Freitag, 22. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (163 Worte)

Sternsinger in Wald ausgesandt

sternsingerwald Die Wald Sternsinger mit Pfarrer Heidenreich, (c) by Karin Hirschberger

An Neujahr wurden beim Gottesdienst in der Pfarrkirche in Wald auch die Sternsinger ausgesandt.

Die Walder Sternsinger zogen gemeinsam mit Pfarrer Ralf Heidenreich in die Kirche ein. Die Sternsinger seien junge Christen, die ihren Glauben leben und hinaustragen, so der Pfarrer. Er segnete die Sternsinger sowie die Kreide und den Weihrauch, den sie mit sich tragen werden. Er sagte, die Sternsinger tragen die Freude Christi in die Häuser und die Menschen könnten durch ihre Spenden mithelfen, das Licht des Glaubens in die ganze Welt zu tragen.

Anzeige

 In den nächsten Tagen sind die Sternsinger in der Pfarrgemeinde Wald unterwegs und werden mit der Kreide das Kreuzzeichen über dem Eingang der Häuser setzen und durch den Duft des Weihrauchs die Wohnungen zu einem Ort der Brüderlichkeit und des Friedens machen, so der Pfarrer. Pfarrer Heidenreich bat darum, die Sternsinger freundlich aufzunehmen und die Aktion mit einer Gabe zu unterstützten. Die diesjährige Sternsinger-Aktion steht unter dem Motto „Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit".

Geparktes Auto in Silvesternacht angefahren und ge...
Männergesangsverein Wald begrüßte das neue Jahr

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3138 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok