1 Minuten Lesezeit (59 Worte)

Motorradfahrerin (21) stirbt im Krankenhaus

Motorradfahrerin (21) stirbt im Krankenhaus

Die 21-jährige Motorradfahrerin aus dem Landkreis Regensburg, die am Samstagvormittag auf der Strecke zwischen Geresdorf und Falkenstein mit einer 600 er Suzuki gegen ein Brückengeländer geprallt war, ist in der Nacht auf Montag in einer Regensburger Klinik an ihren schweren Verletzungen verstorben.

An der Unfallstelle hatte sie der Notarzt reanimiert. Nun erlag die junge Frau den Folgen des schrecklichen Unfalls.

Schwerer Verkehrsunfall bei Rettenbach
Starke Jugendarbeit bei Stadtkapelle Nittenau