Anzeige
Jungschützen in der Hölle

Jungschützen in der Hölle

1 Minuten Lesezeit (276 Worte)

Am Sonntag haben die Jungschützen von „Tannenzweig Sollbach“ einen Ausflug „Zur Hölle“ in‘s Höllbachtal unternommen. Bei unklarer Wetterlage startete die Reisegruppe mit Jugendleiter Herbert Hartl. Auch einige Eltern und Großeltern begleiteten des Ausflug des Nachwuchses.

 

Die Reiseroute ging über Walderbach und Gfäll nach Postfelden. Als erster Ausflugshöhepunkt wurde das  Höllbachtal auserkoren. Nach einer kleinen Stärkung ging es ins Naturschutzgebiet „Zur Hölle“, durch welches sich der Höllbach seinen Weg zwischen den mächtigen Gesteins­brocken sucht. Die Jungschützen wie auch ihre Eltern waren begeistert, als sie im wunderschönen Höllbachtalweg durch die Steinformationen neben und im Flusslauf wanderten. Auf Grund der Regenfälle der letzten Tage war das Begehen der glitschigen Steinbrocken schwierig und es war nur noch eine Frage der Zeit, bis der erste übermütige Wasserpokemonsucher ein Bad im Höllbach nahm.

Nachdem die “Hölle“ bezwungen war, wurde in der Schlossbrauerei in Zell eingekehrt. Schon bei der Anreise nach Zell musste ein Umweg gefahren werden, da ein kleines Bächlein auf Grund der heftigen Platzregen ein Haus in Zell überflutet hatte. Nach kurzer Diskussion setzten sich die Jungschützen durch und es wurde trotz Regens in Zell das Falkensteiner Freibad, wie geplant, besucht. Zum Glück behielten die Jungschützen Recht, denn die Regenfälle machten einen Bogen um das schöne Freibad, das nun fast alleine in Sollbacher Hand war. Beim Schwimmen, Rutschen, Minigolfen und Sonnenbaden, hier haben sich wieder die Eltern hervorgetan, verging die Zeit wie im Flug.

Als Sieger beim Wasserball Jung gegen Alt wurde den Jungschützen vom Schützenverein Sollbach noch ein Eis spendiert. Am späten Nachmittag wurde dann die Heimreise angetreten und Jung wie Alt war sich einig: Dies war ein perfekt gelungener Jungschützenausflug und alle freuen sich schon auf den nächsten.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. August 2020
Wackersdorf. In der Industriegemeinde wird eMobilität ganz groß geschrieben. Erst vor kurzem wurden im Fuhrpark der Gemeinde zwei neue Elektro-Fahrzeuge in den Dienst gestellt. Die Männer in Orange vom Bauhof haben einen voll elektrischen Tran...
13. August 2020
Heute sind vier positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Die Personen wohnen in Schwarzenfeld. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 523.Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkr...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf den Grünflächen der Stadtwerke kann man in den letzten Tagen eine besondere Form der Landschaftspflege beobachten: Eine Herde von 21 Merino-Landschafen der Schafhalter Konrad Feuerer und Patricia Kraus, aus Maxhütte-Haidhof, sin...
13. August 2020
Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern. ...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Noch gibt es an der Baustelle im Erlenweg 28 einiges zu tun, doch die Arbeiten schreiten schnell voran und schon bald soll die neue Kindertagesstätte bezugsfertig sein....
13. August 2020
Bei der öffentlichen Vorstandssitzung der Nittenauer SPD am 11. August 2020 ging es nicht nur um den letzten Wahlkampf und die kommenden Vorstandswahlen: Auch am Vorgehen der Nittenauer Freien Wähler im Stadtrat wurde harte Kritik geübt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. August 2020
Amberg-Sulzbach. Das Thema Nachhaltigkeit ist dem Landkreis Amberg-Sulzbach wert und teuer. 50.000 Euro stellt der Kreistag jährlich für die Umsetzung des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" in den Haushalt ein. Das Leitbild umfasst fün...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...

Ähnliche Artikel

24. Juni 2020
Anzeige
Region
Schwandorf
Aktuell konnten die Verantwortlichen einen Teil der Liegewiese wieder freigeben zum Sonnen, Aalen, Chillen und Spaß haben. Natürlich gilt weiter: Wichtig ist die Einhaltung der allgemeinen Abstandsreg...
09. Mai 2020
Region
Schwarzenfeld
Kreis Amberg-Sulzbach
Falkenstein
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Der Mann wollte dabei auf Höhe Löffelmühl einen vor ihm fahrenden Traktor mit Anhänger überholen. Beim Ausscheren übersah er anscheinend das Mot...
03. Mai 2020
Region
Kreis Schwandorf
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Aus diesem Grund können auch die Schießanlagen für den Personenkreis der Jäger und ausschließlich zum Ein- und Anschießen von Jagdwaffen öffnen,...
01. Mai 2020
Region
Nittenau
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Die Feuerwehren aus Bergham, Nittenau und Bruck bekamen den Brand rechtzeitig unter Kontrolle, bevor er auf andere Wohnungen übergreifen konnte....
14. April 2020
Region
Bruck
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Der unbekannte Täter hebelte ein Kellerfenster auf und gelangte so ins Haus. Hier scheiterte er aber dann an einer Feuerschutztüre und verließ d...
02. Dezember 2018
Region
Generell gilt: Die Schülerzahlen werden nicht unbedingt höher, von daher brauchen die meisten Bildungseinrichtungen heute Partner, um eine M...

Für Sie ausgewählt