Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

2 Minuten Lesezeit (329 Worte)
Empfohlen 

Boogie-Babies beim SAP Final World Cup 2018

JoKer-29 Johannes Hien und Kerstin Engel.

Kerstin Engel und Johannes Hien, Ralf Mader und Karin Daller hatten nach einer Woche Wettkampfpause bereits den Höhepunkt des laufendes Sportjahres im Fokus. Bei der Europameisterschaft in Schaffhausen am 1.12. konnten Kerstin Engel und Johannes Hien in der Main Class einen guten 18. Platz belegen. Karin Daller und Ralf Mader erreichten bei dieser Veranstaltung den 17. Platz. Beide Paare zeigten sich mit Ihren erreichten Ergebnissen zufrieden, wollten sich jedoch eine Woche später, am 8.12. beim Saisonhöhepunkt in Ljubljana noch einmal so richtig ins Zeug legen.

Das letzte Turnier des Jahres in Ljubljana, der SAP Final WorldCup, brachte noch einmal die Spitze der Boogie-Tänzer auf der Tanzfläche zum Wettkampf zusammen. Zu diesem WorldCup-Finale waren nur die besten 20 Tänzer der Weltrangliste eingeladen. Alle, die mittels eines sehr guten Live Streams dabei sein konnten, erlebten einen spannenden Wettkampf, bei dem die Tänzer noch einmal im Jahr 2018 ihr gesamtes Können zeigten. Die Ergebnisse auch aus Sicht der Boogie-Babies waren höchst erfreulich. So wurde auch diesmal beim Vereinstraining kräftig applaudiert, als die Ergebnisse bekannt gegeben wurden.

Kerstin Engel und Johannes Hien belegten einen hervorragenden 10. und Karin Daller und Ralf Mader einen starken 13. Platz. Sie festigten damit ihre Positionen in der Weltrangliste. Karin Daller und Ralf Mader belegen derzeit den 19. Platz in der Weltrangliste. Die Boogie-Babies freuen sich jedoch schon jetzt, dass bei der Silvester-Übungs-Boogie-Party am 31.12. in Bruck das bestplatzierte deutsche Paar (Kerstin Engel und Johannes Hien, Rang 15 der Weltrangliste Main Class) zu Gast ist. Wer sie live erleben möchte, ist herzlich eingeladen (Eintritt frei, bitte anmelden Infos über www.boogie-babies.de / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )


Anzeige
Seniorin beinahe auf falsches Gewinnversprechen re...
Krankenpflegeverein löst sich auf

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2930 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok