1 Minuten Lesezeit (230 Worte)
Empfohlen 

Musikverein "HoamaTakt" gegründet

hoamatakt1 Die Gründungsmitglieder.
Wald. Am Sonntagabend fand die Gründungsversammlung des Musikvereins „HoamaTakt" im Pfarrheim in Wald statt. Versammlungsleiter Walter Artmann freute sich, dass sich so viele Gründungsmitglieder eingefunden hatten. Man sei sich einig, dass die musikalische Tätigkeit des Chors „HoamaTakt", den es bereits seit 2017 gibt, einen Umfang angenommen habe, der einen rechtlichen Rahmen braucht. 

Man wolle einen beim Amtsgericht eingetragenen Verein gründen. Er verlas den Entwurf der Satzung. Es soll ein gemeinnütziger Gesangs- und Musikverein gegründet werden. Zweck des Vereins sei die Förderung von Kunst, Kultur und Brauchtum, insbesondere der Chormusik. Dazu gehöre das Erlernen und Aufführen von bayerischem, traditionellem und neuem Liedgut. Außerdem soll das bayerische Liedgut erhalten und weitergegeben werden. Ein weiterer Zweck ist auch die Förderung begabter Mitglieder und des Nachwuchses. Mitglieder können alle werden, die diese Ziele unterunterstützen. Die 15 Gründungsmitglieder stimmten alle für die Satzung. Nach dem Vortrag der Datenschutzverordnung folgte die Wahl der Vorstandschaft. Die Mitglieder sind auf vier Jahre gewählt und der Versammlungsleiter erläuterte die Aufgaben.


Anzeige
Die Vorstandschaft.

Schnell konnten die Ämter vergeben werden. Zur 1. Vorsitzenden wurde Teresa Gleixner gewählt, 2. Vorsitzende ist Magdalena Rösl. Es folgt nun die Anmeldung beim Vereinsregister. Auch über den Mitgliedsbeitrag wurde bereits gesprochen. Er soll jährlich 10 Euro betragen.



Die neu gewählte Vorstandschaft
Vorsitzende: Teresa Gleixner
Vorsitzende: Magdalena Rösl
Schatzmeister: Maria Adlhoch
Schriftführerin: Sabine Hetzenecker
Chorleiter (Gesang): Silvia Fleischmann
Chorleiter (Instrumental): Walter Artmann
Notenwart: Wolfgang Eichinger

Frau schwer verletzt - Zeugen gesucht
Drei Leichen in Wohnung - Tatverdächtiger vorläufi...