1 Minuten Lesezeit (277 Worte)

Schüler spenden für Hospiz

02_08_19_Spendenbergabe_Berufsfachschule Fotonachweis: Teresa Meier

Pentling. Im Nachgang einer Exkursion von Schülern der Berufsfachschule für Krankenpflege hat das Johannes-Hospiz einen Spendenscheck über 250 Euro Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Während ihrer Ausbildung besuchen die Schüler der Berufsfachschule für Krankenpflege verschiedene Einrichtungen um Einblick in potentielle künftige Tätigkeitsbereiche zu erhalten. So hatten die Schüler der aktuellen Abschlussklasse bei einer Exkursion auch das Johannes-Hospiz kennen gelernt. Beeindruckt von der dort geleisteten Arbeit hatten sich die Berufsschüler dazu entschieden, das Geld, das ursprünglich für Abschlussgeschenke für ihre Lehrer eingeplant war, an die Johanniter-Einrichtung zu spenden.

Nun haben Vertreter der diesjährigen Abschlussklasse einen Spendenscheck im Wert von 250 Euro an Hospizleitung Sabine Sudler überreicht. Das Geld wird für Aromatherapien, Öle und Duftlampen verwendet und kommt damit direkt den Gästen im Hospiz zugute.

Weitere Informationen zum Johannes-Hospiz in Pentling finden Sie unter www.johanniter.de/ostbayern oder erhalten Sie bei Hospizleitung Sabine Sudler unter 0941 89935501 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anzeige (Kreis Regensburg)

Anzeige
Spielplatz in Alberndorf-Süd eröffnet
Zweiter Wolbergs-Prozess startet ab 1. Oktober