Mittwoch, 24. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

24. April 2019
Bodenwöhr
Reportage
Bodenwöhr. Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, ist am 5. Mai bei FischerHaus in Bodenwöhr genau richtig. Anlässlich des „Tags des deutschen Fertigbaus" lädt das Unternehmen Baupaare und solche, die es werden wollen, nach Bodenwöhr ei...
17. April 2019
Kreis Tirschenreuth
Reportage
​NEU: Ermäßigte Eintritte für Schüler und StudierendeGegen Nachweis erhalten Schüler und Studierende ermäßigte Eintritte für die Bade- und Wellnesslandschaft. Die Altersbeschränkung (ab 10 Jahre in der Badelandschaft bzw. 14 Jahre in der Wellnessland...
14. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Die geheimnisvollen, romantischen und auch ein wenig gruseligen Pfade führen tief in den Berg hinein. Ständig durchbrechen fein säuberlich heraus gemeißelte Abzweigungen die gelben Sandsteinwände. Neugier und die Furcht, sich in diesem gr...
06. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Es ist keine Übertreibung, ihn ein Mammutprojekt zu nennen: Der Umbau der Friedrich-Ebert-Straße ist in seine letzten beiden Bauabschnitte gestartet. Nach der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte im letzten Jahr hat die Stadtv...

Aktuell

24. April 2019
Schwandorf
Region
Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (229 Worte)

Adventskonzert in Wackersdorf begeisterte

MV---Adventskonzert-2018 (c) by Hans-Peter Weiß

Wackersdorf/Steinberg am See. Erstmals traten der Kirchenchor und der Jugendblaskapelle des Musikverein gemeinsam bei einem Adventskonzert auf. Die voll besetzte Pfarrkirche zeigt sich von der Gemeinschaftsleistung begeistert und bedachte die Akteure am Ende mit stehenden Ovationen.

In der Pfarrkirche St. Stephanus war zum Adventskonzert, das erstmals der Musikverein und der Kirchenchor gemeinsam gestalteten, kaum mehr ein Platz zu ergattern. Die Musikalischen Leiter beider Klangkörper, Martin Brunner und Rudi Mandl, hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Besinnliche Weisen und freudvolle Lieder, leise Töne und kraftvoller Klang stimmten die Zuhörer auf die Adventszeit ein. So erklangen vom Kirchenchor unter anderem "Christmas Lullaby" von Rutter, "O Jesulein süß" von Reger und "Still schon sinkt die Sonne" aus den Marienmyrthen von Gruber.


Anzeige
 


Die Jugendblaskapelle eröffnete mit "Mentis" von Kraas und brachte mit "White Christmas" und "Feliz Navidad" beschwingte Rhythmen ins Programm, ebenso das Saxophonensemble mit "Winterwonderland". Zwischendurch ließ es das Klarinettenensemble mit dem schlesischen Weihnachtslied "Auf dem Berge da wehet der Wind" und dem Stück "Am Weihnachtsvorabend" besinnlich werden.

Höhepunkt waren die gemeinsamen Stücke von Chor und Orchester. "Pie Jesu" von Webber machte den ruhigen Auftakt. Dann wurde es mit "Bethlehem - Eine Weihnachtsgeschichte" noch einmal kraftvoll. Die hierin von Kurt Gäble arrangierten Lieder "Stern über Bethlehem", "Kleine Stadt Bethlehem" und "In dem Stall von Bethlehem" setzten einen voluminösen Schlusspunkt. Gemeinsam stimmten dann alle noch in "Tochter Zion" und den traditionellen "Andachtsjodler" ein.

Bei Unfall leicht verletzt
Mountainbike aus Fahrradständer am Bahnhof gestohl...

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2581 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok