1 Minuten Lesezeit (98 Worte)

Einbruch in Autohaus: Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich

einbrecher

Bei einem Einbruch in ein Autohaus in Schönlind im Landkreis Amberg-Sulzbach erbeuteten bisher unbekannte Täter Wertgegenstände im mittleren fünfstelligen Eurobereich.

 

Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

 

Von Freitag, 08.02.2019, 20.00 Uhr, bis Samstag, 09.02.2019, 08.00 Uhr, wurde gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Autohauses in der Schönlinder Straße eingedrungen. Der oder die bisher unbekannten Täter erbeuteten hierbei Bargeld und Schmuck. Während ein Sachschaden von ca. 5000 Euro verursacht wurde, bewegt sich der Beuteschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Amberg übernommen. Diese bittet unter Telefonnummer 09621/890-0 um sachdienliche Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im o.g. Zeitraum.

Heizen mit Holz: Großer Thementag bei Gienger Rege...
Bierflasche auf den Kopf