Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

210219-Stadtball-SAD-2 Lea Felsmann (Vorzimmer OB) mit dem Stadtoberhaupt, Susanne Lehnfeld und Johannes Lohrer in Pose.

Schwandorf tanzt wieder

2 Minuten Lesezeit (315 Worte)
Empfohlen 
Schwandorf. Gepflegte Tanzmusik, elegante Abendgarderobe, erlesene Getränke und ein feines Buffet – diese Grundzutaten haben den Schwandorfer Stadtball in der Oberpfalzhalle zu einem besonderen Ereignis gemacht. „Schwandorf tanzt" geht nun in die achte Runde; das Programm dazu hat die Stadtverwaltung am Mittwoch vorgestellt. Organisiert wird der Stadtball federführend vom Leiter des Schwandorfer Tourismusbüros, Johannes Lohrer.

Er stellte die Eckpunkte vor, und so werden insgesamt 528 Plätze an 12er-Tischen vorhanden sein. Die Musik stammt wie bei den letzten sieben Malen von der Nürnberger Unterhaltungsband Klaus Hörmann. Erweitert wird der Stadtball um eine zweite Tanzfläche im angrenzenden Konrad-Max-Kunz-Saal, wo DJ Theuerl für die Musik sorgt. Das kalt-warme Buffet stammt vom Partyservice von Karl Haberl. Lohrer kündigte sowohl bei den Showeinlagen als auch bei der kulinarischen Verköstigung einige „Überraschungen" an.


Anzeige


Die Karten inklusive diverser Aperitifs und Begrüßungscocktails kosten 45 Euro, ein Preis, den die Stadt seit dem Jahr 2013 halten konnte. Sie stehen ab kommendem Montag, 25. Februar um 08:30 Uhr zum Verkauf im Tourismusbüro. Ein gewisses Kontingent an Karten kann man auch im Internet unter okticket.de kaufen.
„Meistens gehen zwei Drittel der Karten schon am ersten Tag weg", sagte Lohrer bei der Präsentation im Amtszimmer des Oberbürgermeisters. „Man bekommt aber auch später immer noch vereinzelt welche", so Lohrer weiter.
Das Stadtoberhaupt Andreas Feller freute sich ebenfalls auf die lange Tanznacht in der Oberpfalzhalle und sprach von einer Erfolgsgeschichte der Veranstaltung. Er wies außerdem darauf hin, dass es nur einen einzigen offiziellen Tanzball von Seiten der Stadt Schwandorf gebe. „Der Silvesterball wurde von privater Hand organisiert, damit haben wir nichts zu tun", sagte Feller. Des Weiteren nannte Feller den Ball „mit zwei Tanzflächen einzigartig in der Region". Tourismusbürochef Lohrer ergänzte: „Wir haben mittlerweile ein treues Stammpublikum, das jedes Jahr sehnsüchtig auf den Kartenvorverkauf wartet."

Am 27. April öffnen sich die Pforten der Schwandorfer Oberpfalzhalle um 19:00 Uhr; Beginn des Stadtballs „Schwandorf tanzt" ist dann um 20:00 Uhr.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
29. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Diese Frage von Bürgerinnen und Bürgern und besonders von Unternehmen stellt sich oftmals: Welche Bandbreite ist bei meiner Adresse verfügbar und welche bekomme ich in Zukunft? Bürgermeister Rudolf Seidl kann nun dank der ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt