Bürgerhaushalt 2020 – Informationen zur Abstimmung

logo_schwandorf Bild: (c) Stadt Schwandorf

Die Schwandorfer können aus 13 Vorschlägen auswählen und ihre Stimme bis spätestens 31. Oktober 2019 für einen favorisierten Vorschlag abgeben, entweder per Post, Fax oder im Internet www.schwandorf.de/buergerhaushalt

Weiterlesen

„mitpflegeleben.de“ am Start

Start_Online-Plattform_mitpflegeleben-1 Bild: (c) Martin Bühler

Am 22. Oktober ging in Berlin die Online-Plattform „mitpflegeleben.de“ an den Start, ein kostenfreies Informations-, Beratungs- und Vermittlungsportal rund um das Thema Pflege. Das Angebot richtet sich an alle, die sich online über den Umgang mit Pflegebedürftigkeit informieren und dort auch gleich die für ihren Bedarf passenden Unterstützungsangebote finden wollen.

Weiterlesen

Ein Fall für die Führerscheinstelle

0F7F80AE-746C-49F3-B7E2-C36898A49AB1

Amberg. Der festgefahrene Lkw am 24.10.2019 sorgte noch für einen zusätzlichen Vorfall und für Kopfschütteln bei den Polizeibeamten vor Ort.

Weiterlesen

Gené Neurieder – selection - Sonderausstellung

S67Gene-Neurieder-Foto_20191025-135541_1 Bild: (c) Gené Neurieder©2015

​In ihrer Ausstellung „selection", die ab dem 10. November im Schmidt-Haus in Nabburg zu sehen ist, bewegt sich die Künstlerin Gené Neurieder stilistisch gesehen zwischen impressionistisch malerisch und expressiv bis konstruktiv abstrakt.

Weiterlesen

Pfarrer Johann Götz zweiter Ruhestandsgeistlicher in Wald

D7529787-2630-444F-B1A3-1BEBB366A469 Pfarrgemeinderatssprecher Josef Haimerl, Bürgermeister Hugo Bauer, Pfarrer Ralf Heidenreich, Bürgermeister Thomas Schwarzfischer und BGR Willibald Spießl begrüßten Pfarrer Johann Götz und seine Haushälterin Ursula Röseler..

​Wald. „Heute feiern wir die Ankunft von Pfarrer Götz und seiner Haushälterin Ursula Röseler in Wald“, sagte Pfarrer Ralf Heidenreich zu Beginn des Gottesdienstes am Mittwochabend in der Pfarrkirche Wald. Gemeinsam mit Pfarrer Götz und BGR Willibald Spießl zelebrierte er den Gottesdienst. Der neue Ruhestandsgeistliche solle ein fester Bestandteil der Pfarreiengemeinschaft werden und für die Begrüßung seien Menschen aus allen Ecken der Pfarreiengemeinschaft gekommen.

Weiterlesen

Bauernverband: Kampagne gegen Hautkrebs

8E5B8C7E-4397-40B1-90DC-EB864EA5C91F Der Vertreter der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, Meinrad Fußeder (rechts), erklärte die Funktion eines Hautdiagnose-Messgerätes, das mit Hilfe des UV-Indexes eine Aussage ermöglicht, wie lange man sich ungeschützt in der Sonne aufhalten könne. Kreisbäuerin Sabine Schindler stellte sich als Testperson zur Verfügung.

Schwandorf. Die häufigste Berufskrankheit in der grünen Branche ist der Hautkrebs", sagt Meinrad Fußeder. Der Vertreter der „Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau" warnt die Mitglieder vor UV-Strahlung und berät über Schutzmöglichkeiten.

Weiterlesen

Junge Frau schwer verletzt

39C35E6F-A23B-4728-86E6-18CB37EACE77

Schönsee, Staatsstr. 2159,

Zeit: Do., 24.10.2019, 17.20 Uhr

Eine 21-jährige Frau aus Volkach fuhr mit ihrem BMW am Donnrstag, 24. Oktober, gegen 17.20 Uhr die Staatsstraße 2159 von Oberviechtach kommend in Richtung Gaisthal. Letztlich endete die Fahrt im Krankenhaus.

Weiterlesen

Unbekannter Toter in Burglengenfeld

1FFA1120-CD44-4382-A42D-D97F5A8D322E Bild: Alexander Auer

​Burglengenfeld. Am 24.10.2019 in den Vormittagsstunden wurde auf dem Firmengelände einer Spedition in der Burglengenfelder Dieselstraße ein firmenfremder Lkw aufgefunden. In unmittelbarer Nähe des Lkw konnte eine größere Menge Blut festgestellt werden. Die eingeleiteten Suchmaßnahmen führten zu einer unbekannten männlichen toten Person.

Weiterlesen

Elisabeth Deppe wurde 100

100.-Geburtstag-Elisabeth-Deppe Elisabeth Deppe (Mitte) freute sich über die Glückwünsche. Zu den Gratulanten zählten neben der Familie auch die Landrätin Schweiger (2. v. l.) und Erster Bürgermeister Böhringer (rechts). Auf dem Foto sind der älteste Sohn Dr. Hans-Raimund Deppe (2. v. r.) und der jüngste Sohn Winfried (links) zu sehen. (Text: S. Zaus-Vogl, Markt Regenstauf; Foto: Fr. Deppe)
Regenstauf. 

Der 20. Oktober dieses Jahres war für Familie Deppe ein wichtiger Tag: Elisabeth Deppe beging ihren 100. Geburtstag.

Weiterlesen

Lkw frisst sich fest

Bild-001

Amberg: Zu einer kuriosen Situation führte am Donnerstagmorgen die Fehleinschätzung eines 36-jährigen LKW-Fahrers. Die Ladung des Lkw war zu hoch und deshalb fuhr er sich in der Unterführung der Ruoffstraße fest.

Weiterlesen

Hitzek kandidiert in Burglengenfeld

Wein-Bsl-Hitzek-Krebs-Schieder Michael Hitzek mit (v.li.) SPD-Landratskandidat Peter Wein, Fraktionsvorsitzenden Sebastian Bösl, 2. Bürgermeister Bernhard Krebs und MdB Marianne Schieder.

Burglengenfeld. Der SPD-Ortsverein hat Michael Hitzek offiziell zu seinem Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 gekürt. Großes Interesse aus der Bevölkerung: Mehr als 100 Gäste waren zur Nominierungskonferenz in die Gaststätte der Stadthalle gekommen, sodass zusätzliche Tische und Stühle angeschleppt werden mussten. Von 53 Stimmberechtigten votierten 52 für Hitzek, es gab eine Enthaltung.

Weiterlesen

Regenstauf: 30. Modellbahnbörse

GH0005-Spur-0-Anlage-19.08.2017-000_20191024-132052_1 Text und Fotos von Gunther Hocke.
Regenstauf. 

Die 30. Regenstaufer Modellbahnbörse findet am Samstag 09.11.2019 und Sonntag 10.11.2019 von 10.00 - 16.00 Uhr in der Jahnhalle, Jahnstr. 6a in 93128 Regenstauf statt.


Weiterlesen

Asphalt für den Deglgrubenweg

Deglgrubenweg (v. l. n. r.) Peter Ziegler, Bauleiter der Fa. Tausendpfund, Karl Steinbeisser, Polier der Fa. Tausendpfund, Christian Kotschate, Leiter Bautechnik und Siegfried Böhringer, Erster Bürgermeister freuen sich über den gelungenen Abschluss der Bauarbeiten. (Text und Foto: S. Zaus-Vogl, Markt Regenstauf)
Regenstauf. 

Alljährlich lädt der Markt Regenstauf zu den Bürgerversammlungen in den Ortsteilen ein. Bei diesen können sich die Bürgerinnen und Bürger über die vielen Ereignisse in der Marktgemeinde informieren. „Es ist mir ein großes Anliegen, unsere Bürgerinnen und Bürger über geplante, begonnene und abgeschlossene Vorhaben im Gemeindegebiet zu informieren" so Erster Bürgermeister Böhringer. Die Bürgerversammlungen dienen dabei nicht ausschließlich der Information, sondern geben den Einwohnern die Möglichkeit, ihre Wünsche und Anregungen persönlich vorzubringen- Einer dieser Wünsche war es, den Gehweg (Deglgrubenweg) vom Schlagackerweg bis zur Schule bzw. zum Sportplatz zu asphaltieren. Bisher war dieser Weg lediglich geschottert.

Weiterlesen

13.000 Unterschriften für sichere Fahrrad-Infrastruktur

rad Bild: Klaus Wörle

Regensburg. Am Mittwochabend versammelten sich etwa 50 Unterstützer und die Initiatoren des Regensburger Radentscheids vor dem alten Rathaus, um Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer 11.300 Unterschriften von Regensburger Wahlberechtigten plus 1.861 unterstützenden Unterschriften, meist von Bürgern aus dem Landkreis Regensburg, für das gleichnamige Bürgerbegehren zu überreichen.

Weiterlesen

Wackersdorf: Rama dama for Future

rama_dama_for_future „Rama dama for future“: In Wackersdorf haben (im Bild Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 b und 7 a) rund 280 Heranwachsende mit ihren Lehrkräften und Mitgliedern des Elternbeirats Müll im Gemeindegebiet gesammelt. Bildnachweis: Stephanie Schloder

Wackersdorf. „Rama Dama for Future" - und alle machen mit! 280 Schüler aus 13 Klassen der Grund- und Mittelschule, ihre Lehrkräfte, der Bauhof und Mitglieder des Elternbeirats packten am Freitag zusammen an und sammelten großflächig im Gemeindegebiet auf Spielplätzen, Geh- und Spazierwegen liegen gebliebenen oder achtlos weggeworfenen Müll.

Weiterlesen

Gestohlener Mazda in der Donau

20191023_PKW_Bergung_Pentling_2 Bild/Text: Alexander Auer

Pentling. Wie kommt ein gestohlenes Auto in die Donau bei Pentling im Landkreis Regensburg? Diese Frage müssen jetzt die Ermittler der Kriminalpolizei Regensburg auf den Grund gehen. Ebenso stellt sich die Frage nach weiteren Tatzusammenhängen, wie die Polizei berichtet.

Weiterlesen

Neun kleine Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg

image0 Bild: Alexander Auer
Neutraubling. 

Bei Sondierungsarbeiten in Neutraubling wurden insgesamt 9 kleine Sprengkörper aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Diese werden am Mittwoch in den Mittagsstunden gesprengt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht. Es kommt zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen. Vier Wohnhäuser sind betroffen.

Weiterlesen

Borkner auf der Buchmesse

Fabian-Borkner-auf-der-Buchmesse_Foto-Britta-Schmitz Autor und OK-Mitarbeiter Fabian Borkner (2.v.l.) kam mit OB Andreas Feller (r.) und Josef Schönhammer (l.) auf die Buchmesse.
Schwandorf/Frankfurt. Auf der Frankfurter Buchmesse hat der Schwandorfer Autor Fabian Borkner seinen dritten Kriminalroman vorgestellt. Dazu reiste Borkner, der auch für den Ostbayern-Kurier als Reporter und Video-Produzent unterwegs ist, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister von Schwandorf, Andreas Feller, und Josef Schönhammer von der Akademie Ostbayern-Böhmen nach Hessen, um das Buch am Messestand des Emons Verlags zu präsentieren.
Weiterlesen

Stammtisch spendet 1000 Euro für Timo

Spende-Stammtisch-zur-Einkehr Timo (vorne) und Stephanie Roy (2.v.re) freuten sich über die Spende des Stammtischs „Zur Einkehr“, die Siegfried Ciesielski jun. (li.), Marie-Luise Edenhofer (2.v.li.) und Richard Edenhofer (re.) zusammen mit SPD-Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek überreichten. Foto: Tom Roy

Burglengenfeld. Eine Spende in Höhe von 1000 Euro hat der Burglengenfelder Stammtisch „Zur Einkehr" an Timo Roy und seine Familie überreicht. Der zehnjährige Teublitzer kam mit offenem Rücken zur Welt, sitzt im Rollstuhl. Für einen barrierefreien Hausumbau sammeln seine Eltern Geld.

Weiterlesen

Zwei Nittenauer Oldies und ihre Tour de France

IMG-20190903-WA0002 Die TSV Radsportler am Col du Gabilier. Fotos: Franz Probst
Nittenau. Einen Lebenstraum erfüllten sich die Nittenauer Rudolf Evert (73) und Franz Probst (64) mit ihrer Rennradtour durch die französischen Alpen. Nach Jahrzehnten auf dem Rennrad fuhren sie erstmals auf den Spuren der „Tour de France" an 6 Tagen über 11 Pässe und legten dabei bis zum Genfer See 500 km und 10.000 Höhenmeter zurück. 
Weiterlesen