1 Minuten Lesezeit (176 Worte)

Adventsschießen bei Tannenzweig Sollbach

Adventsschießen bei Tannenzweig Sollbach

Über 40 Teilnehmer traten zum Nikolaus- und Adventsschießen von Tannenzweig Sollbach an - Bastian Hartl wurde Sieger beim Nikolausschießen, Franz Käsbauer jun. gewann die Weihnachtsgans.

Viele Jungschützen beteiligten sich heuer wieder am Nikolausschießen des Schützenverein‘s „Tannenzweig Sollbach“. Geschossen wurde mit Luft- und Lichtgewehr auf Plattlwertung. Mit einem 33,8 Teiler siegte Bastian Hartl knapp vor Melissa Laubinger 35,3 Teiler. Es folgten Simone Stompe 56,6 Teiler, Patrick Stompe 57,9 Teiler und Maxi Steindl 124,3 Teiler. Der Jugendleiter war sehr stolz auf seine 38 Jungschützen. Aufgrund der tollen Wettkampfergebnisse in diesem Jahr konnte er ihnen auch noch eine Kleinig­keit überreichen. Danach gab es zur Stärkung kostenlos Wiener Würstchen.

Beim Adventschießen der Erwachsenen mit dem Luftgewehr wurde auf eine Zehnerscheibe, die mit Hilfe eines Computer­programms bei jedem Schützen auf einem anderen Platz im Zielbereich versteckt wurde, geschossen. Beim Adventsschießen beteiligten sich über 40 Schützen, wobei dem versteckten Zehner am nächsten Franz Käsbauer jun. kam. Es folgten Kerstin Seidl und Franz Käsbauer sen. Die Preisträger konnten sich mit Köstlichkeiten wie Weihnachtsgans, -ente, Geräuchertem und anderen Leckereien, teilweise in flüssiger Form, eindecken.

Kaminbrand in Döllnitz
„Weihnachtsgeschenke“ für Kindereinrichtungen im L...