Dienstag, 16. Juli 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

13. Juli 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Bei Großprojekten sind Zeitpläne immer so eine Sache. Die deutsche Pünktlichkeit ist in den letzten Jahren auch an den beachtenswerten Baustellen zugrunde gegangen. Nicht so in Schwandorf: Während die Stadt München eine zweijährige Verzög...
12. Juli 2019
Regensburg
Reportage
Regensburg. Für Bernhard Brei ist es jedes Jahr wieder ein besonderer Termin – wie Weihnachten, doch mit viel mehr Action. Statt lieben Verwandten gibt es viele, viele neue Gesichter und Talente. Der „Leiter Berufsausbildung" im BMW Group Werk Regens...
05. Juli 2019
Burglengenfeld
Reportage
Burglengenfeld. Faszinierende, energiegeladene Kontraste bilden im Rahmen der diesjährigen Jubiläums-Kunstausstellung auf der 1200-jährigen Kaiser- und Herzogsburg Lengenfeld ein sehenswertes Spannungsfeld. „Art Brut" im Kunstgeschehen von psychisch,...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Kradfahrer (16) stürzt bei Starkregen

rain-3954273_960_720
Hainsacker. 

Am Freitagnachmittag, 12.07.2019 gegen 13.30 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in Hainsacker die abschüssige Lorenzer Straße bergab in Fahrtrichtung Ortsmitte. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam er bei Starkregen zu Sturz und schlitterte mit seiner Yamaha 125 über die Gegenfahrbahn. Dort prallte er zunächst gegen zwei Aluminium Masten und einen Stromverteilerkasten.

Weiterlesen

Die Kulturpreise des Landkreises Regensburg 2019

51C303ED-0C12-4DBD-83E6-E1555F5F8B32 Albert Schettl aus Neutraubling wird mit dem Kulturpreis des Landkreises Regensburg für das Lebenswerk ausgezeichnet. (Foto: Christine Riedl-Valder)

Regensburg. Der mit 5.000 Euro dotierte Kulturpreis des Landkreises Regensburg geht heuer an Prof. Dr. Peter Morsbach aus Karlstein bei Regenstauf. Er wird damit der zwölfte Träger des seit 2008 verliehenen Preises sein. Den zum vierten Mal zusätzlich ausgelobten Jugendkulturpreis, der mit 1.000 Euro dotiert ist, erhalten die „Die Jungen Wilden aus´m Laabertal". Der leidenschaftliche Amateurfilmer Albert Schettl aus Neutraubling wird mit dem Kulturpreis für das Lebenswerk geehrt.

Weiterlesen

Klassikfestival „Goldener Oktober" geht in die zweite Runde

Knstlerhaus-Soldan3 Zum zweiten Mal übernimmt Pianist Christoph Soldan die Leitung des Klassikfestivals „Golener Oktober“ im Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf-Fronberg.

Schwandorf. Der Premiere im vergangenen Jahr lässt das Oberpfälzer Künstlerhaus heuer die zweite Auflage des Klassikfestivals „Goldener Oktober" folgen. Vom 27. September bis 13. Oktober treten bei zwei Abendkonzerten und drei Matineen international renommierte Künstler auf.

Weiterlesen

Große Unterstützung für Ebelings zweiten Anlauf

880BE1CB-0B3D-4A90-B95A-9E0D657A63E2 Ebeling zusammen mit Gattin Sina Just (li), dem CSU-Kreisvorsitzenden Alexander Flierl (2.v.re.) und der Fraktionsvorsitzenden der Kreistags-CSU Martina Engelhardt-Kopf

​Schwandorf. Die Delegierten der Schwandorfer Kreis-CSU haben am Donnerstagabend den bisherigen Landrat Thomas Ebeling mit einer überwältigenden Mehrheit für eine zweite Kandidatur ausgestattet. Von insgesamt 142 abgegebenen und gültigen Stimmen entfielen 139 auf Ebeling, was einem Satz von 97,9% entspricht. 

Weiterlesen

Trimm Dich für Geist und Seele am Kreuzberg

Offizielle-Erffnung-des-Weges-der-Inspiration

Schwandorf. Trimm-dich-Pfade, die die körperliche Fitness steigern, gibt es inzwischen vielerorts. Die Stadt Schwandorf hat nun in Zusammenarbeit mit dem Social Start-Up Unternehmen Wohlglückheit aus Heilbronn den ersten Trimm-dich-Pfad für Geist und Seele in der Region eröffnet.

Weiterlesen

Mutmaßlicher Giftköder am Wegrand

190711-Ondra

Hahnbach: Am Dienstag, gegen 18 Uhr war eine 25-Jährige mit ihrer 2 ½ Jahre alten Labradorhündin auf einem Feldweg bei Godlricht unterwegs. Die Besitzerin konnte zwar noch sehen, wie der Hund etwas, was am Wegrand abgelegt war fraß, konnte dies letztendlich nicht mehr verhindern.


Weiterlesen

Stoapfälzer Pygmalion am Nittenauer Kirchplatz

IMG_9729
Nittenau. 

Nach dem großen Erfolg des „Stoapfälzer Jedermann" vor zwei Jahren im Treidlinger Steinbruch bringt der Theater- und Festspielverein Nittenau heuer erneut ein großes Freilichtstück an einem besonderer Ort auf die Bühne. Im August wird der „Stoapfälzer Pygmalion" mitten auf dem Nittenauer Kirchplatz vor der Kulisse des Haus des Gastes gespielt. Das Stück ist eine Adaption auf einen bekannten Klassiker und stammt erneut aus der Feder von Christina Fink-Rester, die auch Regie führen wird.

Weiterlesen

Straßensperrungen im Kreis Schwandorf

SAD-48-Obermurnthal
Kreis Schwandorf. 

Aufgrund von Sanierungsarbeiten sind in der kommenden Woche drei Kreisstraßen teilweise gesperrt. Betroffen sind Straßen im Bereich der Stadt Neunburg vorm Wald und im Bereich der Stadt Schwandorf.


Weiterlesen

Rund eine Million in die Rachelstraße gesteckt

Rachelstrae-2019

Wackersdorf. Rund eine Million Euro kostete die Sanierung der Rachelstraße. Alle Versorgungsleitungen wurden auf den Stand der neuesten Technik gebracht. Bei einem Pressetermin unterstrich Bürgermeister Falter: „Die Gemeinde verfolgt damit den konsequenten Ausbau beziehungsweise Sanierung der Ortsstraßen sowohl im Hauptort als auch in den Ortsteilen".

Weiterlesen

Sturmhaube und Handschuhe im Gebüsch

Maske_Rucksack_Handschuhe

Sulzbach-Rosenberg: Ein Mitarbeiter der Stadtgärtnerei fand am Dienstag im Stadtpark hinter den dortigen Büschen einen Rucksack, in dem sich eine grüne Sturmhaube und Arbeitshandschuhe befanden. Ein Handschuh war noch umgedreht, so als ob er eiligst abgestreift wurde.

Weiterlesen

0,4 ha Feld brannten

Brand-Ensdorf

Ensdorf. In Unterbernstein stellte am 09.07-2019, gegen 15.35 Uhr, ein 53-Jähriger beim Abdreschen eines Felds Rauchentwicklung fest. Ca. 4000 m² brannten nieder, bevor die Feuerwehren aus Vilshofen, Rieden, Ensdorf, Haselmühl, Kümmersbruck und Wolfsbach, das Feuer löschen konnten.

Weiterlesen

56-Jähriger mit Spielzeugpistole löst Einsatz aus

pistol-3421795_960_720
Regensburg. 

Weil ein 56 – jähriger Regensburger am Dienstag Vormittag in einem Mehrfamilienhaus in der Brandlberger Straße lautstark herumbrüllte und kurze Zeit später auf seinem Balkon mit einer Spielzeugpistole herumhantierte, die täuschend echt aussah, rückte die Polizei mit mehreren Einsatzkräften an.

Weiterlesen

Kalligraphie-Ausstellung im Barocksaal

nen-gms-Kalligraphieausstellung Bild: Brigitte Herrneder, Johann Maierhofer, Siglinde Kurz Bildrechte: Provinzialbibliothek Amberg, Thomas Schuhmann

Amberg. Der historische Bibliothekssaal der Provinzialbibliothek Amberg bietet ein außergewöhnliches Ambiente für eine Ausstellung mit zeitgenössischer Schriftkunst. Hier stellen Brigitte Herrneder und Johann Maierhofer ihre Interpretationen den alten Schätzen gegenüber und laden Besucher zum visuellen Genuss ein. Die Ausstellung -manu scriptum – findet vom 10.07. bis zum 26.07.2019 im Barocksaal statt.

Weiterlesen

Turn10-Gauwettkampf in Wald

turnen
Wald. Am Samstag fand der Turn10-Gauwettkampf mit 170 Kindern und Erwachsenen aus insgesamt sieben Vereinen in Wald statt. Der SSV Roßbach/Wald war mit 24 Turnerinnen am Start und konnte sieben Treppchenplätze erzielen. Für einige Turnerinnen des SSV war es sogar der erste Wettkampf.
Weiterlesen

Schwandorf stellt Bayerns beste berufliche Oberschüler

FOSBOS-Abschluss2 Die Schulleiter Ralf Bormann und Michael Völkl (von rechts) ehrten mit den Ehrengästen (links) die besten Absolventen der Beruflichen Oberschule Schwandorf.

Schwandorf. Die besten beruflichen Oberschüler Bayerns kommen heuer aus Schwandorf. „Wir haben neun Bewerber für die bayerische Eliteprüfung melden können", erklärte Studiendirektor Michael Völkl bei der Abschlussfeier der „Fach- und Berufsoberschule" (FOS/BOS) am Montag in der Oberpfalzhalle. Auch „Bayerns beste Schülerinnen" in den Fachrichtungen „Soziales sowie Agrarwirtschaft, Biologie und Umwelttechnik" (ABU) stammen vom „Beruflichen Schulzentrum Oskar von Miller".

Weiterlesen

Wem gehört das Fahrrad?

Fahrrad

Amberg. Weil er ohne Licht unterwegs war, kontrollierte eine Streifenbesatzung am Montag, gegen 22.30 Uhr, in der Sulzbacher Straße einen Radfahrer. Bei der Überprüfung gab der 34-jährige Landkreisbewohner an, das KTM-Rad von einem Freund ausgeliehen zu haben. Die Ordnungshüter wurden misstrauisch und stellten fest, dass unter der genannten Anschrift keine Person mit dem Namen des genannten „Freundes" gemeldet ist.

Weiterlesen

Blumenwiese am Wasserwerk in Maxhütte-Haidhof

Pressefoto-Blumenwiese-Wasserwerk Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof (Angelika Niedermeier)
Maxhütte-Haidhof. Angestoßen durch den Wildtier-Lebensraumberater beim Mutter-Erde-Tag 2018 in Maxhütte-Haidhof ist bei den Mitarbeitern des Wasserwerkes der Entschluss gereift, Blühflächen auch auf den zahlreichen Flächen der Stadt, die der Wasserversorgung dienen, anzulegen.
Weiterlesen

Amerikanische Kunden mit Regensburger BMWs sehr zufrieden

MEDIA_20180425_BMW_X2_Karosseriebau-54 Ein BMW aus Regensburg – in Nordamerika gilt das einer unabhängigen Studie zufolge als echtes Qualitätsmerkmal.

Regensburg. Das BMW Group Werk Regensburg darf sich über eine der höchsten Auszeichnungen für Automobilwerke freuen: Das Marktforschungsinstitut J.D.Power hat tausende nordamerikanische Neuwagenkunden befragt und dabei festgestellt, dass die Besitzer von Fahrzeugen aus Regensburg mit ihren Autos besonders zufrieden sind. Der Standort darf sich nun offiziell als bestes Werk in der Region Europa und Afrika bezeichnen. Auf der weltweiten Werke-Rangliste bedeutet das zugleich Platz zwei.

Weiterlesen

Nachwuchs übt Berufsfeuerwehr

20190707_BF_Tag_Obertraubling_Neutraubling_3 Bild: Alex Auer

Kreis Regensburg. Am Wochenende fand bei den Feuerwehren Obertraubling und Neutraubling ein Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr statt.


Weiterlesen

Holz macht Sachen: Ausstellungseröffnung im Freilandmuseum

Vinzenzkms
Nabburg. 

„Holz macht Sachen!" ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt zum Thema Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung, das die Verbindung zwischen Mensch und Natur, insbesondere zwischen der Menschheit und dem Rohstoff Holz, in den Fokus stellt. Ziel des Projektes ist es, Nachhaltigkeitsthemen zu vermitteln und das Umweltbewusstsein der Menschen zu stärken.

Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1804 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok