1 Minuten Lesezeit (181 Worte)

Blaskapelle Bruck probt für Neujahrskonzert

Blaskapelle Bruck probt für Neujahrskonzert

Bruck. Die Mitglieder der Brucker Blaskapelle erlebten ein intensives Probenwochenend. Seit einiger Zeit schon bereiten sich die Musikerinnen und Musiker neben regelmäßigen Gesamtproben auch bei zusätzlichen Registerproben auf das Neujahrskonzert 2018 vor. Es soll am 06.01.18 um 20 Uhr, wie gewohnt, im Freizeitzentrum Bruck stattfinden.

Der Dirigent Manfred Kramer hat wieder viele schöne und interessante Werke aus verschiedenen Stilrichtungen ausgesucht. Eine Hommage an die Feuerwehr, die in Bruck 2018 ihr 150-jähriges Bestehen feiert, darf natürlich nicht fehlen. Mit großem Einsatz und Eifer wurde geprobt, so dass sich dann bis Sonntagmittag ein entsprechendes Ergebnis hören ließ. In der verbleibenden Zeit wird noch weiter intensiv an der Präzision und der Dynamik gearbeitet, damit das Konzert zu einem größtmöglichen Erfolg werden kann.

Über möglichst viele Gäste würden sich die Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten sehr freuen. Der Vorverkauf der Eintrittskarten wird ab 02.12.17 wieder im Reisebüro Multerer in Bruck, im Büro- und Pressezentrum Neunburg vorm Wald und in Evi´s Laderl in Bodenwöhr stattfinden. Auch als Weihnachtsgeschenk sind die Eintrittskarten sehr passend. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse 8 Euro.

Tod nach Unfall mit Kartoffellaster - Zeugensuche
Millionenschaden: Brand in Trocknungsanlage