1 Minuten Lesezeit (138 Worte)

"ZEP" gastierte im Meisl-Saal in Bruck

"ZEP" gastierte im Meisl-Saal in Bruck

Bruck. Im März organisieren die Woodstockfreunde Bruck/Bodenwöhr jährlich ein Konzert in Bruck. Charly Berger zeigt sich hier als Hauptorganisator verantwortlich. Die Coverband ZEP aus München zog zahlreiche Gäste in den Meislsaal, der Gaststätte „Weißes Rössl“ in Bruck.

Nach drei Stunden Spielzeit kamen die Musikfans voll auf ihre Kosten. ZEP gilt als eine der besten Led Zeppelin Triubute Band im deutschen Sprachraum. Schon lange gilt diese Band aus München als Geheimtipp. Riffs, die Rockgeschichte schrieben, furiose Solos, Sound-Orgien mit Geigenbogen und Theremin. Zwischendurch füllten gefühlvoller Blues oder akustische Folkballaden das Abendprogramm.

Scheinbar mühelos schafften es die Jungs von Z E P, die verschlungenen musikalischen Wege ihrer Idole nachzuzeichnen und die Magie deren Musik auf die Bühne zu zaubern. Authentisch, originalgetreu und mit unglaublich viel Gefühl, quer durch die lange Hitliste von Led Zeppelin wurde dem Publikum feinster Rock zelebriert.

18. Starkbierfest in Wackersdorf
Schirmherrn-Bitten der Wolfsbacher Feuerwehr