190218_schwerer_Motorradunfall_BadAbbach_3 Bild/Text: Alexander Auer

Am 18.02.2019 kam es auf der B16 bei Lengfeld im Landkreis Kelheim zu einem tragischen Verkehrsunfall. Hierbei prallte eine 38-jährige Frau mit ihrem Motorrad während eines Überholvorgangs in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr. Nachdem die Frau mit insgesamt drei entgegenkommenden PKWs kollidiert war, schleuderte sie noch einige Meter weiter in den angrendenden Grünstreifen.

Mit schweren Verletzungen musste die Frau in ein Krankenhaus gebraucht werden. Die Staatsanwaltschaft Regensburg ordnete ein Gutachten an. Die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Abbach übernahm die Verkehrsabsicherung und stellte den Brandschutz sicher. Die B16 musste für einige Stunden komplett gesperrt werden. Die Polizei Kelheim übernahm in Zusammenarbeit mit dem Gutachter die Unfallaufnahme.


Alle drei beteiligten PKWs sowie das Motorrad wurden sichergestellt.
Besonders tragisch - die 38-jährige Frau hatte erst vor kurzem den Motorradführerschein absolviert.