1 Minuten Lesezeit (144 Worte)

Zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Regensburg

490732_r_by_benjamin-klack_pixelio.de Symbolbild: (c) by_benjamin-klack_pixelio.de

Am Freitagabend brachen unbekannte Täter in Wohnhäuser in der Spessart- und Odenwaldstraße ein. Es wurden Schmuck und Bargeld entwendet.

Im ersten Fall hebelten die Täter ein Fenster auf und durchsuchten das gesamte Haus nach Wertgegenständen. Tatzeit war zwischen 18.00 und 22.00 Uhr. Nach ersten Feststellungen der Geschädigten wurden Schmuck und Bargeld im niederen fünfstelligen Bereich entwendet. Der angerichtete Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige


Im zweiten Fall liegt die Tatzeit zwischen 17.00 und 21.00 Uhr. Die Täter verschafften sich auch hier gewaltsam Zutritt zum Haus und durchsuchten die gesamte Wohnung. Es wurden ebenfalls Bargeld und Schmuck entwendet. Der Wert liegt im unteren vierstelligen Bereich. Der Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Wer zu den angegebenen Tatzeiten im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.

Unfallflucht mit hohem Sachschaden in Pfreimd
Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründet im Mordfa...