Sonntag, 17. Februar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3830 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Eisstockfreunde Heselbach-Meldau in die Bayernliga aufgestiegen

ESF-Erfolgsteam-2019 - Das Erfolgsteam mit Bürgermeister Pronath (links) und dem ESF-Vorsitzenden Drexler Ulrich sen.. Michael Leopold war kurzfristig erkrankt. Bilder von Hans-Peter Weiß
Wackersdorf. Es läuft wirklich rund. Es läuft bestens. Die 1. Herren-Mannschaft als auch die Herren Ü50 der Eisstockfreunde(ESF) Heselbach-Meldau befinden sich im Höhenflug und hoffen auf eine erfolgreiche Saison 2019. Mit einer bärenstarken Leistung sicherte man sich kürzlich den Aufstieg in die Bayernliga.
Weiterlesen

Vier unbekannte Täter schlugen 27-Jährigen

Schwandorf. Am 08.02.2019 ereignete sich, gegen 3 Uhr, eine Körperverletzung auf dem Adolf-Kolping-Platz. Vier bislang unbekannte Täter schlugen einen 27-Jährigen, der in Schwandorf wohnt. Er erlitt leichte Verletzungen im Gesicht und Brustbereich. Die Täter entfernten sich vor Eintreffen der Polizei.

Sachdienliche Hinweis erbittet die PI Schwandorf.

Weiterlesen

Diesel von geparkten Lkw abgezapft - Zeugen gesucht

Roding. In der Nacht von Donnerstag den 07.02.2019, 22:00 Uhr auf Freitag den 08.02.2019, 07:20 Uhr wurde von einem litauischen Lkw, welcher auf dem Parkplatz an der B85 zwischen Neubäu am See und Roding abgestellt war, von mehreren unbekannten Tätern der Dieseltank aufgebrochen und ca. 500 Liter Diesel abgezapft.

Weiterlesen

Unfallflucht mit hohem Sachschaden in Pfreimd

444204_r_by_maren-be-ler_pixelio Symbolbild: (c) by_maren-be-ler_pixelio

Am Donnerstag, 07.02.2019, gegen 20.20 Uhr, rutschte eine bisher nicht bekannter Lkw-Fahrer mit seiner Sattelzugmaschine aufgrund Eisglätte gegen das Zufahrtstor der Logistikfirma Schwandner, Am Kalvarienberg 29. Er verursachte an dem Rolltor einen Schaden von etwa 25000 Euro. Nach dem Anstoß stieg der Fahrer aus, besah sich das Tor und entfernte sich daraufhin ohne den Unfall zu melden. Hinweise erbittet die PI Nabburg.

Weiterlesen

Zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Regensburg

490732_r_by_benjamin-klack_pixelio.de Symbolbild: (c) by_benjamin-klack_pixelio.de

Am Freitagabend brachen unbekannte Täter in Wohnhäuser in der Spessart- und Odenwaldstraße ein. Es wurden Schmuck und Bargeld entwendet.

Weiterlesen

Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründet im Mordfall Kalweit aus dem Jahr 1980 die „Ermittlungsgruppe Stadtgraben“

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Die Tat ereignete sich im März 1980 und liegt damit annähernd 39 Jahre zurück. Das Opfer, die damals 38-jährige Gertrud Kalweit, wurde am 21. März ermordet im Stadtgraben von Amberg aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg versuchen erneut, auch auf Basis der neuesten wissenschaftlichen und kriminaltechnischen Möglichkeiten, mit der eigens im Oktober 2018 gegründeten Ermittlungsgruppe „EG Stadtgraben" die Tat aufzuklären. Für sachdienliche Hinweise, die zur Tataufklärung führen, ist zwischenzeitlich eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.

Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung nach sexuellem Missbrauch an einem Kind

3-1_TSIew (c) Polizeifoto

Regensburg.  Wie bereits berichtet, hat in den späten Mittagsstunden des 24.01.2019, ein bislang Unbekannter im Bereich der Boelckestraße in Regensburg, ein Kind angesprochen und zudem unsittlich berührt. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung und führt am Samstag, den 09.02.2019, intensive Befragungen von Anwohnern und Passanten durch. Ferner werden zeitgleich Lichtbilder und eine Videosequenz veröffentlicht.

Weiterlesen

Auto im Regensburger Stadtgebiet in die Donau gefahren

In den Mittagsstunden des Freitag, 08.02.2019, ist in der Nähe der Steinernen Brücke in Regensburg, ein Fahrzeug in die Donau gefahren. Die Ursache ist derzeit nicht abschließend geklärt. Der Insasse des Fahrzeugs ist vor Ort reanimiert worden. 

Weiterlesen

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege verleiht „Goldene Rose“ an Josef Moder

Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege verleiht „Goldene Rose“ an Josef Moder Der Präsident des Landesverbandes Bayern für Gartenbau und Landespflege Wolfram Vaitl bei der Verleihung der „Goldenen Rose“ an Josef Moder, Ehrenmitglied der Verbandsleitung des Kreisverbandes Regensburg. Foto: Markus Bauer

Der langjährige Fachberater des Landkreises und Geschäftsführer des Kreisverbandes für Gartenkultur und Landespflege Josef Moder ist nun Träger der „Goldenen Rose“. Die Verleihung dieser höchsten Auszeichnung, die der Landesverband Bayern für Gartenbau und Landespflege zu vergeben hat, war Höhepunkt der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes am 2. Februar in der Schlossgaststätte zur Post in Alteglofsheim. Darüber hinaus erhielten sieben engagierte OGV-Mitglieder aus dem Landkreis die Goldene Verdienstmedaille.

Weiterlesen

Taxifahrer holt Gasrevolver aus Kofferraum

placeholder

Am Donnerstag, den 07.02.2019, ereilte die Polizei gegen 14.00 Uhr eine etwas außergewöhnliche Mitteilung durch eine Passantin: Ein Taxifahrer habe im Gewerbepark Fahrgäste mit einer Waffe bedroht! Aus diesem Grund fuhren daraufhin mehrere Streifenwägen zur Einsatzörtlichkeit. 

Weiterlesen

Personelle Verstärkung für die Stadtverwaltung

Personelle Verstärkung für die Stadtverwaltung Foto: Stadt Nittenau

Zum 1. Februar gab es im Rathaus einen personellen Neuzugang. Um den Bürgerservice zu verbessern hatte der Stadtrat im letzten Jahr die  Einstellung eines Verwaltungsinspektoranwärters beschlossen. Die jüngste Auswahlentscheidung fiel dabei auf Chiara Haubelt, die derzeit noch am Fachbereich Allgemeine innere Verwaltung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Hof studiert.

Weiterlesen

Gotthardt will Beziehungen zu Tschechien fördern - positive Impulse gefordert

Gotthardt will Beziehungen zu Tschechien fördern - positive Impulse gefordert Der Regensburger Landtagsabgeordnete Tobias Gotthardt fordert weitere Unterstützung für die bayerisch-tschechischen Partnerschaften. In Prag traf sich Gotthardt unter anderem mit Martin Kastler, dem Verwaltungsratsvorsitzenden des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds. Foto: Philipp Seitz

Bayerisch-tschechische Städte- und Gemeindepartnerschaften haben einen besonderen gesellschaftlichen und politischen Wert. Das hat Tobias Gotthardt, Regensburger Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Europaausschusses im Bayerischen Landtag anlässlich seines Antrittsbesuches beim Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in Prag betont. Im Gespräch mit dessen Verwaltungsratsvorsitzenden Martin Kastler und Mitarbeitern forderte Gotthardt eine weitere, starke Unterstützung auf Landes-, Bundes- und Europaebene: „Das beste Rezept gegen den grassierenden
Nationalismus und Vorurteile in Europa ist die persönliche, grenzübergreifende Begegnung. Das gilt es gerade in diesen turbulenten Zeiten der europäischen Einigung zu stärken."

Weiterlesen

Wackersdorf: Eines der letzten BBI-Relikte verschwindet

Wackersdorf: Eines der letzten BBI-Relikte verschwindet

Mehrere jahrzehntelang war das BBI-Gemeinschaftshaus beziehungsweise Kulturhaus Mittelpunkt zahlreicher Veranstaltungen. Barbarafeiern, Faschingsbälle, Starkbierfeste oder große gesellschaftliche Events gingen hier über die Bühne. Jetzt wurde das Traditions-Gebäude pulverisiert, obwohl in der Gemeinde der Begriff „Tradition“ und „Traditionserhalt“ sehr groß geschrieben wird.

Weiterlesen

Unfallflucht durch Lkw mit Anhänger

police-378255_1920

Am Donnerstag, 07.02.2019, gegen 17.20 Uhr, war ein Lkw mit Anhänger auf der Kreisstraße R 39 von Wolfsegg in Richtung Heitzenhofen unterwegs. Gut 500 Meter nach dem Ortsende Wolfsegg in nördlicher Richtung kam er auf eisglatter Fahrbahn bei offenbar überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. 

Weiterlesen

Bürgermeister empfängt Neubürger

Neuburgerempfang-2019

Bürgermeister Thomas Falter stellte bei einem Empfang für Neubürger die Gemeinde mit ihren verschiedensten Einrichtungen vor. Bei einem Rundgang durch das Mehrgenerationenhaus wurden die Bücherei, der Jugendtreff und die Räumlichkeiten des Musikverein präsentiert.

Weiterlesen

Neue Kindertagesstätte für die Johanniter

07_02_19_Vertragsunterzeichnung_Parsberg_Johanniter_Michael_Zeitler (c) by Michael Zeitler

Parsberg. Es ist offiziell: Der Johanniter-Regionalverband Ostbayern erhält seine erste Trägerschaft für eine neue Kindertagesstätte im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz. Bei der Vertragsunterzeichnung wurden Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner und Sachgebietsleitung für Kindereinrichtungen Sylvia Meyer von dem ersten Bürgermeister der Stadt Parsberg Josef Bauer und Geschäftsleitung Stefan Schmidmeier begrüßt.

Weiterlesen

Lari-Fari veranstaltet Kinderfasching

IMG_2670 Das Kinderprinzenpaar, die Bambinis und die Kindergarde sind am Kinderfasching mit dabei. (c) by Thomas Kneitschel

Regenstauf. Am Sonntag, 17.02., wird sich die Jahnhalle Regenstauf wieder in ein Faschingsparadies für die Kids verwandeln, denn die Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach e.V. lädt zum „wahrscheinlich größten Kinderfasching" im Landkreis Regensburg.

Von 14 bis 17 Uhr gibt's ein buntes Programm für die kleinen Faschingsnarren. Mit dabei sind das Kinderprinzenpaar Amelie I. und Simon II. sowie die Bambini- und die Kindergarde. Auch die Clowns sind wieder mit von der Partie. Bei Spielen gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Einlass ist ab 12 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro pro Person. Platzreservierungen sind leider nicht möglich.

Weiterlesen

Oratorienchor Schwandorf eröffnet die Konrad-Max-Kunz-Tage 2019

DSC_1314 (c) by Christina Fink-Rester

Schwandorf. Die Konrad-Max-Kunz-Tage 2019 werden am 07. April mit einem großen Konzert in der Pfarrkirche St.Jakob eröffnet. Der Oratorienchor Schwandorf singt zusammen mit dem Collegium musicum aus Regensburg das berühmte Requiem, KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart. 

Weiterlesen

Nach Bestellung im Darknet - Durchsuchungsbeschluss vollzogen

BtM_Polizei_SuRo (c) Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg. Bereits Mitte 2018 hat offensichtlich ein 26-Jähriger im Darknet (verborgener Teil des Internet) Rauschgift bestellt.

Die Lieferung kam jedoch nicht bei ihm an, sondern ging per Post an einen vorgetäuschten Absender in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

Schulfußball-Tagung im Bezirk Oberpfalz

Tagung-Schulfuball-Obleute-2019-01-31 Schulfußballtagung des Bezirkes Oberpfalz mit den Fußball-Kreisschulobleuten, BFV-Funktionären sowie dem Bezirks-Vorsitzenden Thomas Graml (2. Reihe, 2. von rechts), dem Regierungsvertreter Walter Ehrhardt (2. Reihe, 4. von rechts) und dem Landesschulobmann Martin Gradl (2. Reihe, rechts), Foto © gth/agt

Amberg/Regensburg. Jungen Menschen bietet sich unter anderem in der Schule die Möglichkeit, mit dem Fußballspiel aktiv in Berührung zu kommen. Kooperationen von Vereinen mit Schulen sind daher eine bedeutsame Hilfe für die zukünftige Sicherung des Sports und des Vereins. Mit Initiativen, gemeinsamen Aktionen und Kooperationsmaßnahmen zwischen Vereinen, Schulen und Verbänden reagiert deswegen der Fußball auf die zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen, beispielsweise den zunehmenden Ganztag für viele Schülerinnen und Schüler.

Weiterlesen

Aktuell

15. Februar 2019
Regensburg
Region
Nach dem sexuellen Missbrauch eines Kindes in Regensburg (wir berichteten), ist am späten Mittwochnachmittag, den 13.02.2019, ein 55-jähriger Mann aus dem Regensburger Stadtosten festgenommen worden. Die intensive Arbeit der Ermittlungsgruppe „EG Kum...

PR-Reportage

10. Februar 2019
Regensburg
Region
Reportage
Wird im Haus eine neue Heizanlage benötigt, dann fällt die Wahl immer häufiger auf Holz. Aus gutem Grund, wie die Firma Gienger in Regenstauf mit ihrer Ausstellung „Elements" mitteilt. In Regenstauf gab es am Freitag den jährlichen großen „Holz-Heiz-...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok