2 Minuten Lesezeit (326 Worte)

Walder Christkindlmarkt - Weihnachtslieder, Nikolaus und Schneetreiben

Walder Christkindlmarkt - Weihnachtslieder, Nikolaus und Schneetreiben

Wald. Am zweiten Tag des Walder Christkindlmarktes spielte das Wetter nicht ganz mit, Wind und Schneetreiben erschwerten den Besuch bei den Buden. Eine Schlange hatte sich bei der Sprechstunde des Nikolauses und seinem Engerl gebildet. Dort durften die Kinder ihre Weihnachtswünsche äußern und erhielten eine Kleinigkeit.

Anzeige

Als Einstimmung auf den Nikolausbesuch spielte die Bläsergruppe des MGV Wald Weihnachtslieder. Sie wurde abgelöst von den Mädchen und Jungen des Hauses für Kinder Wald, die Lieder für den Nikolaus sangen und ihn so begrüßten. Bürgermeister Hugo Bauer freute sich, neben den Nikolaus, auch Pfarrer Ralf Heidenreich begrüßen zu können und dankte der Bläsergruppe für die Einstimmung.

Bild: Auch am Sonntag gab es für die Besucher Einiges zu sehen, es wurde geklöppelt und gesponnen.

Der Nikolaus begrüßte mit seinem Engerl die Kinder und freute sich über ein weiteres Lied. Die Kinder seien seine Sterne und würden sehr schön singen, so der Nikolaus. Bürgermeister Bauer durfte dann den Stab halten. Zwar war er ohne Krampus gekommen, aber trotzdem würden alle Kinder ein Geschenk erhalten, versicherte der Nikolaus. Zuerst bekamen die Kindergartenkinder ein Säckchen und dann alle anderen Kinder. Aber auch Bescheidenheit sei wichtig, so der Nikolaus, man solle auch an die armen Kinder denken.

Bild: Die Schüler der Mittelschule beteiligten sich am Sonntag auch am Christkindlmarkt.

Die Nikolaussäckchen können in der Gemeinde, im Pfarrbüro oder bei der Bäckerei Schweiger zurückgegeben werden. Abschließend dankte der Nikolaus noch Hallenwart Josef Eckl, Andrea Solleder für die Organisation und allen Helfern. Es freue ihn, dass ein Teil des Erlöses wieder für einen sozialen Zweck verwendet wird.

Bild: Die  Bläsergruppe des MGV Wald sorgte für Weihnachtsstimmung.

Der Skiclub Wald hatte auch in diesem Jahr wieder einen Stieflschubs-Wettbewerb veranstaltet. Bei den Kindern holte sich Lukas Semmelmann den 1. Preis gefolgt von Hannah Heimerl und Jonas Steinbauer. Bei den Erwachsenen gewann Klaus Drexler vor Resi Binder und Simon Binder. Wer seinen Preis noch nicht abgeholt hat, kann sich bei Günther Salbeck unter 0171/6901238 melden.

Ruderboot entwendet
Staatsehrenpreis geht zum 4. Mal an Bäckerei Glaab