenhaus & Pflege – vor anderen deutschen Hilfsorganisationen.

Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1108 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok