Anzeige
7FEFF9B4-6A1B-41B0-BCC1-D46B30C429FB

Mann droht Verlust des Augenlichts - Zeugen gesucht

2 Minuten Lesezeit (312 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Schwandorf nach einem Diskobesuch zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Ein 39-Jähriger erlitt dabei erhebliche Verletzungen an einem Auge und wird auf diesem möglicherweise sein Augenlicht verlieren. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg leitet die Ermittlungen und bittet dringend um Zeugenhinweise.

Am Samstag, den 20. Juli 2019, gegen 04.25 Uhr, fand ein Zeuge einen schwer verletzten Mann am Parkplatz der Freiwilligen Feuerwehr in der Ettmannsdorfer Straße in Schwandorf. Dabei handelte es sich um einen 39-jährigen Mann mit äthiopischer Staatsangehörigkeit und Wohnsitz in der Oberpfalz. Mit einem Übersetzer konnte in Erfahrung gebracht werden, dass er nach einem Diskobesuch in einer nahegelegenen Diskothek wohl von mehreren Personen geschlagen worden sei. Eine eingeleitete Fahndung verlief zu dieser Zeit negativ.

Im Rahmen der anschließenden ärztlichen Behandlung wurde festgestellt, dass der Mann erheblich an einem Auge verletzt wurde und es nicht auszuschließen ist, dass er auf diesem sein Augenlicht verlieren wird.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg leitete bereits am Wochenende umfangreiche Ermittlungen ein. Nach diversen Zeugenvernehmungen wurden am Montag, 22. Juli 2019, zwei Männer im Alter von 18 und 27 Jahren vorläufig festgenommen. Nach den ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurden die Männer wieder entlassen. Sie gelten weiterhin als tatverdächtig. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg bittet dringend um Zeugenhinweise. Womöglich gipfelte eine vorangegangene Streitigkeit in der Diskothek „4you" in dieser Auseinandersetzung.

Die Kriminalpolizei Amberg frägt aufmerksame Nachtschwärmer und Zeugen:

-Wer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Diskothek „4you" in Schwandorf, im Bereich der Ettmannsdorfer Straße, in der Nähe des Bahnhofs oder im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr einen Streit oder eine körperliche Auseinandersetzung bemerkt?

-Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zur Klärung dieser Auseinandersetzung geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Amberg unter der Rufnummer 09621/890-0 oder persönlich an jede andere Polizeidienststelle. Jeder Hinweis, auch wenn er belanglos erscheinen mag, kann für die Ermittler von Bedeutung sein!


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

13. August 2020
Wackersdorf. In der Industriegemeinde wird eMobilität ganz groß geschrieben. Erst vor kurzem wurden im Fuhrpark der Gemeinde zwei neue Elektro-Fahrzeuge in den Dienst gestellt. Die Männer in Orange vom Bauhof haben einen voll elektrischen Tran...
13. August 2020
Heute sind vier positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Die Personen wohnen in Schwarzenfeld. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt auf 523.Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkr...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf den Grünflächen der Stadtwerke kann man in den letzten Tagen eine besondere Form der Landschaftspflege beobachten: Eine Herde von 21 Merino-Landschafen der Schafhalter Konrad Feuerer und Patricia Kraus, aus Maxhütte-Haidhof, sin...
13. August 2020
Schwandorf. Im Rahmen der Matinee-Reihe, am Kulturstadt-Pavillon, fand am vergangenen Samstag, dem 08.08.2020, das erste von drei Konzerten statt. Das Jazz Velvet Trio aus Pilsen begeisterte mit seinem breiten Repertoire Gäste aus Nah und Fern. ...
13. August 2020
Maxhütte-Haidhof. Noch gibt es an der Baustelle im Erlenweg 28 einiges zu tun, doch die Arbeiten schreiten schnell voran und schon bald soll die neue Kindertagesstätte bezugsfertig sein....
13. August 2020
Bei der öffentlichen Vorstandssitzung der Nittenauer SPD am 11. August 2020 ging es nicht nur um den letzten Wahlkampf und die kommenden Vorstandswahlen: Auch am Vorgehen der Nittenauer Freien Wähler im Stadtrat wurde harte Kritik geübt. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. August 2020
Amberg-Sulzbach. Das Thema Nachhaltigkeit ist dem Landkreis Amberg-Sulzbach wert und teuer. 50.000 Euro stellt der Kreistag jährlich für die Umsetzung des Leitbildes „Deine Zukunft 2030. Amberg-Sulzbach" in den Haushalt ein. Das Leitbild umfasst fün...
12. August 2020
Oberpfalz. Am Dienstag zogen am späten Nachmittag und abends Gewitterzellen mit teils starken Regenfällen über die Oberpfalz. Die Nordoberpfalz blieb größtenteils davon verschont. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten sich die Schäden in Grenzen....
09. August 2020
Amberg. Die heißen Temperaturen belasten Mensch und Tier schon im Freien. Innerhalb kürzester Zeit entstehen im Innenraum von Pkw unerträgliche Temperaturen. Dennoch bleiben immer wieder Hunde und Kinder in Fahrzeugen zurück, da man „nur kurz" in ein...
09. August 2020
Kümmersbruck. Samstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreisstraße AS 2 zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Mähdrescher und einem Pkw. Zwei Pkw befahren hintereinander die Kreisstraße von Waldhaus nach Köfering. Ihnen kommt ein Mähdr...
07. August 2020
Amberg-Sulzbach. Die Erstellung eines Zeitplans für die Projekte, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen, war Schwerpunkt der AOVE Klausurtagung, die in Erbendorf stattfand. Den Rahmen für die Umsetzung bildet das Integrierte Ländlic...
05. August 2020
Im Gemeindebereich Hahnbach stellte am Dienstag, im Verlauf des Vormittags, ein 64-jähriger Eigentümer eines Weihers tote Fische darin fest. Bei einem betroffenen- und einem weiteren Gewässer war zudem die Farbe deutlich verändert. Durch Absperren de...

Für Sie ausgewählt