1 Minuten Lesezeit (95 Worte)

Fußgängerin schwer verletzt

ABA66A11-4906-40DD-9EFF-CAA9A0634391

​Amberg. Eine 67-jährige Frau lief am Nachmittag des 04.04.2019, gegen 16.25 Uhr, unvermittelt und schnellen Schrittes, wie unbeteiligten Zeugen später bestätigten, auf Höhe eines Bäckereigeschäfts auf die Fahrbahn des Kurfürstenrings, um diese anscheinend in nördlicher Richtung zu überqueren. 

​Hierbei wurde sie vom Pkw eines 71-jährigen Mannes, der auf dem linken der beiden Fahrstreifen bei zähfließendem Verkehr in östlicher Richtung fuhr, erfasst.

Die Frau wurde auf die Motorhaube geschleudert, stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und kam nach schwer verletzt ins Klinikum Amberg. Am Auto entstand ca. 3000 Euro Schaden. Die Feuerwehr Amberg unterstützte durch verkehrslenkende Maßnahmen.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Der Lotto-Mitarbeiter war falsch
Sollbacher Schützen: Festplanungen haben bereits b...