1 Minuten Lesezeit (123 Worte)
Empfohlen 

Drei Leichen in Wohnung - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen - Ermittlungen laufen auf Hochtouren

99EC0492-F9BA-407F-AB59-26D9417BE241 Bildquelle: Alexander Auer

​Mallersdorf/Ascholtshausen, Kreis Straubing-Bogen. Am Vormittag des 04.03.2019 wurden in einer Wohnung in Ascholtshausen drei Leichen aufgefunden. Ein Mann wurde am Auffindeort vorläufig festgenommen. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo laufen auf Hochtouren.

​Ein Familienangehöriger machte sich Sorgen, weil er seine Verwandten nicht mehr erreichen konnte und verständigte deshalb gegen 9.50 Uhr die Polizei. Die eingesetzten Streifenbesatzungen, die am Wohnhaus eintrafen und sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschaffen mussten, fanden drei Leichen vor - zwei Frauen und einen Mann.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen. Ein 41-jähriger Hausbewohner wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen von Kripo Straubing und Staatsanwaltschaft Regensburg laufen derzeit auf Hochtouren. Beamte der Kripo Straubing sind am Tatort mit der Spurensicherung beschäftigt. Auch ein Rechtsmediziner wurde in die Ermittlungen einbezogen.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige
Musikverein "HoamaTakt" gegründet
Angetrunken nach Reifenplatzer Unfall gebaut