1 Minuten Lesezeit (86 Worte)

Mit gefälschtem Kennzeichen zur Zulassungsstelle

placeholder

Am gestrigen Donnerstag, 31.01.2019, gegen 11.45 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der PI Roding zur Zulassungsstelle Roding beordert. Grund für den Einsatz war die Mitteilung eines Mitarbeiters, dass ein 53-Jähriger soeben ein Fahrzeug ummelden wollte. 

Hierbei legte er ein Saisonkennzeichen vor, an welchem sowohl das blaue Deutschland-Schild, als auch der Zulassungszeitraum – von April bis Oktober – entfernt worden waren. Als Motiv wird die Täuschung über den tatsächlichen Zulassungszeitraum vermutet. Der ursprüngliche Verkäufer, ein 56-Jähriger aus dem Bereich Denkendorf, muss nun mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung rechnen.


Anzeige
Exer am Guggenberger Weiher
Das Berufliche Schulzentrum Matthäus Runtinger leb...