Donnerstag, 21. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (78 Worte)

Spenden statt Weihnachtsinserate

Freie-Whler-Spende-statt-Weihnachtsinserate-3 Für den 1. Bürgermeister Hans Frankl, der wegen Terminüberschneidung nicht anwesend sein konnte, war 3. Bürgermeister Lorenz Bräu jun. (hinten, 2. von links), und zugleich stellvertretender Vorsitzender der FWG, vor Ort. Die Kindergartenleiterin Bianca Achatz (ganz rechts), BRK Kindergarten Theresia, und der Erzieher Toni Wegner (hinten, 3. von links), Kindertagesstätte St. Josef, bedankten sich im Namen der Kinder. (c) by Monika Schächerer

Bruck. Die Freie Wähler Gemeinschaft, Ortsgruppe Bruck, verzichtete dieses Jahr auf parteieigene Inserate für Weihnachten mit verbundenen Weihnachtsgrüßen. Stattdessen unterstützen sie die beiden Brucker Kindergärten mit je einer Spende von 150 €.

Beim Ortstermin am Marktplatz wurde jedoch nicht nur ein Kuvert mit der jeweiligen Spendensumme übergeben. Die Kinder konnten aus 10 €-Scheine gefaltete Sterne, im Bilderrahmen eingerahmt, entgegennehmen. Damit verbunden richtet die Freie Wähler Gemeinschaft selbstverständlich Weihnachtsgrüße an die Bevölkerung und gute Wünsche für das Neue Jahr.


Anzeige
Schüler entdecken Technik
Verdächtige Anrufe im Gemeindegebiet Pösing

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3015 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok