1 Minuten Lesezeit (117 Worte)

Geburtstagsspende an die Vereine

Geburtstagsspende an die Vereine

Bruck. Am 25. Mai feierte der Brucker Altbürgermeister und MdL Joachim Hanisch seinen 70. Geburtstag. Die geladenen Gäste bat er in der schriftlichen Geburtstagseinladung, auf materielle Geschenke zu verzichten. Er wollte stattdessen Geld für gemeinnützige Zwecke sammeln.

Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

 

Statt Geschenken solle eine Geldspende gegeben werden. Dieser Bitte kamen die Gäste gerne nach. Mit dem gesammelten Betrag von insgesamt 3.200 Euro unterstützte Joachim Hanisch nun zwei Brucker Sportvereine, bei denen er lange Jahre selbst aktiv war. Außerdem wollte er auch den Musikverein Bruck finanziell unterstützen.

Am Donnerstagabend erhielten nun die Sparte „Tennis“ der Spielvereinigung Bruck sowie die Sportfreunde Bruck 96 e. V. je 1.000 Euro sowie der Musikverein Bruck 1.200 Euro als Spende für die jeweilige Jugendarbeit. Alle drei Beschenkten freuten sich über das finanzielle Geschenk für die Nachwuchsförderung.

Vertrauensbeweis im FDP-Kreisvorstand
Tödlicher Unfall: Polizei sucht Maiandacht-Besuche...