Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

D5DB721D-2937-40D8-A777-9093A8036023 „Zwei Euro für zwei Stunden Parken an der Steinberger Erlebniskugel“. Die Kritik der Autofahrer hält sich laut Bürgermeister Bemmerl in Grenzen.

Kugel: Parkplatz-Spannung vor Pfingstwochenende

1 Minuten Lesezeit (218 Worte)

Schwandorf. „Die Parkplatzsituation an der Kugel wird sich einspielen", ist Harald Bemmerl überzeugt. Er werde jetzt den Besucherstrom über Pfingsten noch beobachten und die Stellschrauben neu justieren, soweit dies erforderlich sei, kündigte der Bürgermeister bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag an.



„Die Kritik an den Parkgebühren halten sich in Grenzen", sagt der Steinberger Rathaus-Chef. Es bestehe vielmehr das Problem, „dass manche Parker mit dem Automaten nicht zurechtkommen oder kein Kleingeld dabei haben". Dabei könne man am Automaten auch mit Karte bezahlen.

Gegenüber dem Parkplatz der Gemeinde hat ein Privatmann eine Fläche für 163 Stellplätze angelegt. Er stellte nun den Antrag auf Erweiterung um weitere 132 Parkboxen. Der Gemeinderat stellte den Antrag zunächst zurück und will in der Juli-Sitzung darüber entscheiden. Mit einer Reduzierung auf 110 zusätzliche Stellplätze könne sich der Gemeinderat einverstanden erklären, war der Tenor der Fraktionssprecher.

Der private Betreiber des Parkplatzes hat bereits einen Automatenaufgestellt, der Tickets zu den gleichen Bedingungen auswirft wie der Parkscheinautomat der Gemeinde. Mit einer Ausnahme: Er besitzt keinen Knopf für kostenloses Kurzparken von 15 Minuten. Diesen Service hat die Gemeinde für all jene eingerichtet, die nur schnell Karten für die Kugel oder Info-Material aus dem Tourismusbüro holen wollen. Die Besucher der Kugelwirtschaft zahlen für zwei Stunden Aufenthalt zwei Euro und bekommen die Hälfte erlassen, wenn sie in der Gaststätte etwas verzehren. 


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt