1 Minuten Lesezeit (85 Worte)

Pkw Citroën massiv beschädigt

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Roding. Am 30.11.2018, gegen 16.00 Uhr, stellte die Geschädigte ihren Pkw Citroën unbeschädigt in der Falkensteiner Bahnhofstraße ab. Als sie am 02.12.2018, gegen 07.20 Uhr, wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie mehrere Beschädigungen fest. So waren unter anderem die Heckscheibe eingeschlagen und der Kotflügel stark eingedellt. Möglicherweise wurde als Tatwerkzeug ein Hammer verwendet. 

Der entstandene Sachschaden wurde von der Geschädigten auf ca. 2000 Euro geschätzt. Ein Tatverdacht fehlt bislang. 

Die PI Roding bittet um Mitteilung, wer im fraglichen Zeitraum, entsprechende Beobachtungen gemacht hat. 

Anzeige

Graffiti-Schmierereien
Felsenkellerführungen in der 49. Kalenderwoche