Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (140 Worte)

Neuer Leiter am Amt für Landwirtschaft im Landkreis Schwandorf

Neuer Leiter am Amt für Landwirtschaft im Landkreis Schwandorf Foto: Hirsch

Neuer Chef am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Landkreis Schwandorf ist der Leitende Landwirtschaftsdirektor Georg Mayer (rechts). Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer (links) führte
ihn am Dienstag offiziell ins Amt ein.

Anzeige

 

Der 60-jährige Mayer tritt die Nachfolge von Reinhold Witt an, der im Sommer Behördenleiter am Amt in Weiden geworden ist. Der in Schwandorf geborene Georg Mayer studierte Agrarwissenschaften an der Technischen Universität Weihenstephan. Seine berufliche Laufbahn begann er 1986 nach Referendarzeit und Staatsprüfung an den damaligen Landwirtschaftsämtern Regensburg, Amberg und später Tirschenreuth. 1990 wechselte er an das Landwirtschaftsamt Nabburg. 2003 kehrte er ans Amt in Amberg zurück und übernahm dort 2005 die Vertretung des Behördenleiters. 2006 ging er an
das Amt für Landwirtschaft in Regensburg und war dort Bereichsleiter. Im Oktober 2008 übernahm Mayer die Leitung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Cham.

5 Kilogramm Cannabis daheim: Mann und Frau in Haft
Dorfweihnacht mit Laternenzug

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3063 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok