1 Minuten Lesezeit (105 Worte)

Swimmingpool des „Foodtruckfestivals" stark beschädigt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Amberg. Bislang unbekannte Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro an einem aufblasbaren Swimmingpool. Dieser war anlässlich des „Foodtruckfestivals" auf dem Gelände der OTH im Innenhof aufgebaut worden. 

Offensichtlich kamen in der Nachtzeit Personen auf die Idee, ein neben dem Pool aufgebautes Podium, bestehend aus Aluteilen, in den Pool zu werfen. Hierbei wurde jedoch die Poolumrandung beschädigt.

Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Amberg unter Telefon 09621/890-0 zu melden. Zufällig vor Ort anwesende Studenten gaben den Beamten zur Auskunft, dass wohl unbekannte Badegäste die Gelegenheit zum Baden nutzten. Angaben zu den Tätern der Sachbeschädigung konnten sie leider nicht machen.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
66-Jähriger nach langer Suche durch Ortungstechnik...
Neues evang. Bildungswerk Oberpfalz will Orientier...