Dienstag, 19. März 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

17. März 2019
Teublitz
Reportage
Teublitz. Österliche Vorfreude im barocken Schloss: In der attraktiven Anlage des Sozialwerks Heuser lockt am Wochenende 6./7. April, jeweils von 13 bis 18 Uhr, wieder der traditionelle Kunstgewerbe-Markt mit all seinen Facetten nicht nur die Fans de...
17. März 2019
Nabburg
Reportage
Neusath-Perschen. Wie gerne werden die Oberpfälzer auf das phonetische „houhou" reduziert, wie wenig weiß der Durchschnittsdeutsche doch über sie. Ein wundervoller Ort, um sie mit Spaß und Entdeckerlust in ihrer Vielschichtigkeit kennenzulerne...
15. März 2019
Regenstauf
Reportage
Ramspau. Bei Fleisch und Wurst möchte sich jeder darauf verlassen können, dass er beste Qualität aus Meisterhand bekommt. Die Tiere sollen bis zur Schlachtung ein gutes Leben in der Region haben, und im Optimalfall kennt und schätzt der Kunde den Met...

Aktuell

15. März 2019
Nittenau
Region
​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (264 Worte)
Empfohlen 

Tupper-Party zugunsten Traumzeit

DSC04027 v.l.n.r.: Nadine Guggenberger, Ulrike Trettenbach
Mal etwas anderes im Meeting machen, das wollte die Bezirkshändlerin Ulrike Trettenbach als sie mit Ihrer Idee eine Spendenaktion zu veranstalten an das Team herantrat. Dass dies ein solcher Erfolg wird, hätte sich keiner gedacht. Auch nicht die 1.Vorsitzende von Traumzeit e.V., Nadine Guggenberger. Ihr wurde der Erlös dieser Spendenaktion für die krebskranken Kinder versprochen.
In der vergangenen Woche fand in der Tupperware Bezirkshandlung von Ulrike Trettenbach in Regenstauf eine einzigartige Spendenaktion zu Gunsten von Traumzeit e.V. statt. Die Party- und Teammanager, sowie die Bezirkshändlerin sammelten hierfür Restbestände aus dem Tupperware-Sortiment, die man gegen eine kleine Spende erwerben konnte. Die anwesenden Gäste und Partymanager/innen konnten dabei richtige Raritäten ergattern. Bei dem Spaß den alle dabei hatten, verwundert es nicht, dass ein stattlicher Betrag zustande kam. Dieser wurde kurzer Hand von der Bezirkshändlerin Ulrike Trettenbach auf 3.000 Euro aufgerundet. 

Anzeige
Der Erlös geht an den Verein Traumzeit e.V., der krebskranke Kinder und Familien, sowie deren Angehörige betreut. Nadine Guggenberger die den Verein mitgegründet hat versucht mit viel Leidenschaft, die Herzenswünsche der Kinder zu erfüllen – Wünsche die sich allein mit Geld meist nicht kaufen lassen: Seien es Treffen mit Prominenten, Konzert- und Musicalbesuche oder Fahrten in Freizeitparks. Überreicht wurde der Scheck an 1. Vorsitzende Nadine Guggenberger, die selbst bei der Aktion anwesend war und für sich auch die eine oder andere bunte Box erstanden hat. Sie versprach auch mit diesem Geld wieder unvergessliche Momente für die betreuten Kinder und Jugendlichen zu schaffen. Die Spende wird für zwei Aktionen verwendet. Es werden bunt gefüllte Osternester finanziert und eine Gruppe Jugendlicher zum Musical "Amélie" in München eingeladen.

Fledermäuse bevölkern Volkskundemuseum
"Country Dudes" im Felsenkeller

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 3203 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok