Anzeige
IMG_0157 Für vier Jahre wurde die neue Vorstandschaft des GOV Sollbach gewählt. Es konnten alle Posten besetzt werden. Die Kreisfachberaterin Heidi Schmid (2. von rechts) und Bürgermeister Hans Frankl ( (ganz links) wünschten dem Gremium viel Erfolg.

Wahlen und Ehrungen vom GOV Sollbach

2 Minuten Lesezeit (410 Worte)
Empfohlen 
Sollbach: Am vergangenen Samstag fand die Jahreshauptversammlung des GOV Sollbach im Gasthaus Schächerer statt. Wolfgang Schwarzfischer, Mitglied des Führungstrios, begrüßte dazu 1. Bürgermeister Hans Frankl, die Kreisfachberaterin Heidi Schmid sowie 31 Mitglieder. 

Im Totengedenken wurden aller verstorbenen Vereinsmitgliedern, sowie den drei im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitgliedern Hans Hartl, Rupert Bindl und Michael Schächerer sen. gedacht. Die Kassierin Monika Schächerer trug den Kassenbericht vor. Josef Jakob bestätigte, stellvertretend für die beiden Kassenprüfer, eine ordentlich geführte Kasse. Einstimmig wurde die Kassierin entlastet. 

In seinem Bericht blickte Wolfgang Schwarzfischer auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Die Pflege der öffentlichen Anlagen ist die Hauptaufgabe des Vereins. Eine Kräuterführung, unter Leitung von Christine Ebenschwanger aus Mitteraschau, wurde angeboten. Mit der Hebfeier wurde die überdachte Sitzgruppe am alten Kinderspielplatz eingeweiht. Im Herbst wurde für die Kinder eine Kürbisschnitzaktion angeboten. Monika Schächerer trug mit 46 Terminen den Tätigkeitsbericht des vergangenen Vereinsjahres vor. Anschließend wurden Bilder von den verschiedenen Vereinsveranstaltungen gezeigt. 



Anzeige

Bürgermeister Hans Frankl dankte dem Verein für die Arbeit, die im Dorf geleistet wird. Den ausgeschiedenen Vorstandschaftsmitgliedern sprach er ebenfalls seinen Dank aus. Die Kreisfachberaterin Heidi Schmid übermittelte die Grüße des Kreisverbandes. Sie war erfreut darüber, dass fachliches wie geselliges Miteinander im Verein praktiziert wird. Mit einer kleinen Aufmerksamkeit wurde ausscheidenden Vorstandschaftsmitgliedern sowie der Kreisfachberaterin für die gute Zusammenarbeit gedankt. Die Neuwahl leitete Bürgermeister Hans Frankl. Per Akklamation wurden alle Posten der Vorstandschaft gewählt.

Bei den Ehrungen erhielten Simone Sachs (10 Jahre), Anna Matzke und Josef Eichinger (jeweils 25 Jahre), Ilse Schmidhuber, Christa Weininger, Johann Seebauer, Johann Sedlmeyer und Josef Pelzer (jeweils 40 Jahre) eine Urkunde sowie einen Blumenstock überreicht. Nach der Pause referierte Heidi Schmid in ihrem Vortrag zum Thema „Biologische Vielfalt beginnt im eigenen Garten". Unter „Wünsche und Anträge" gab es keine Wortmeldung. 

Als einzigen Termin im Ausblick konnte der 06. Juli genannt werden. Hier bietet der GOV einen Familien-Aktionstag unter dem Motto „Wer mit dem Feuer spielt" an. Die neue Vorstandschaft legt das Jahresprogramm in einer separaten Sitzung fest. Nach drei Neuaufnahmen zählt der Verein aktuell 105 Mitglieder. Für Mitglieder, sowie Nichtmitglieder, stehen die vereinseigene Fräse und der Vertikutierer zum Ausleihen zur Verfügung. Kontakt: Gerätewart Lukas Schwab, Tel. 0 94 34/45 95. Wer Interesse an einem Vereins-T-Shirt hat, bitte bei Monika Schächerer melden, Tel. 0 94 34/9 00 65.

Die neue Vorstandschaft: gleichberichtigtes Führungsduo: Wolfgang Schwarzfischer und Monika Schächerer; Beisitzer: Nadine Faltermeier, Max Gruber, Maria Schwab und Bernhard Windl; Kassier: Reinhard Ehemann; Schriftführerin: Carolin Schießl; Gerätewart: Lukas Schwab; Kassenprüfer: Josef Jakob und Peter Sachs;

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

04. Juli 2020
Guteneck. Am Freitagvormittag gegen 9.40 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2156 aus Unteraich kommend in Richtung Nabburg. Im Bereich der Einmündung nach Eckendorf wollte er offenbar auf den...
03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt