1 Minuten Lesezeit (173 Worte)
Empfohlen 

Wackersdorfer Bürgerfest eröffnet bei Traumwetter

6B226097-413D-40A3-9F5E-FC3D937366C2 Anzapfen mit Hindernissen...

​Wackersdorf. Die Temperaturen waren perfekt bei der Eröffnung des Wackersdorfer Bürgerfestes, und zwar sowohl beim Wetter als auch beim Gerstensaft. Am Freitagabend füllte sich nach einem heißen Tag das Festgelände rund um die Turnhalle, bevor der erste Bürgermeister Thomas Falter offiziell das erste Fass anstach. 

Dies gestaltete sich am Anfang schwierig, so dass Falter den ersten Versuch annullierte und zum zweiten überging – hier brauchte es auch nur zwei Schläge bis der Zapfhahn saß. Die Gerüchte, dass der Grund für den missglückten Versuch eine freundschaftliche Sabotage von unbekanntere Seite war, konnten am Abend weder bestätigt noch dementiert werden.

Das Wackersdorfer Bürgerfest wird auch in diesem Jahr von der Interessengemeinschaft der Vereine organisiert. Es ist das 16. seiner Art. Am Freitagabend spielte zunächst der Musikverein Wackersdorf-Steinberg am See e.V., danach Ragazotti und die AC/DC-Revival Band. 

Den Samstagabend gibt es Party mit der Charly-M-Band. Am Familientag Sonntag beginnt um 09:00 Uhr der Festgottesdienst, ab 10:00 Uhr folgt ein gemütlicher Frühschoppen mit „de Verkeadn", und die Nachmittagsgestaltung übernehmen die „Gipfelstürmer".
Informationen finden Sie unter wackersdorf.de.


Anzeige
14-Jährige unternehmen unerlaubte Spritztour
Andacht mit Erlebnis-Charakter