PHOTO-2019-03-21-07-40-19 (c) by Monika Schächerer

Bruck. Die Ortsgruppe Bund Naturschutz bot für alle interessierten Kinder eine Nistkastenaktion an. Es waren 14 Kinder, die mit der Unterstützung ihrer Eltern bzw. Großeltern in der Halle der Zimmerei Drexler Nisthilfen bauten. 

Andreas Drexler hatte dankenswerter Weise die Bausätze aus unbehandeltem Holz schon vorbereitet. Auch beim Zusammenbauen unterstützte er die Gäste tatkräftig. Anschließend durften die Kinder ihre Bruthilfe für Vögel auch noch bemalen. Dies kam gut an und so konnten die Kinder auch noch ihrer Kreativität freien Lauf lassen und jede Nisthilfe individuell gestalten. Am Ende der Aktion dankte Angela Schikora dem Hausherrn Andreas Drexler für dessen großzügiges Engagement sowie den Kindern für ihren Einsatz für die Natur.


Zuhause wurden die Objekte in zwei bis drei Meter Höhe östlich ausgerichtet aufgehängt. Es ist wichtig, dass diese weder zur Wetterseite zeigen, noch der prallen Sonne ausgesetzt sind. Im Herbst oder Winter, bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt, sollen diese gereinigt werden. Die meisten Vögel können das alte Nest nicht selbst entfernen. Sie nutzen das alte Nest aber auch nicht wieder, sondern bauen im neuen Jahr ein neues Nest oben drauf. So können Räuber wie Marder sich leichter Eier oder Küken holen.