1 Minuten Lesezeit (172 Worte)

Kleinkinderturnen beschließt Saisonende mit Bobby-Car-Tag

Kleinkinderturnen beschließt Saisonende mit Bobby-Car-Tag

Bruck. Über 30 kleine Turnmäuse hüpften und sprangen jeden Montag durch die Brucker Schulturnhalle. Lautes Quietschen, Jubelschreie und "Mama guck mal!"-Rufe hörte man durch die Schulgänge. Der Hintergrund: Das Kleinkinderturnen vom VBW Nittenau, durchgeführt von Übungsleiterin Evi Wenisch, fand gerade statt.

Anzeige

 

 

Das Schöne an der Sache ist die Bewegung. Jede Stunde ist anders aufgebaut mit verschiedenen Elementen aus Gleichgewicht, Koordination und natürlich Spaß. Wackelbrücken, Schluchten und dunkle Tunnels überqueren die Kinder ab 15 Monaten mit Leichtigkeit, wenn ihnen Mama, Papa oder Großeltern zur Seite stehen. Auch schüchterne Kinder, die vielleicht die ersten Stunden noch zuschauen, können irgendwann dem Bewegungsdrang nicht zurückhalten und probieren das eine oder andere aus.

Die Stunden werden immer im 10-er Block vom VBW Nittenau angeboten und finden das ganze Jahr über statt. Das diesjährige Abschlussturnen vor der Sommerpause war eine Bobby-Car-Turnstunde, in der die kleinen Rennfahrer über Rampen, durch Pylonen und Waschanlagen sausten. Im September geht das beliebte Kleinkinderturnen in eine neue Runde. Anmeldung und Info bei Übungsleiterin: Evi Wenisch, Tel. 0 94 34/42 93.

13 Jahre Fish-Bikers Fischbach mit Motorradandacht...
Spielefest des 1. FC Neunburg