1 Minuten Lesezeit (207 Worte)

Süssenbacher Dorfweihnacht

Süssenbacher Dorfweihnacht

Süssenbach. Am Samstag luden der OGV Süssenbach, der SV Süssenbach, die FF Süssenbach und die KLJB Süssenbach zur vierten Dorfweihnacht in Süssenbach.

Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Im Namen der teilnehmenden Vereine begrüßte Josef Wittmann, Vorsitzender des OGV Süssenbach alle Anwesenden. Er freute sich, dass die Besucher wieder so zahlreich erschienen waren. Ein besonderer Gruß ging an 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger und das Duo Denk, die für die musikalische Einstimmung auf Weihnachten sorgten. Es gäbe wieder Buden mit Essen und Trinken, so Wittmann. Auch ein Nikolausbesuch finde statt. Er wünschte allen Besuchern einen schönen Abend und eine schöne Weihnachtszeit.

Bild: OGV-Vorstand Josef Wittmann begrüßte alle Anwesenden.

Beim SV Süssenbach gab es neben Glühwein auch einen Feuertopf, die FF Süssenbach bot Spiralkartoffeln und Knackersemmeln an, der OGV machte Waffeln und Crêpes sowie einen Heißen Hugo und die KLJB sorgte für die kühleren Getränke. Als dann der Nikolaus mit seinem Krampus der Dorfweihnacht einen Besuch abstattete, scharten sich die Kinder um ihn. Der Nikolaus erzählte in einer Geschichte, was die Tiere über Weihnachten denken und ermahnte die Mädchen und Jungen nicht zu vergessen, was die wahren Werte an Weihnachten seien. Dann verteilte er gemeinsam mit dem Krampus Nikolaussäckchen an die Kinder.

Bild: Der Nikolaus stattete der Dorfweihnacht einen Besuch ab.

"Spende vom Bischof Nikolaus"
Schwerer Unfall auf A6 bei Sulzbach-Rosenberg