1 Minuten Lesezeit (46 Worte)

Hund unterversorgt im Auto

blue-light-1675686_960_720
Schwandorf. Am 02.07.2019 gegen 14:00 Uhr ließ eine Fahrzeughalterin ihren kleinen Hund unterversorgt in ihrem Pkw nahe dem Krankenhaus Schwandorf zurück.

Als die Hundebesitzerin zurückkam, konnte der Hund befreit werden. Sie wurde eindringlich durch die eingesetzten Beamten belehrt. Es folgt eine Anzeige nach dem Tierschutzgesetz.

Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Wirtschaftskammer: Keine Strafe für Wolbergs
Nordoberpfälzer Kaminkehrer als nationale Models