Anzeige
IMG_0221

Ehetag in Bruck gefeiert

2 Minuten Lesezeit (313 Worte)
Bruck: Am vergangenen Samstag fand der 15. Ehetag der Pfarrei St. Ägidius statt. Zu dieser Veranstaltung wurden dieses Jahr 87 Jubelpaare, die 2019 einen runden oder halbrunden Hochzeitstag feiern können, eingeladen. 

Um 14.30 Uhr wurden 21 Paare mit Sektempfang im Pfarrheim von der Pfarrgemeinderatssprecherin Christa Schwarzfischer und Pfarrer Andreas Weiß willkommen geheißen. 

Bei Kaffee und Kuchen, Snacks und Getränken gab es mit lustigen oder auch nachdenklichen Geschichten zum Thema „Ehe und Familie" einen kurzweiligen Nachmittag. Christa Schwarzfischer, Pfarrer Andreas Weiß und Pastoralreferent Andreas Holzfurtner lasen die Texte vor. Bei drei Liedern, welche von Monika Schächerer auf der Steirischen gespielt wurden, sangen die Ehejubilare kräftig mit. Das jüngste anwesende Paar ist seit fünf Jahren verheiratet. Zwei Paare waren gekommen, die bereits 60 Jahre verheiratet sind. Das 2019 am längsten verheiratete Paar, Brunhilde und Franz Michl, konnten leider aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Sie sind 2019 bereits 70 Jahre verheiratet und können die Gnadenhochzeit feiern.



Anzeige
Beim Verlassen des Pfarrheimes durfte sich jedes Paar eine Foto-Karte als Andenken an den Ehetag mitnehmen. Im anschließenden Gottesdienst ging Pfarrer Andreas Weiß in der Predigt auf die Besonderheiten der kirchlichen Trauung ein. Diese heißen für eine gelungene Beziehung demnach: Achtung und Respekt gepaart mit der Bereitschaft zu liebender Vergebung, zu Versöhnung und Nachsicht, ein Leben lang, jeden Tag, immer wieder. Der innere Kern einer katholischen Trauung lautet: Mann und Frau bestätigen vor dem Geistlichen zunächst ihre grundsätzliche Bereitschaft, Kindern das Leben zu schenken. Zudem versprechen sie sich gegenseitige Treue.

Den Gottesdienst umrahmte Lucia Ochsenbauer mit ihren Töchtern Laetitia und Valentina musikalisch. Diese Veranstaltung wurde vom Pfarrgemeinderat, Sachausschuss: „Ehe und Familie" organisiert. Jubelpaare ab der Silberhochzeit und mehr Ehejahren sind am 05. Mai zum Ehejubiläum der Diözese Regensburg eingeladen. Die Anmeldung erfolgt direkt durch die Paare selbst. Info im Pfarrbüro Bruck. Die Bilder vom Ehetag liegen in zwei bis drei Wochen im Pfarrbüro zur Nachbestellung auf.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

10. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Im Rathaus trafen sich die Vereinsvorstände der Sportvereine aus dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof, um zusammen mit dem Zweitem Bürgermeister, Franz Brunner, die Auswirkung der Corona-Krise für die Sportvereine zu besprechen. Die Vor...
10. August 2020
Oberpfälzer Seenland. Aus Sicht der Polizei Schwandorf wurde am Wochenende das oberste Ziel an den Badeseen erreicht, nämlich die Freihaltung der Rettungswege....
10. August 2020
Schwandorf. An bestimmten Tagen im Jahr, die mit der Geschichte der Stadt zusammenhängen und von der Stadt festgelegt wurden, wird die Glocke am Blasturm zum Gedenken geläutet. Ein solcher Gedenktag ist auch der 13. August. ...
10. August 2020
Das Tourismusbüro Schwandorf bietet am 14.08.2020 wieder eine Stadtführung durch Schwandorf an. In ca. 1,5 Stunde erfahren die Besucher bei ihrem Rundgang durch die Stadt alles Wissenswerte über die Geschichte und Gegenwart der Großen Kreisstadt Sch...
10. August 2020
Am Sonntag, 16. August, findet die nächste naturkundliche Wanderung durch das Charlottenhofer Weihergebiet, das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz, statt. Wer sich für Flora und Fauna interessiert, für den ist eine geführte naturkundliche Wa...
09. August 2020
Steinberg am See/Wackersdorf. Aufgrund des hochsommerlichen Wetters waren auch am zurückliegenden Freitag und Samstag wieder viele tausend Badegäste am Murner See und am Steinberger See zu verzeichnen. Kein Vergleich jedoch zum letzten Wochenende, wo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...
05. August 2020
BAB A93 (RASTSTÄTTE NAABTAL OST)/WINDISCHESCHENBACH. Heute Nacht, 5. August 2020, wurde eine Autobahntankstelle von einem Mann mit Pistole überfallen. Der Verdächtige flüchtete, verunglückte anschließend mit seinem Fahrzeug, raubte ein anderes Auto u...
04. August 2020
Amberg-Sulzbach. Der Kreisfeuerwehrverband Amberg-Sulzbach hat einen neuen Fachkreisbrandmeister für die Ausbildung der Feuerwehrkräfte. Landrat Richard Reisinger bestellte hierfür Alexander Zeitler aus Freudenberg. Die entsprechende Urkunde händigt...

Für Sie ausgewählt