Kriegerverein Dietldorf blickt auf 100 Jahre zurück

IMG_4237_ Landrat Thomas Ebeling (Mitte) erhörte die Bitte der Krieger-, Soldaten- und Reservistenkamerad-schaft Dietldorf und übernimmt die Schirmherrschaft für das 100-jährige Gründungsfest. Bild: (c) Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

​Die Krieger-, Soldaten- und Reservistenkameradschaft Dietldorf war bei Landrat Thomas Ebeling zum Schirmherrnbitten. Wenn am 6. und 7. Juni am Dorfplatz in Dietldorf das 100-jährige Gründungsfest gefeiert wird, wird der Landrat als Schirmherr dabei sein. Lange ließ er sich nicht bitten und erhörte den in Versform vorgetragenen Wunsch, diese ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen.

Weiterlesen

Forderungen der Jugend an LandratskandidatInnen - und deren Antworten

IMG_3541 Auf der KJR-Website finden sich die Stellungnahmen von 5 der 6 Bewerber.

Kreis Schwandorf. Kostenloses, öffentliches WLAN, stark verbesserter ÖPNV und Freizeitangebot für Jugendliche und Kids: Der Kreisjugendring stellte im Rahmen seines  Kommunalwahlprojekts „Jung. Aktiv. Politisch"  gemeinsam mit etwa 1000 Schüler/-innen drei Kernforderungen auf, mit denen sie die Landratskandidaten/-innen konfrontierten. In welcher Weise die Bewerber antworteten - schriftlich, per Video oder wie auch immer - stellten die Jugendlichen den Kommunalpolitikern frei. Nun stellte Geschäftsführerin Sabrina Reiner die Ergebnisse vor.

Weiterlesen

Workshops zur Flurneuordnung

IMG_2154 Jede Gruppe beschäftigte sich mit allen Themen, hier ein Team bei der Suche nach Ausgleichsflächen.

Thanstein. Die Bürger von Thanstein und Tännesried prüfen in Workshops, ob auch für sie eine Flurneuordnung von Vorteil wäre. Dazu erarbeiten sie gemeinsam die Entwicklungsziele und ein Handlungskonzept, welches später mit weiteren Planungsgrundlagen unterlegt und verfeinert wird.

Weiterlesen

Tierquäler tötet Kater mit Drahtschlinge

cat-2235131_1280

Teublitz. In der Nacht vom 01.03.20 auf den 02.03.2020 wurde ein 3- bis 5-jähriger kastrierter Kater mit grau-schwarzer Fellzeichnung durch einen unbekannten Täter getötet. Der Kater wurde mit einer Drahtschlinge erdrosselt und an einem Zaun in Teublitz in der Bahnhofstraße befestigt.

Weiterlesen

"Kommunalwahl ist Klimawahl"

choose-the-right-direction-1536336_1280

Regensburg. Fridays for Future ruft am Freitag vor den Kommunalwahlen zu einem bayernweiten Großstreik auf. Auch in Regensburg werden wieder Demonstranten auf die Straße gehen, um vor den Wahlen am 15.03. noch einmal klar zu stellen, dass eine konsequente Klimapolitik unter Berücksichtigung von Klimagerechtigkeit unerlässlich sei.

Weiterlesen

Hasselfeldt heizt Starkbiergemeinde ein

DSC_1591
Steinberg am See. Auf das CSU-Starkbierfest und die Starkbierrede von Bernd Hasselfeldt warten viele alljährlich gespannt. Zur 13. Predigt von Bruder „Hasselbär" lief er wieder mal in Hochform auf. In unnachahmlicher Weise interpretierte er das Ortsgeschehen. Die Bürgermeisterriege glänzte (leider) in Abwesenheit. Die Junge Union sorgte mit zwei Einlagen für Heiterkeit.

Weiterlesen

Füracker lobt Arbeit der Staatsregierung

Bieranstich_27022020
Regenstauf. Das kleine Karlstein bekam am Donnerstag im Nachgang zum politischen Aschermittwoch hohen Besuch: CSU-Bezirksvorsitzender Albert Füracker, im Hauptamt Finanz- und Heimatminister, besuchte den Ortsverein seiner Partei. Nicht zum ersten Mal, auch im Kommunalwahljahr 2014 war Füracker hier zu Gast.

Weiterlesen

Bianca Czischek führt weiterhin den Reitverein

reitverein Die neu gewählte Vorstandschaft mit Bürgermeister Hugo Bauer und Jugendbeauftragten Barbara Haimerl Bild: (c) Karin Hirschberger

​Am Samstagabend fand im Gasthaus Eder in Mainsbauern die Jahreshauptversammlung des Reitvereins Süssenbach statt. Die Vorsitzende Bianca Czischek begrüßte alle Mitglieder sowie 1. Bürgermeister Hugo Bauer, 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger und Jugendbeauftragte Barbara Haimerl.

Weiterlesen

Festliches Konzert im Barocksaal Kloster Walderbach

Gerhard-PeyrerStefan-Fuhrer Gerhard Peyrer Bild: (c) Stefan Fuhrer

​Am Samstag, den 7. März findet ein Konzert mit dem Pianisten Alejandro Pico-Leonis und Gerhard Peyrer, Flöte, im Festsaal Walderbach statt.

Weiterlesen

Neuer Rekord bei "Kinder müssen schwimmen können"

Schwimmausbilder

Schwandorf. Die gemeinsame Aktion von Schulamt und Stadt Schwandorf „Kinder müssen schwimmen können" verzeichnete einen neuen Rekord. Acht Schulen beteiligten sich diesmal mit 14 Klassen und 274 Schülern.

Weiterlesen

Starke Worte und starkes Bier im Jacob-Keller

1Jacob202_20200229-122838_1
Bodenwöhr. Die Starkbierzeit ist eröffnet und in der Seegemeinde stieß man heuer auf 20 Jahre Jacobator an. Dieses Jubiläum feierte die Familienbrauerei Jacob zünftig mit ihren Gästen. Die Krüge hoch, hieß es im Jacob-Starkbierbunker. Starkbierredner Dr. Frieder Roßkopf schenkte den Prominenten reichlich ein und zollte Braumeister Martin Spießl für seine „Diesel-Power" reichlich Lob.
Weiterlesen

Altes Kindergarten-Gebäude weicht für Spielgarten

Kiga-Abriss1
Steinberg am See. Der Kindergarten „St. Martin" an der Nittenauer Straße aus dem Jahre 1974 ist Geschichte. Der von Pfarrer Gschwendtner initiierte 600.000 Mark Bau war längst zu klein und in die Jahre gekommen. Er musste daher einem Neubau weichen. Auf dem Areal der alten Kindertagesstätte wird ein großzügiger Spielgarten entstehen.
Weiterlesen

Brand in landwirtschaftlicher Scheune

fire-2204171_1280

Ensdorf. Am 28.02.2020 gegen 21:30 Uhr kam es in Ensdorf, Ortsteil Thanheim, zu einem Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen. Hierbei geriet aus derzeit ungeklärter Ursache ein Motor eines Heizkraftwerks, welcher sich in einer Scheune befand, in Brand.

Weiterlesen

Gartenpflegerkurs startet am 9. März

Wasserschosser Die Teilnehmer des Gartenpflegerkurses lernen auch den richtigen Umgang mit ei-nem starken Austrieb der sogenannten Wasserschosser. Bild: (c) Wolfgang Grosser, Kreisgartenamt am Landratsamt Schwandorf

​Auch in diesem Jahr bietet das Kreisgartenamt einen umfassenden und kostenlosen Gartenpflegerkurs an. Die Teilnehmer erwerben sich an neun Kurstagen fundierte Kenntnisse zum Gehölzschnitt und der naturgemäßen Gartenbewirtschaftung. Der Kurs, der von Kreisfachberater Wolfgang Grosser geleitet wird, ist einmalig in der Oberpfalz und findet im Landkreis zum 66. Mal statt. Die Teilnahme ist nicht an die Mitgliedschaft in einem Gartenbauverein gebunden. Jeder Landkreisbürger kann teilnehmen.

Weiterlesen

41. Fußwallfahrt von Schwandorf nach Altötting

Altötting_Gnadenkapelle_Dieter_Ludwig_Scharnagl_auf_pixabay Bild: (c) Dieter Ludwig Scharnagl auf pixabay

​Vom 15.04.2020 bis 18.04.2020 findet die 41. Fußwallfahrt von Schwandorf nach Altötting statt.

Weiterlesen

Landen will gelernt sein

Hubschrauber_Militr_DancingQueen1995_auf_pixabay Bild: (c) DancingQueen1995 auf pixabay

​Das 214. Luftfahrtregiment der US Armee führt im gesamten Monat März im Bereich der Städte Burglengenfeld, Teublitz, Schwandorf und Neunburg vorm Wald eine Gefechtsübung durch.

Weiterlesen

Humor in der Bibel

Bibel-auf-pixabay Bild: (c) 5598375 auf pixabay

​Ein unterhaltsamer Abend findet am Montag, den 16. März, um 19:30 Uhr im Pfarrheim in Wald mit Dipl.-Theol. Gerhard Bauer statt.

Weiterlesen

Spenden für Johanniter Kindereinrichtungen

28_02_2020_Spendenubergabe_Tegernheim- Fotonachweis: Celine Kugel

Tegernheim. Jeweils 100 Euro haben der Johanniter-Kindergarten „Zauberwald" und die Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim von einer insgesamt 500 Euro großen Spende des CSU-Ortsverbandes Tegernheim erhalten.

Weiterlesen

Unfälle im Schneetreiben

Mercedes-in-Leitplanke Der Mercedes krachte in die Leitplanke.

​Schwandorf/Wackersdorf. Ein 20-Jähriger aus Schwandorf fuhr am Donnerstagabend mit seinem Pkw von der Senefelder- in die Jahnstraße. Aufgrund vorherrschenden Glatteises konnte er seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr gegen eine in der Jahnstraße aufgestellte Parkbank. Am Pkw entstand dadurch ein Schaden von ca. 1.500.- Euro, an der Parkbank von ca. 500.- Euro.


Weiterlesen

Schneefälle bescheren Einsatzkräften Arbeit

winter-1861704_1280

Heftige Schneefälle führten seit den frühen Abendstunden des Donnerstags in der gesamten Oberpfalz zu winterlichen Straßenverhältnissen. Dies sorgte in der vergangenen Nacht seit ca. 20 Uhr für eine Vielzahl an Einsätzen bei Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr.

Weiterlesen

Fledermaus-Paradies in Burglengenfelds Kellern

Mus.-Keller-BUL--2 Das große Mausohr. Bilder: Maria Baumer

Burglengenfeld. Zum festen allwinterlichen Kartierungsprogamm für das Landesamt für Umwelt im Landkreis Schwandorf gehört mittlerweile auch der große Keller beim Oberpfälzer Volkskundemuseum. Heuer haben die ehrenamtlichen Fledermausbetreuer Evi Keil, Brigitte Schütze und Rolf Dorn zusammen mit Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl und den Praktikantinnen Maria Schmuck und Julia Geigenfeind in den Fugen des Bruchsteingewölbes 33 schlafende Fledermäuse finden können. Am häufigsten war hier die Fransenfledermaus aus der Familie der Glattnasen mit weißem Bauchfell und rosiger Schnauze vertreten.


Weiterlesen

Mit dem Brecheisen in den Kindergarten

burglar-308858_1280

Amberg. Mit roher Gewalt verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt in einen Kindergarten im D-Programm. Dort hinein gelang er über das Fenster des Sportraums, was er mit einem Brecheisen aufhebelte.

Weiterlesen

Interessante Infos und Jubel bei den Johannitern

27_02_2020_Ausbilderabend_Johanniter_und_Ehrung_Sabine_Wittmann Fotonachweis: Fabian Kaiser

Regensburg. Die Abteilung Ausbildung der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Ostbayern hat bei ihrem gemeinsamen Kursabend viele Tipps erhalten und eine wichtige Personalie bejubelt.


Weiterlesen

Django Asül bei Kunst- und Kulturwochen Wackersdorf

Wackersdorf-Kulturwochen-PK Michael Weiß, Thomas Falter, Andreas Komes, Stephanie Staudenmayer, Rosemarie Rappel und Walter Buttler (von links) stellten das Programm für die Kunst- und Kulturwochen im Oktober vor.

Wackersdorf. „Wir legen uns wieder richtig ins Zeug", verspricht Bürgermeister Thomas Falter beim Blick auf das Programm der Kunst- und Kulturwochen vom 2. bis 18. Oktober. Höhepunkt ist der Auftritt des Kabarettisten Django Asül am 10. Oktober um 20 Uhr in der Sporthalle.

Weiterlesen

Im Oberpfälzer Freilandmuseum beginnt die Saison

Harmonika-Katharina-Kuhlmann-04-2016 Bild: (c) Katharina Kuhlmann

​„Egal ob Gartentürl oder Staatsgrenze: Das Oberpfälzer Freilandmuseum wird ab dem 21. März das „Hüben wie Drüben" sowohl an den kleinen, alltäglichen Grenzen, als auch an den großen Länder- und Kulturgrenzen in den Fokus nehmen.", verspricht Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl.

Weiterlesen

Bienen, Katzen und Polizisten bei Burgzwergerln

26_02_2020_Fasching_bei_den_Burgzwergerln_Johanniter_Carolin_Gleiner-3 Fotonachweis: Carolin Gleißner

Donaustauf. Bienen, Katzen und Polizisten soweit das Auge reicht! Es war Faschingszeit in der Johanniter-Kinderkrippe „Burgzwergerl". Für die Kleinen war an diesem Tag viel geboten: Spiele, Musik und ein großes Buffet, das von den Eltern gesponsert wurde.

Weiterlesen

Im Oberpfälzer Freilandmuseum geht das „Zithern“ um

6BF40150-D998-45FA-A953-6CD69DD88D77 Ensemble Saitenwind im Oberpfälzer Freilandmuseum. Bild: Schäffer

​Neusath-Perschen. „Hausmusik" war früher oftmals die einzige Möglichkeit der musikalischen Unterhaltung und trug wesentlich zur Geselligkeit und Freude der Menschen bei. Schon der berühmte „Voda" von Sänger Hans Söllner hat, als er bester Laune war, „sei Zittan viarazaht. Und einen Wahnsinnssound durch Reichenhall gjogt, do hom si d' Ohrwaschl im Dreieck draht." Am 4. Nordbayerischen Zithertag reicht der Sound von bekannten Klängen wie „Der dritte Mann" bis zu südamerikanischen Rhythmen.

Weiterlesen

Diebe nach Fischzug in Ebermannsdorf gefasst

blue-light-73088_1280

Ebermannsdorf. Vier Bandendiebe konnten am Dienstagmorgen von der Polizei gestellt werden. Die Tatverdächtigen hatten mehrere Fahrzeugteile von einem Firmengelände entwendet.

Weiterlesen

Demo gegen Rechts am Sonntag

swastika-1245945_1280

Schwandorf. Als das "Schwandorfer Bündnis gegen Rechtsextremismus" für Sonntag, 1. März, seine Demo anmeldete, war der Rechtsterror von Hanau noch nicht geschehen. Er "zeigt aber umso mehr, wie dringend notwendig es ist, dass alle demokratischen Kräfte in Schwandorf - unabhängig von der Parteizugehörigkeit - gemeinsam aufstehen und ein deutliches "Nein" zu rechtsextremen Kräften und Verbreitern von Hass und Hetze zu sagen", schreibt Frank Möller vom Bündnis.

Weiterlesen

Grüne inspizierten Arbeiten zur Westfeld-Renaturierung

DSCF4188 Auf Erkundungstour im Westfeld: Erläuterungen erfuhr die Besuchergruppe von Dr. Matthias Alte (re.) und Andreas Stake (2.v.re.)

Wackersdorf. Bei eisigem Wind, aber ohne Regen, bewegten sich die Mitarbeiter von Uniper mit Mitgliedern der Wackersdorfer Ortsgruppe von Bündnis 90/Die Grünen über die verschiedenen Bereiche des Rekultivierungsgelände im ehemaligen südlichen Wackersdorfer Braunkohletagebau. Begleitet wurde die Gruppe von Teilen der im Gelände lebenden Rehe. Perfekte Kulisse also für eine Exkursion auf dem Westfeld.


Weiterlesen