ffw_r_by_hartmut910_pixelio Symbolbild: (c) by_hartmut910_pixelio

Schwandorf/A93. Gestern Abend, gegen 21.15 Uhr, geriet auf dem Parkplatz Kronstetten der BAB A93 ein vollbeladener Sattelauflieger aus bislang unbekannten Gründen in Brand. 

Der Kraftfahrer, ein lettischer Staatsangehöriger, war mit seinem Sattelzug-Gespann in Richtung Regensburg unterwegs und brachte auf dem genannten Parkplatz seine Ruhezeit ein. Auf der Ladefläche hatte er Holzkohle in Big-Bags geladen. 

Ein Verkehrsteilnehmer entdeckte den Brand und machte den 32-jährigen LKW-Fahrer darauf aufmerksam. Die alarmierte Feuerwehr Schwandorf, die mit vier Einsatzfahrzeugen vor Ort war, konnte den Brand löschen. Zum Glück wurden keine Personen verletzt. 


Dennoch entstand am Auflieger und an der Ladung ein Schaden in Höhe von insgesamt 30.000 Euro. Der Sattelauflieger musste im Anschluss abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Schwandorf und die Autobahnmeisterei Schwandorf übernahmen die Aufräumarbeiten sowie die Säuberung des Parkplatzes. Erst um kurz vor 03.00 Uhr war der Einsatz beendet.