FFW Wald: Ehrungen und Beförderungen

ffwald1 Die Mitglieder, die eine Urkunde erhalten haben für ihre Fortbildungen mit den Ehrengästen und der FF-Führung.
Wald. Es gab Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung der FF Wald.

Weiterlesen

Mobilität und Bauen in der nahen Zukunft

Dieter-Janecek---Facebook-Veranstaltung Der industriepolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion MdB Dieter Janecek. Bild: Bündnis 90/Die Grünen
Bodenwöhr. Mobilität und Bauen mit Holz sind die zwei Schwerpunkte der Veranstaltung, zu der die Grünen mit ihren Kreistagskandidaten aus Bruck und Bodenwöhr einladen. Los geht es am Donnerstag um 15 Uhr mit einem Besuch der Firma FischerHaus, die den Zukunftspreis 2019 des Kreises Schwandorf im Bereich Umweltschutz erhalten hat. Um 19 Uhr geht´s weiter im Jacob-Bierstüberl, zusammen mit Kreisrat Rudi Sommer und dem industriepolitischen Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion MdB Dieter Janecek.
Weiterlesen

Betrunkener Randalierer wird handgreiflich

65471651-E2DE-4A34-81A5-058C8F1D14C9

​Amberg. Am Samstagabend gegen 21 Uhr randalierte ein betrunkener 23-jähriger Poppenrichter auf einer Geburtstagsfeier in einer Gaststätte im Ambrger Ortsteil Neumühle. Scheinbar aus verschmähter Liebe warf der zunächst einen Biergartenschirm um und beschädigte diesen. Nach kurzer Beruhigung rastete er erneut aus, trat zunächst gegen sein eigenes Auto, schlug danach zwei Scheiben der Gaststätte ein und beschädigte eine kleine private Schranke.

Weiterlesen

OVIGO spielt Emil und die Detektive

ovigo-theater-emil-und-die-detektive-probe-015

Oberviechtach. Das OVIGO Theater ist in den letzten Monaten und Jahren immer weiter gewachsen. Der junge Verein zählt mittlerweile 175 Mitglieder. Im Jahr 2019 kamen rund 6.500 Zuschauer zu den verschiedenen Vorstellungen. Die Komödie „Eine ganz heiße Nummer" lockte im neuen Jahr 2020 bereits über 1.500 Besucher an. Nun steht bereits die nächste Produktion in den Startlöchern: das Familien-Musical „Emil und die Detektive" nach dem beliebten Kinderbuch von Erich Kästner.

Weiterlesen

​Gymnasium Neutraubling: ab Schuljahr 2020/21 wirtschaftswissenschaftliche Ausbildungsrichtung

neuer_zweig_gymn_neutraubling Schulleiter Dr. Elmar Singer und Landrätin Tanja Schweiger freuen sich über die gute Nachricht aus dem Kultusministerium. Das Gymnasium Neutraubling kann ab kommenden Schuljahr neben der naturwissenschaftlich-technologischen und sprachlichen Ausbildungsrichtung auch eine wirtschaftswissenschaftliche anbieten. (Foto: Astrid Gamez)

Neutraubling. Das Staatliche Gymnasium Neutraubling hat grünes Licht für eine zusätzliche Ausbildungsrichtung erhalten. Landrätin Tanja Schweiger und Schulleiter Dr. Elmar Singer, die die Ausbildungsrichtung „Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium" im Frühjahr 2019 beim Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus beantragt hatten, freuen sich über den Erfolg der gemeinsamen Bemühungen. Die staatliche Genehmigung durch Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo greift bereits zum Schuljahr 2020/21.

Weiterlesen

Goldene Hochzeit im Hause Faderl

Faderl

Wackersdorf. Seit 50 Jahren sind Josef und Adelheid Faderl , geb. Sporrer, ein Ehepaar. Zum Jubeltag kam auch Bürgermeister Thomas Falter in die Erlenstraße 8 und überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde.


Weiterlesen

Das Versteck im Wäschehaufen

police-2122376_960_720

Neunburg/Bodenwöhr. Am Freitagmorgen, gegen 10:00 Uhr, fuhren Beamte der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald eine Wohnung in Bodenwöhr-Blechhammer an, da sich dort eine mit Haftbefehl gesuchte Person aufhalten sollte. Bei der Nachschau wurde zunächst von den Bewohnern geleugnet, dass sich die gesuchte Person bei ihnen aufhalten würde.

Weiterlesen

Unfallflucht: 17-Jähriger verletzt

blue-light-1675686_960_720

Roding. Am Freitag, den 17.01.2020, gegen 12.05 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer in Roding-Mitterkreith den Weiherhausweg in Richtung Sportplatz. Am Kreisverkehr Weiherhausweg/Bayerwaldstraße/Müllnergasse missachtete ein silberfarbener VW Golf-Kombi-Fahrer die Vorfahrt des Kradfahrers, welcher aus der Bayerwaldstraße kommend in den Kreisverkehr einfuhr.

Weiterlesen

Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt 2020

Presse_Weihnachtsmarkt Oberbürgermeister Andreas Feller und Roland Kittel bedankten sich für die Zusammenarbeit bei der ARGE Weihnachtsmarkt und bei dem Christkind mit Engel. Foto: Stadt Schwandorf, Fotograf: Vera Dehling

Schwandorf. Die ARGE Weihnachtsmarkt, Georg Duschinger, Gerhard Engel und Hans Jäger blicken zusammen mit der Stadt Schwandorf auf einen gelungenen Weihnachtsmarkt 2019 zurück.


Weiterlesen

Sparkassenstiftung will Umweltbildung fördern

DSC_0016 Der Stiftungsbeirat lobte den Förderpreis aus (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Für 2020 hat die Schwandorfer Sparkassenstiftung wieder ihren Förderpreis ausgeschrieben. Gesucht werden Projekte, die eine „nachhaltige Umweltbildung" zum Ziel haben.

Weiterlesen

Notfallsanitäter bekommen Delegationsschreiben

16_01_2020_Delegationsschreiben_Notfallsanitater_Frank_Zirngibl Fotonachweis: Frank Zirngibl

Regensburg/Schwandorf. Die Notfallsanitäter in den Rettungsdienstbereich Regensburg und Schwandorf haben ihre Delegationsschreiben erhalten. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz, die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz sowie die Johanniter im Rettungsdienstbereich sind stolz darauf, in ihren Reihen derart qualifizierte Mitarbeiter zu haben.


Weiterlesen

SSV Roßbach/Wald sucht dringend Vorstand

ssv Robert Ebenbeck und Andrea Bruckmüller leiteten die Diskussion und stellten die verschiedenen Möglichkeiten für den SSV vor.
Wald. In der Einladung für die Informationsveranstaltung hieß es „Wir möchten versuchen weitere Lösungsvorschläge vorzustellen, um die Auflösung des SSV zu verhindern". Auf die Anzeige im Gemeindeblatt, in der ein neuer Vorsitzender gesucht wurde, hatte sich niemand gemeldet. 
Weiterlesen

Alte Seilerei: Tür hielt Stand

blue-light-1675686_960_720

Neunburg. Am Donnerstagvormittag wurde der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald ein Einbruchsversuch eines bislang unbekannten Täters in die Gaststätte „Alte Seilerei" Hauptstraße mitgeteilt. Der Inhaber der Gaststätte bemerkte an der Eingangstür auf der Rückseite der Gaststätte Beschädigungen.

Weiterlesen

Regenstauf: faire Fußbälle und gerechter Welthandel

Drittes-Treffen-Steuerungsgruppe-Fairtrade-in-Regenstauf Bilkd: Hella Sachau-Mohr, Markt Regenstauf
Regenstauf. Kürzlich stand das erste Treffen der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Town" in 2020 an. Seit dem ersten Treffen im Sommer 2019 hat sich schon einiges getan. Zweiter Bürgermeister Hans Dechant zeigte sich bei der Begrüßung positiv überrascht von dem Engagement der Teilnehmer. Er betonte, dass der Gemeinderat einstimmig hinter der Bewerbung zur Fairtrade-Town steht. „Ich finde es total wichtig, die Jugend für das Thema zu sensibilisieren, sie sind die Konsumenten von Morgen", so Monika Ernst, Leiterin des Treffens und Fairtrade-Beauftragte des Marktes Regenstauf. 
Weiterlesen

Heiße Asche als Brandursache

cartoon-1980672_1280

Schwandorf. Am Mittwochmittag entdeckte ein Anwohner Am Schafacker in Dachelhofen, dass aus dem Nachbargrundstück drei bis vier Meter hohe Flammen züngelten, da das dortige Gartenhäuschen brannte. Von seinem Grundstück aus versuchte er die Flammen bis zum Eintreffen der zuvor verständigten Feuerwehr zu löschen.

Weiterlesen

Antike Tischuhr aus Auto geklaut

jaeger-lecoultre-atmos-classique-phases-de-lune-white-dial-clock-q5111202_1

Sulzbach-Rosenberg: Eine 63-jährige Frau aus der Herzogstadt hatte sich am Mittwoch für etwa 30 Minuten in einer Praxis an der Sulzbacher Straße aufgehalten. Ihren Skoda Fabia hatte sie davor geparkt, aber vergessen ihn abzuschließen. Auf dem Beifahrersitz lag eine antike Tischuhr im Wert von ca. 1000 Euro.

Weiterlesen

Sachbeschädigung durch Aufkleber der rechtsextremen "Identitären Bewegung"

blue-light-1675686_1280

Weiden. Bisher Unbekannte haben im Stadtgebiet Weiden an verschiedenen Objekten Plakate der rechtsextremen „Identitären Bewegung" angebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Tegernheim: Brandlegung vielleicht versuchter Mord

6652283C-95BF-47ED-99B7-7A0AB4E38A81 Archivbild: Alexander Auer

Tegernheim. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Tegernheim am Donnerstag, 26.12.2019 gegen 19.20 Uhr, entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Die Kripo Regensburg ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg nun wegen versuchten Mordes. Das Bayerische Landeskriminalamt hat eine Belohnung ausgesetzt.

Weiterlesen

UPDATE: Gnadenfrist für die Tafel

tafel1 Bernadette Dechant (l.) und Dr. Astrid Freudenstein. Fotografin: Anna Käser / Büro Freudenstein

Regensburg. Gnadenfrist für die Regensburger Tafel: Die CSU-OB-Kandidatin Dr. Astrid Freudenstein (MdB) und ihre Parteifreundin, Stadträtin Bernadette Dechant, teilen mit, sie hätten mit dem Erbpachtgeber der gemeinnützigen Anlaufstelle für Bedürftige eine Verlängerung des Mietverhältnisses erreichen können. Die Euphorie des Tafel-Vorstands fällt aber eher gedämpft aus. "Die kurzfristige Verlängerung war absehbar", löse aber das Problem nicht wirklich.

Weiterlesen

Von Sonne geblendet und zwei Schulkinder erfasst

708273_original_R_by_Martin-Jger_pixelio.de Bild: (c) Martin Jäger, pixelio.de

Eine 32-jährige Autofahrerin war am Dienstag, gegen 12.25 Uhr auf der Hofgartenstraße in Richtung Krötenseestraße unterwegs. Offensichtlich durch die niedrig stehende Sonne wurde die Autofahrerin derart geblendet, dass sie zwei siebenjährige Schulbuben übersah, als diese bevorrechtigt bei „grün“ die Fußgängerampel an der Einmündung der Konrad-Mayer-Straße überquerten.

Weiterlesen