1 Minuten Lesezeit (161 Worte)
Empfohlen 

Ludwig Schmidt ist neuer Feuerwehr-Vorsitzender

030419-FFW-Kreith-Vorstandschaft Der neue 1. Vorstand der Kreither Feuerwehr, Ludwig Schmidt (Mitte) mit der neuen Vorstandschaft und der 3. Bürgermeisterin von Schwandorf, Martina Engelhardt-Kopf (links).
Schwandorf/Kreith. Bei der Freiwilligen Feuerwehr Kreith gab es bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen einige Veränderungen in der Vereinsführung. 
Der 1. Vorsitzende Herbert Wildfeuer zog Bilanz über die vergangenen Jahre und konnte hierbei durchwegs von positiven Veranstaltungen sowie erfolgreichen Einsätzen sprechen. Nachdem sich Wildfeuer nicht mehr zur Wahl stellte, fiel das Amt auf den Kreither Ortssprecher Ludwig Schmidt. Zweiter Vorsitzender bleibt Alexander von Breidbach.

Schriftführer und die Stellvertretung dessen übernehmen Michaela Jobst und Maria Schmidbauer. Albert Weigel fungiert als Kassenwart, Thomas Meier als sein Vertreter. Als Beisitzer wurden Michael Eisinger, Luis Kraus und Herbert Messer gewählt. Die Kassenprüfung übernehmen abermals Michael Rester sowie Hans Lippert. 

Die 3. Bürgermeisterin Martina Engelhardt-Kopf lobte ebenfalls die Leistungen der FFW Kreith und hob besonders hervor, dass das Modell der Kinderfeuerwehren landkreisweit Strahlkraft entwickle, wofür nicht zuletzt die Urheberin und Landkreisbeauftragte der Kinderfeuerwehren Denise Ackermann verantwortlich sei. In Kreith steht ein neues Einsatzfahrzeug ins Haus, welches auf einem Mercedes-Fahrgestell basiert. Eine Landshuter Firma stellt den Aufbau.


Anzeige
Kinderbasar-Erlös gespendet
Ehemalige Gemeinderäte kamen zusammen